StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Mayéva und die Ordensburg der Rosendorn-Ritter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Mayéva und die Ordensburg der Rosendorn-Ritter   Do Sep 23, 2010 12:58 pm

Mayéva und die Ordensburg der Rosendorn-Ritter

Mayéva ist eine mittelgroße Stadt im Norden Caldámias. Sie liegt am Rande eines lichten Waldes nahe am Silberlauf. Die wichtigsten Einnahmequellen der Stadt sind Flusshandel, Ackerbau, Handwerk und Pferdezucht, was ihm Laufe der Jahre einen gewissen Wohlstand hierher gebracht hat. Die Straßen sind sauber und hell und man findet zahlreiche Gasthäuser, die Reisende gerne aufnehmen. Auch Verbrechen werden in Mayéva seltener begangen als in anderen Städten, was daran liegt, dass die Stadt vor allem auch eine Stadt der Krieger ist. Auf einem Hügel nordwestlich der Stadt erhebt sich die Festung Rosendorn, Ordensburg des gleichnamigen Reiterordens, der sich dem Schutz des Königreichs verschrieben hat. Die Reiter sind in der Stadt allgegenwärtig, durchstreifen aber auch den Rest des Landes in kleineren Gruppen. Hauptsächlich sichern sie die Grenzen Caldámias und des Kaiserreis, mit dem das sonnige Königreich im Krieg liegt. Der Orden ist im Land sehr angesehen, verdankt man den 'Dornenreitern', wie sie kurz genannt werden, doch die Sicherheit des Landes. In letzter Zeit mussten sie im Kampf gegen die Soldaten des Kaiserreichs jedoch herbe Verluste hinnehmen, sodass auf Burg Rosendorn nun besonders die Ausbildung des Nachwuchses wert gelegt wird. Die Reiter werden Fechtkampf, in Kriegskunst und Strategie und allen anderen Fertigkeiten unterrichtet, die ein caldámischer Reiter benötigt. Sie reiten auf den schnellen Mayéver Vollblütern, einer Pferderasse, die hier gezüchtet wird, und tragen kaum Rüstung, dafür zeichnen sie sich durch geschickte Kampftechniken und hohe Beweglichkeit aus. Außerhalb des Kampfes gelten die Reiter als loyal, galant, ehrenhaft und kultiviert.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
 

Mayéva und die Ordensburg der Rosendorn-Ritter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Das Kaiserreich :: Königreich Caldámia-