StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen
Votet für Tiranmar:Fantasy Top 100 | Rollenspiel-Topliste
Ähnliche Themen

    Austausch | 
     

     Die südliche Ebene

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
    Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
    AutorNachricht
    Viënecyl
    Glücksritter

    Glücksritter

    avatar

    Geschlecht : Weiblich
    Punkte : 208
    Beiträge : 248
    Mitglied seit : 29.03.11

    Charakterbogen
    Alter: 2073
    Volk: Elfen (Waldelfen)
    Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

    BeitragThema: Re: Die südliche Ebene   Mo Jan 28, 2013 9:23 pm

    "Dann bringe ich euch einen großen Krug und drei Becher, wenns recht ist."
    Da niemand Einwände erhob, verschwand er in Richtung Theke. Dort rief er etwas durch die Tür in die Küche und brachte kurz darauf Einen großen Krug Wasser und drei Becher.
    "Der Eintopf kommt gleich!"

    Rukin rutschte auf der Bank herum, sein Blick ruckte dabei immer zwischen zwei Gestalten hin und her. Langsam kam Viënecyl der Verdacht, dass er die Männer kannte.
    "Seh sie nicht dauernd so an, der Beobachtete sieht sich um." bemerkte sie gegenüber dem Jungen, welcher sie darauf iritiert ansah. Die Elfe seufzte leicht und sah Kaldoras hilfesuchend an, scheinbar hatte Rukin sie nicht verstanden. Menschen sollten ihr für immer ein Rätsel bleiben, auch wenn sie diese noch so lange beobachtete.
    Der Wirt brachte die Suppe und wandte sich dann einer Familie zu, welche eben eintrat.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Kaldoras
    Reisender

    Reisender

    avatar

    Geschlecht : Männlich
    Punkte : 68
    Beiträge : 67
    Mitglied seit : 27.11.11

    Charakterbogen
    Alter: 1322
    Volk: Elfen (Waldelfen)
    Kurzcharakteristik: Ruhig, ausgeglichen

    BeitragThema: Re: Die südliche Ebene   Do Jan 31, 2013 11:36 pm

    Die Worte des Wirtes quittierte der Elf mit einem kurzen Nicken, und gleich darauf standen auch schon Wasserkrug sowie Becher vor den dreien, die Mahlzeit für Rukin wurde ebenfalls angekündigt. Kaldoras konnte sich also nicht beschweren, er hatte schon schlechtere Bedienungen in Menschenrasthäusern getroffen. Außerdem schien das Wasser selbst für seinen scharfen Blick sauber zu sein, wie er nach dem Einschenken feststellte. "Soll ich euch beiden ebenfalls einschenken?" Fragte er in die Runde und würde das je nach Antwort auch tun. Aber scheinbar hatte er nicht die volle Aufmerksamkeit. Rukin schaute die ganze Zeit zu 2 anderen Personen in der Taverne, anscheinend kannte er die beiden, und dem Verhalten nach urteilte Kaldoras das der Junge sich nicht auf das Zusammentreffen freute. Vienecyls Rat kam bei ihm auch nicht an, und überraschenderweise wandte sich die Elfe dann an Kaldoras. Dabei sollte eigentlich sie diejenige sein die mehr Ahnung von Menschen hatte. "Was Vienecyl damit sagen wollte ist, das du wohl nur unerwünschte Aufmerksamkeit auf die lenkst, wenn du ständig zu den beiden rüber schaust." In dem Moment brachte der Wirt auch schon die Suppe für Rukin, sodass Kaldoras seine Worte für einen Moment unterbrach. "Du scheinst die beiden zu kennen Rukin. Gibt es da etwas was wir wissen sollten?" Die Stimme des Elfen klang durchaus freundlich, Sorgen machte er sich anscheinend keine.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Viënecyl
    Glücksritter

    Glücksritter

    avatar

    Geschlecht : Weiblich
    Punkte : 208
    Beiträge : 248
    Mitglied seit : 29.03.11

    Charakterbogen
    Alter: 2073
    Volk: Elfen (Waldelfen)
    Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

    BeitragThema: Re: Die südliche Ebene   Mi Feb 06, 2013 7:07 pm

    Die Elfe nickte Kaldoras auf die Frage hin zu, und nahm dann dankend den Becher entgegen. Sie war froh, dass der Elf ihre Worte erklären konnte, sie mochte sich besser als dieser mit Menschen auskennen, doch mit Erklärungen tat sie sich manchmal etwas schwer.

    Die Suppe lenkte Rukins Aufmerksamkeit nun erstmal von den Männern ab. Hungrig begann er zu essen. Auf Kaldoras Frage hin schüttelte er den Kopf: "Es ist nichts wichtiges oder so. Aber nett waren die nicht grade."
    Viënecyl zweifelte zwar an seinen Worten, zog aber lediglich eine Augenbraue in die Höhe um Kaldoras zu signalisieren, was sie von der Antwort hielt. Vielleicht glaubte er Junge, es ginge sie nichts an, aber wenn er mit ihnen reiste, tat es das sehr wohl. Allerdings sollten sie sich wohl keine allzugroßen Gedanken darüber machen. Vermutlich hatte Rukin schon so einiges angestellt, um Nahrung und Kleidung zu verdienen.
    Aus dem Augenwinkel bemerkte sie, dass einer der Männer Rukin offenbar ebenfalls erkannt hatte. Im Moment hielt ihn die Anwesenheit der beiden Elfen, des Wirtes und der anderen Lute davon ab, etwas zu tun, doch wenn sie wieder unterwegs waren, würde sich das sicher ändern. Ihre Begabung in Magie, die sich zur Verteidigung eignete war eher mittelmäßig, darum trug sie ja ein Schwert. Sie sollte vielleicht mal mit Kaldoras darüber reden, wie es da mit seinen Fähigkeiten stand.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gesponserte Inhalte






    BeitragThema: Re: Die südliche Ebene   

    Nach oben Nach unten
     

    Die südliche Ebene

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Tiranmar :: Der Bund der Freien Städte des Südens :: Der Bund der Freien Städte-