StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen
Ähnliche Themen

Teilen | 
 

 Tempel des Goldenen Sonnendrachen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Tempel des Goldenen Sonnendrachen   Di Okt 12, 2010 9:26 am

Tempel des Goldenen Sonnendrachen

Der Tempel des Goldenen Sonnendrachen ist eine Kultstätte der Shassiruq am Fuße der Sonnengipfel. Hier soll vor Tausenden von Jahren, noch während der großen Kriege, einem bekannten Heerführer der Shassiruq ein Drache begegnet sein, der ihm die Gnade eines Gesprächs gewährte. Der Echsenmensch fiel vor dem Boten der Sonne auf die Knie, und dieser warnte ihn vor den Gefahren der Berge und dem außerordentlich harten Winter. Somit konnten der Heerführer und seine Krieger einen sicheren Unterschlupf aufsuchen, mussten nicht während der Nacht erfrieren und konnten ihren Kampf gegen die verfeindeten Marinae fortsetzen. Diese Legende wird in verschiedenen Varianten erzählt, jedoch besteht ihr Kern darin, dass hier einmal in der Geschichte der Echsenmenschen ein Sendbote der Sonne, einer der verehrten Kaiserdrachen, Kontakt zu den Shassiruq aufnahm. Darum befindet sich hier noch heute eine Art Pilgerstätte auf einem großen, überhängenden Felsplateau, zu dem die Shassiruq pilgern, um Opfergaben darzubringen und hoffend Wache stehen, um vielleicht in der Ferne einen Drachen zu erkennen. Der Tempel selbst ist ein großes Gebäude, das halb in den Stein hineingehauen ist und nachts von zahlreichen Fackeln in rötliches Licht getaucht wird. Etwa ein Dutzend Priester und ebenso viele Krieger leben hier, beten und schützen den Tempel. Auf dem Platz vor dem Gebäude steht die Goldstatue eines mächtigen Drachen mit ausgebreiteten Schwingen und fein gearbeiteten Schuppen, der zu einem zu seinen Füßen knienden Shassiruq spricht. Dieses Meisterwerk handwerklicher Kunst gab dem Tempel seinen Namen und ist das Herz der Kultstätte, da es gleichzeitig als Altar dient. Vom Tempel des Goldenen Sonnendrachen führt ein Pfad hinab in den Dschungel bis nach Tirashtuq sowie ein Weg die Berge hinauf, der schließlich als Mantuq-Pass die Gipfel überquert.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
 

Tempel des Goldenen Sonnendrachen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Der Südosten Tiranmars :: Das Reich der Shassiruq :: Die Sonnengipfel-