StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Kleinstadt Eskenforst

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
AutorNachricht
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Do Jul 14, 2011 10:15 pm

"Wahnsinn, was hindert mich daran, diesen Typen noch zu töten?" fauchte Nero, als er Marjas Worten bezüglich eines Dämons lauschte. Dann sprach sie über den Plan.
"Es ist natürlich Euch überlassen, ob ihr mitkommen würdet oder nicht." sagte Nero mit beiläufigem Ton und zuckte mit der Schulter. Doch dann erregte tatsächlich Isis auch seine Aufmerksamkeit, Nero kam einen Schritt näher und beobachtete das Schauspiel, welches jeden Moment zu beginnen vermag.
"Was passiert gerade?" fragte er leise, da er davon absolut keine Ahnung hatte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Do Jul 14, 2011 10:21 pm

Marja schlang ihre Arme ein wenig fester um Isis und starrte die kleine Felimonae an, doch sie wuchs ein Stück und ihr fell war nicht mehr so weich. Sie starrte erst auf Isis und dann zu Nero, sie hatte zwar davon gelesen, doch es war ihr unbegreiflich wie so etwas passieren konnte.
Isis miaute und sprang von ihrem Arm und umstrich Neros Beine. Marja war noch immer fassungslos und als Isis nun hinter ihr war, trat Marja einen schritt zu Nero, denn noch immer wuchs Isis langsam, soass sie nach kurzer Zeit eine ausgewachsene Katzenform hatte.
"Wie umbringen? Sarkhan?... tu das!" In ihrer Stimme schwang fastinazion und unglaube mit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Do Jul 14, 2011 10:26 pm

Nero beobachtete fasziniert das Schauspiel um Isis, wie sie plötzlich binnen weniger Augenblicke wuchs und von einem kleinen Kätzchen zu einer ausgewachsenen Katze wurde. Wie konnte so etwas geschehen? Magie? Durchaus sonderbar... und welchen Sinn hatte es? War Isis jetzt mit etwas neuem ausgestattet? Fähigkeiten? Fragen, die auch Marja anscheinend garnicht zu beantworten vermochte, denn ihr Blick zeugte von selbiger Ungewissheit und Faszination.
Dann riss sie ihn aus seiner Verwunderung. Bitte was? Ihn umbringen? Tatsächlich? Nero seufzte.
"Wisst Ihr was, ich würde es gerne tun. Aber ich schätze, ich wäre allein damit." Antess, so glaubte er, würde ihm sicher helfen. "Allerdings wäre ich mit meinem Vorhaben dann genauso schändlich wie dieser Spinner von Elfenhasser. Wenn ich ihn jetzt angreife, jetzt, nachdem er uns seine angebliche Loyalität zusichert, was unterscheidet mich von ihm? Aber ich schwöre Euch, sollte er auch nur ein krummes Ding drehen, möchte ich meine Klinge durch sein Hirn bohren... Sicher ist sicher..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Antess
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 98
Beiträge : 121
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 20
Volk: Menschen (Nordländer)
Kurzcharakteristik: Ein loyaler Freund.

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Do Jul 14, 2011 10:31 pm

Antess war mitten in einem Gedanken, als er bemerkte, dass eine Hand über ihm schwebte. Eine helfende Hand. Er erwartete, dass Nero angekommen war, um ihm hochzuhelfen, oder dass Esmaériva sich mit einem ihrer verrückten zauber irgendwie hinter ihn transferiert hat. Alles hielt er für wahrscheinlicher, als das, was wirklich geschah. Sarkhan wollte Antess hochhelfen.
Antess sah Sarkhan an, dann den boden und machte ein etwas grimmiges gesicht und nahm die Helfende Hand, woraufhin er hochgezogen wurde. Antess klopfte sich den Dreck von der Rüstung und beachtete den Helfer erst garnicht, bis er ernst in Sarkhans augen sah. "Danke... " Einwenig demütig blickte antess wieder auf einen willkürlichen Punkt auf dem Boden, bis sein Blick sich wieder auf den Helfer fixierte. "Ihr habt mir hochgeholfen... das schätze ich."
Respektvoll verbeugte sich Antess leicht. Er war der festen Überzeugung, dass solche Kleinigkeiten "Ehre" ausmachen. Vielleicht ist er doch nicht der verrückte Mörder, der uns damals töten wollte.
Antess drehte sich um und setzte seinen Gang nach draußen fort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Do Jul 14, 2011 10:36 pm

Neros Stimme riss sie aus ihren Gedanken und sie nickte.
"Ja das stimmt allerdings, doch seid vergewissert, auch ich werde ihm gerne eine Klinge zwischen die Rippen bohren, wenn dies nocheinmal vorkommt, denn ich bin nicht gewillt, so etwas über mich ergehen zu lassen."
Sie sah zu Sarkhan und Antess, jedoch wandte sie den Blick shnell wieder ab.
"Nun ja und bezüglich eurer Reise, ich denke ich könnte euch ein Stück begleiten wenn es euch beliebt, ich denke sonst würde ich gefahr laufen von Dämonen begleitet zu werden, aber da ihr mir nun vergewissert habt, auf die ein oder andere Art, mich zu beschützen." Marja grinste ihm schelmisch zu und wartete auf Neros reaktion, als sich Isis gegen ihr Bein legte und Marja vor überraschung nach vorne Zwang, sodass sie nun kaum mehr zwei Faden von Nero entfehrnt standen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fara Jale san'Zahra
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 71
Beiträge : 88
Mitglied seit : 24.05.11

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Menschen (Azzani)
Kurzcharakteristik: Verwöhnte, sehr selbstbewusste Wassermagierin, die macht was sie will.

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Fr Jul 15, 2011 3:19 pm

Fara erwachte aus einer Art Trance. Sie war so darin vertieft den Regen zu erforschen, dass sie die Zeit vergessen hatte. Und der einzige Grund warum sie nun damit aufhörte war, dass es aufhörte zu regnen. Sie sah sich um. Exilian war noch nicht zurück, Oder ist ins Gashaus gegangen und auch die Elfe und der Windmagier waren nicht mehr zu sehen. Fara stand auf und zuckte mit den Schultern. Langsam machte sie sich auf den Weg zurück zum Gasthaus und grübelte über ihre Regenforschung nach.
Vor dem Gasthaus blieb sie stehen. Sie hatte eigentlich keine Lust den Schankraum zu betreten, da sie auf die Anwesenheit von Sarkahn und Nero gut verzichten konnte. Sie setzte sich auf den Brunnenrand und überlegte was sie sonst tun könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sarkhan
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 40
Beiträge : 38
Mitglied seit : 05.06.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Kaiserreich und Caldámia)
Kurzcharakteristik: lieblos,aggressiv(, unsicher)

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Sa Jul 16, 2011 7:01 pm

Sarkhan lächelte leicht als Antess sich bedankte.
Er nickte ihm nett zu. Dann bemerkte er, dass der Dämon zurückkommt.
Er ging rasch raus und stellte sich hinter die Schänke in eine Ecke wo ihn niemand sehen oder hören konnte. Der Dämon nahm vor ihm Gestalt eines schwarzzen Schleiers an.
"Da bist du ja endlich. Du Nichtsnutz. Hast du dich etwa wieder erwischen lassen?"
fragte Sarkhan flüsternd. Der Schatten antwortete ebenfalls in einem Flüsterton: "Ich konnte nichts tun. Sie konnte mich irgendwie entdecken."
Sarkahn hielt kurz inne. "Dann mach dich nützlich und gib mir mehr Sehkraft."
Der Dämon gehorchte flog ein paar Runden um Sarkhan und verzog sich in sein blasses, blindes Auge. Das Auge verfärbte sich augenblicklich in tiefes Schwarz.
Er ging nicht zurück in die Schänke. Er nahm sich vor vor der Tür auf Vento zu warten.
Er fühlte sich nicht sonderlich wohl in der Nähe von diesem Vento. Er spürte in seiner Gegenwart immer unfassbaren Hass.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Sa Jul 16, 2011 9:07 pm

Nero warf einen kurzen Blick zu Antess und Sarkhan. Dass er ihm half machte ihn keineswegs irgendwie vertrauenswürdiger. Nero wurde stattdessen eher noch wütender. Versucht er sich also under Vertrauen durch falsche Freundlichkeit zu erkaufen...
Erst jetzt bemerkte er, dass Isis sich wieder an ihn ranschmiegte.
"Euch beschützen? Ihr sagtet doch, dass Ihr keinen Schutz braucht, aber ich werde meinen Teil dazu beitragen." sagte Nero mit einem leichten Grinsen. In dem Moment überkam ihn ein eher seltsames Gefühl, es machte ihn für einen kleinen Moment richtig stolz, dass ihm eine solche Aufgabe zuteil kam.
Plötzlich aber schien es, als stolpere Marja direkt auf Nero zu, doch ihr Gesicht blieb nur wenige Faden vor dem seinen, ihm fiel erst jetzt auf, dass sie wirklich eine wunderschöne Augenfarbe hatte. Vor schreck sprang Nero fast zurück, doch stattdessen machte nur sein Herz einen Hüpfer, als er sie voller Überraschung anblickte. Unweigerlich spürte er seine Wangen wärmer werden, doch er fing sich wieder, bevor dies sichtbar werden würde, ging einen Schritt zurück und räusperte sich, während er tat, als fände er plötzlich seine Schuhe ganz interessant.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Sa Jul 16, 2011 9:18 pm

Marja sah Nero verlegen an. "Entschuldigt, dies war nicht mit Absicht...." Sie wandte sich rasch um und hob Isis hoch, um sich wieder zu fangen. "Nun ja vielleicht bräuchte ich jemanden der mich beschützt, das kommt immer auf die Situation an." Sie nuschelte verlegen und vergrub ihr Gesicht in Isis Fell um ihre Verlegenheit zu verbergen.
Schon niedlich. Sie vertrieb den Gedanken sofort wieder mit einem Kopfschütteln.
Dann setzte sie Isis wieder ab. "Du bist ziemlich schwer geworden kleines." Dann wandte sie sich wieder zu Nero, allerdings sah sie ihn nicht direkt an, sie hatte angst er könnte etwas von ihren Gedanken bemerken.
"Also wohin werdet ihr denn reisen?" Sie wusste nicht, was sie anderes fragen oder sagen sollte und blickte auf ihre Finger und kratzte sich ein wenig Dreck unter den Nägeln weg, der beim klettern darunter gekommen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Sa Jul 16, 2011 9:24 pm

Nero fiel garnicht auf, dass Marja ihn ebenfalls nicht ansah, denn er betrachtete weiterhin seinen Schuh. Dann schien sich diese komische Atmosphäre wieder aufzulösen, als Marja über die Weiterreise sprach.
"Nun, da müsst Ihr mit Antess reden. Ich werde ihm folgen, wohin ihn sein Weg treibt. Denn im Vergleich zu mir hat er ein festes Ziel vor Augen, ich genieße, wenn man das so sagen darf, nur die abwechslungsreiche Aussicht..." sagte Nero und lächelte. Er sah sie wieder direkt an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Sa Jul 16, 2011 9:31 pm

Marja dachte über die Worte nach und nickte leicht. Für sie gab es mehrere Möglichkeiten, denn sie liebte die Freiheit, doch es war nichts dagegen einzuwenden, sich ihnen für eine Zeit anzuschließen.
"Mh, da ich kein festes Ziel habe, könnte ich euch ein Stück begleiten wenn es euch beliebt, jedoch habe ich ein paar Eigenarten, die... wie sagt man es so schön, nicht ohne sind."
Nun sah sie auch wieder kurz zu Nero und seine Augen schienen sie in den Bann zu nehmen, dieses dunkle und doch kühle Blau faszinierte sie.
"Ich mag eure Augen." Nachdem sie dies ausgesprochen hatte starrte sie Nero kurz geschockt an. "Tut mir leid.... "
Sie drehte sich um und lief mit schnellen Schritten zu der Tür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Sa Jul 16, 2011 9:58 pm

Er lächelte. "Eigenarten habe ich auch. Nicht gerade angenehme."
Nero blickte Marja leicht verwundert an, denn plötzlich schien sie ihn auf irgend eine Weise zu betrachten. Selbst Isis, die sich wieder an Nero kuschelte, fiel ihm in dem Moment nicht auf. Er wollte gerade fragen, ob er irgendwas im Gesicht habe, da sagte sie auch schon, dass ihr seine Augen gefallen.
Bitte was!? fuhr Nero innerlich hoch. Hatte sie das gerade wirklich gesagt?
"Haha... das hatte ich auch gerade gedacht... also, was Eure Augen betrifft, meine ich..." sagte er verlegen. Doch zugleich entschuldigte sie sich und lief zur Tür. Nero neigte den Kopf verwirrt zur Seite, bückte sich um Isis auf den Arm zu nehmen, dann ging er wieder auf Marja zu.
"Ähm, kein Grund sich zu entschuldigen..." sagte Nero leise. Isis sprang aus seinem Griff und sprang über Marjas Schulter. Nero spürte, wie seine Wangen wieder rot wurden.
Meine Güte ich schrei doch gerade nach Hallo!-Ich-bin-totaaaaal-unerfahren-und-blamier-mich!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Sa Jul 16, 2011 10:09 pm

Marja blieb verwundert stehen, als sie Neros worte hörte und sie drehte sich um und sah ihn wieder vor sich stehen. "Äh........." Sie errötete ein wenig und strich Isis über das Fell. "Ich also.....ich fühl mich geehrt..." Sie sah kurz auf ihre Hände und sah ihn dann wieder an.
Sie fasste sich wieder ein wenig und schlug ein anderes Thema an.
"Was haltet ihr von diesem Auftragsmörder? Und nun ja diese Frau die bei euch war, würde sie uns auch begleiten? Also ich meine falls ich mit euch gehen werde. Ach und nicht zu vergessen Vento."
Sie spuckte diesen Namen schier aus.
Vento war ein mensch, den sie nicht grade gerne um sich hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Sa Jul 16, 2011 10:18 pm

Nero atmete erleichtert aus, als sich die Situation, die er im Moment garnicht zu deuten wusste, wieder entspannte.
"Dieser Exilian... ich weiß nicht. Er scheint mir ziemlich verwirrt über das Spektakel heute Morgen zu sein... und irgendwie, nun, er ist ein Mensch, aber es schien sich wirklich um eine dumme Verwechslung zu handeln. Und Fara... ist ein verzogenes Gör, sie muss nicht unbedingt mit. Aber sicherlich beherrscht sie sehr nützliche Magie, wer weiß..." er zuckte mit den Schultern und sah sich um.
"Vento... keine Ahnung. Ich mag ihn auch nicht sonderlich aber er scheint wohl definitiv auf unserer Seite zu sein. Ansonsten würde sich Esmaériva von ihm nicht so anschleimen lassen. Auch seine Magie ist wohl nützlich." Alles in allem betrachtete er die ganze Sache nüchtern.
"Was ist mit Euch? Wie seht Ihr unsere Begleiter?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Sa Jul 16, 2011 10:23 pm

Marja zuckte leicht mit den Schultern und bedeutete ihm an sich mit ihr hin zu setzten.
Sie stütze ihren Kopf auf die Arme und überlegte.
"Nun diese Fara kenn ich nicht und ich muss sie auch nicht unbedingt näher kennen lernen, Exilian nun ja, ich kann ihn nicht richtig einschätzen, außer dass ich noch immer seine Klinge in mir spüre. Und Vento ist ein Typ Mensch, den ich nicht leiden kann, er ist aufdringlich sucht ständig Körperkontakt und so weiter."
Sie schnaubte leise und sah zu wie Isis auf den Tisch sprang und Nero auffordernd ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fara Jale san'Zahra
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 71
Beiträge : 88
Mitglied seit : 24.05.11

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Menschen (Azzani)
Kurzcharakteristik: Verwöhnte, sehr selbstbewusste Wassermagierin, die macht was sie will.

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   So Jul 17, 2011 12:21 am

Fara saß am Brunnen und dachte nach. Da bemerkte sie ein offenes Fenster, und dahinter Nero und diese Elfe. Da sie nicht allzu weit weg waren, und der Wind vom Fenster zum Brunnen hin wehte konnte sie verstehen was sie besprachen. Oder zumindest Teile wie: 'Fara...verzogenes Gör, ...nicht mit...beherrscht nützliche Magie....' Na warte. Dachte sie sich. Sie grinste und begann ein wenig Wasser aus dem Brunnen schweben zu lassen. Sie ließ die große Kugel in viele kleine Wassertöpfchen zerfallen. Ihr Grinsen wurde breiter und sie ließ die Tröpfchen allesamt wie einen waagerecht kommenden Regen, durch das geöffnete Fenster, auf Nero los. Die Idee nahm sie aus ihren Regenbeobachtungen von vorhin.
Sie machte dabei ein gespielt konzentriertes Gesicht. Als Nero dann nass war, tat sie gespielt entschuldigend. „Ach entschuldigt bitte, so war das nicht geplant.“ Von wegen sie grinste innerlich, doch äußerlich tat sie weiterhin als wäre es ein Versehen. "Bitte verzeiht, so ganz klapp es anscheinend noch nicht.“ Sie lächelte und zuckte die Schultern. So. Das hast du jetzt davon! sie war zufrieden mit sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   So Jul 17, 2011 12:27 am

Nero verharrte in seiner momentanen Körperhaltung, als er plötzlich nass wurde. Bevor er auch die Stimme der verantwortlichen Person vernahm, wusste er, wer es war.
Er liess nun seine gesamte Haltung fallen und seufzte dabei auf, er fühlte sich in seiner Aussage, dass Fara ein verzogenes Gör sei, nur noch bestätigt.
"Natürlich. Versehen, das glaubt ja jeder. Spart Euch eure Unschldsmiene, das kauft Euch eh niemand ab...!" fauchte Nero unschüttelte seine Ärmel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   So Jul 17, 2011 12:30 am

Marja sah von Nero zu fara, doch sie sagte nichts und zog die Feuchtigkeit aus seinen Sachen. Sie war ein wenig verwirt und zog Isis näher zu sich heran. Sie senkte ihren Blick und schaute auf die Tischkante.
Sie spielte einw enig mit der kleinen Kugel, die in der Luft schwebte und ließ diese dann langsam nach draußen schweben und in den Brunnen platschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fara Jale san'Zahra
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 71
Beiträge : 88
Mitglied seit : 24.05.11

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Menschen (Azzani)
Kurzcharakteristik: Verwöhnte, sehr selbstbewusste Wassermagierin, die macht was sie will.

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   So Jul 17, 2011 1:00 am

Das Marja Nero so schnell wieder trocknete schmälerte Faras Laune kaum. Auf Neros Bemerkung, dass er ihr nicht glaubte dass es nur ein Versehen war fauchte sie zurück. „Mäßigt Euren Ton Halbelf. Oder Ihr bekommt mehr und dann mit Absicht.“ Nicht was, sondern wie er es gesagt hatte regte sie auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Esmaériva D‘aranas
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 26
Punkte : 200
Beiträge : 565
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 19 (480)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: In sich ruhende Hochelfe, Dichterin/Musikerin

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   So Jul 17, 2011 10:58 am

Vento schien nichts sagen zu wollen, weshalb sich Esmaériva auf den Weg zur Schenke machte. Sie ging absolut quer mit Ventos Meinung über Sarkhan, dieser war eine potentielle Gefahr und sollte lieber nicht mitreisen ihrer Meinung nach. Langsam kam sie zum Brunnen vor der Schenke und sah, wie ein ungelenker Wasserschauer Faras durchs Fenster Nero und Marja nässte. "Fara, ihr seid ein Spielkind", lachte sie ihr zu. "Was hat man nun schon wieder gegen euch gesagt?" Sie kam aus dem Grinsen nicht mehr heraus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vento
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 199
Beiträge : 196
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 36
Volk: Menschen (Shadirrim)
Kurzcharakteristik: Windmeister. Obwohl er unfreundlich aussieht, ist er nett und stets hilfsbereit

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   So Jul 17, 2011 4:38 pm

[Ich hätte wohl was gesagt, ich wollte nur warten, bis die Sache mit Sarkhan und Antess vorbei ist]

Vento begleitete Esma auf dem Weg zur Schenke, wo sie bereits Fara antrafen.
Diese war scheinbar damit beschäftigt, Nero und Marja zu ärgern, welche sich drinnen unterhielten. Er lachte: "Das ist aber nicht nett. Aber bestimmt hast du einen guten Grund." Dann wandte er sich an Esma. "Und? Was hast du jetzt vor?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Antess
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 98
Beiträge : 121
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 20
Volk: Menschen (Nordländer)
Kurzcharakteristik: Ein loyaler Freund.

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mo Jul 18, 2011 12:41 am

Antess stand in der Mitte eines Platzes nicht weit weg von der Schenke. Keiner war darußen - vielleicht wegen des Wetters, oder wegen des Tumults die letzten Tage. Das kam ihm gelegen: eine weite, freie Fläche, wo er getrost sein riesiges Breitschwert schwingen konnte.
Antess hand bewegte sich langsam Richtung des Griffs des Schwertes. Er schloss die Augen, atmete tief ein und aus. Er dachte daran, was geschehen war, dass auf dem Weg der Gruppe bestimmt weitere Feinde ihren Weg kreuzen würden. Daran was passieren könnte, würde er sein Training einstellen. Blitzschnell zog er sein Schwert. Dieser Hieb durchschnitt quasi die Luft - er leitete den Hieb in den nächsten über und schlug von einer anderen Seite in die selbe Richtung. Noch einer und noch einer. Es folgten viele in einer Frequenz, die selbst Schwertmeister für respektabel halten würden (für die Größe der Klinge). Ein Stellungswechsel folgte, ab und zu ertönten leicht angestrengt klingende Laute. Sie sind zu berechenbar. Antess konzentrierte sich, während er sein Schwert weiter schwang.
Gedanken zogen durch seinen Kopf- über seinen Vater und die Vergangenheit, auch an die Zukunft dachte er. Wie sollte er seinen Vater finden? Er wusste es nicht, das machte ihn wütend. Ein Schrei war zu hören, synchron mit einem Hieb der von oben nach unten sauste und linksunten an Antess ausschwang. Am Ende zeigte das Schwert nach hinten.
Antess hielt inne, er hatte einen Windhauch vom Schwert ausgehend gespürt. Es hatte den Boden nicht berührt, aber trotzdem war dort eine kerbe zu sehen, ein Fingerbreit tief. Antess hockte sich davor, zog eine Braue hoch und starrte die Kerbe an, einwenig skeptisch mit schiefem Mund. "War ich das?"
Er überlegte einige Sekunden, machte eine "Denkerbart"-Bewegung. Seine Augen wurden groß und er sprang auf und rannte Richtung Schänke.

Fast hätte er Esmaériva umgerannt, die gerade auf dem Weg zurück war. "Entschuldigt!" Er rannte weiter und riss die tür zur Schänke, Esmaériva nicht weiter beachtend. "NERO, NERO!!," Rief er, während er einwenig ungeschickt um die Stühle und Tische rannte um zu seinem Freund zu gelangen, "Ich hab´s hingekriegt! Ich wollte es diesmal nicht, aber ich hab´s hingekriegt!!" In einigen trainingsstunden davor hatte er, als sie noch im Dorf lebten damit angegeben, dass er die Luft das nächste mal mitschneiden würde... er hat es aber nie geschafft. "Ist das nicht...... Oh." Er bemerkte die angespannte stimmung und sah sich um. Er guckte in Marjas, daraufhin in Faras Gesicht. Antess verzog sein Gesicht. Zur selben zeit änderte sich sein Gezappel in eine merkwürdig aussehende Haltung- seine Bewegung war quasi eingefroren. "Ich... entschuldige mich." Antess ging ein Paar schritte zurück, drehte sich um, als sei nichts gewesen und ging raus, um sich von dieser peinlichkeit zu erholen. Er seufzte. Ich sollte mich in Zukunft wohl eetwas zügeln mit meiner Euphorie.
Antess lehnte sich an die Wand um über seinen Trainingserfolg zu reflektieren. Da bemerkte er Esmaériva, die er fast umgerannt hatte. Entschuldigt bitte nochmal. Antess verbeugte sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mo Jul 18, 2011 1:50 pm

Nero bedankte sich bei Marja mit einem Kopfnicken, dann wandte er sich mit einem weniger herzlichen Blick Fara zu.
"Wahnsinn. Ich habe solche Angst vor Wasser. Es bestätigt nur meine Aussage, dass Ihr ei-" -"NERO, NERO!!" ertönte es plötzlich von Antess, der wie wild geworden in die Schenke stolperte und damit etwas das Mobiliar mitriss. Er betrachtete seinen Freund, wie er voller Euphorie erzählte, dass er tatsächlich geschafft hatte, woran er schon eine Weile übte.
"Was?!" rief Nero mindestens genauso begeistert und er vergaß all die Spannung, die jedoch nun Antess zu spüren begann. Entschuldigend ging er raus.
"He, he, Antess! Warte..." sagte Nero nun und ging ihm hinterher. Er hatte den kleinen Zwist mit Fara gerade vollkommen vergessen. Er packte Antess an der Schulter.
"Ich würd's gern sehen!" grinste er seinem Freund entgegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Antess
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 98
Beiträge : 121
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 20
Volk: Menschen (Nordländer)
Kurzcharakteristik: Ein loyaler Freund.

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mo Jul 18, 2011 2:01 pm

Und wieder wurde Esmaériva unbeachtet von Antess gelassen, als Nero ihn von der Seite angrinste. Antess grinste ihm mit verschränkten Armen entgegen. "Gut, dann komm mal mit!" Mit einem Ruck stieß Antess sich von der Wand ab und ging zu einer in der Nähe gelegenen, alten, vermoosten Mauer. Er positionierte sich davor und legte die rechte Hand auf sein Breitschwertgriff. "Sooo... dann schau mal zu!"
Blitzschnell zog er wieder sein Schwert und es sauste durch die Luft. Wenn Antess für irgendwas ein Talent hatte, dann war es, das was er einmal geschafft hat, wieder zu schaffen. Ein leichter Windhauch vom Schwert ausgehend war zu spüren und ein Kratziges Geräusch ertönte, das Schwert hat die Mauer allerdings nicht berührt. Antess hielt inne, um dem Moment eine Würze zu verleihen. Er bemerkte die ungefähr 1 hundertstel Schritt tiefe kerbe in der Mauer. "Na, was sagst du?" Antess stand mit stolz geschwollener Brust vor Nero und grinste einwenig angeberisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mo Jul 18, 2011 2:17 pm

Nero folgte Antess aus dem Gasthaus, bemerkte Esmaériva und war plötzlich ganz verdutzt.
"Oh, hallo Esmaériva!" sagte er nur, während er weiter hinter Antess lief, bis sie etwas weiter weg zu einer vermoosten Mauer kamen. Nero beobachtete Antess, wie er plötzlich voller Konzentration sein Schwert hob und es blitzschnell durch die Luft sausen liess. Er hatte ganz genau beobachtet, dass er die Mauer nicht berührte, stattdessen jedoch ertönte ein Geräusch, als wäre genau das passiert.
Nero ging zur Mauer, kniete sich und betrachtete die kleine Kerbe.
Wahnsinn, da hatte Antess es also wirklich geschafft. Er hatte nicht daran gezweifelt, als er es ihm vorhin sagte, doch irgendwie war es was komplett anderes, dies auch zu sehen. Nero gingen ein paar Szenen durch den Kopf, wie Antess vor einigen Monaten wie ein Irrer trainierte und manchen Leuten im Dorf vormachte, er habe es schon längst drauf. Nero musste dabei oft grinsen, aber ihn hat niemand beachtet.
Jetzt war es also Wirklichkeit. Magie...
"Tatsächlich, ohne es wirklich zu berühren!" sagte Nero stand auf und ging auf Antess zu. Er klopfte ihm auf die Schulter und grinste noch immer.
Er war ein bisschen neidisch, aber wirklich nur ein bisschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   

Nach oben Nach unten
 

Kleinstadt Eskenforst

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 19 von 22Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20, 21, 22  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Das Kaiserreich :: Provinz Eskenwehr-