StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Di Okt 26, 2010 8:20 pm

Magierakademie

Die 'Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu' ist eine einflussreiche und angesehene Magierakademie, die angehende Novizen aus weiten Teilen des Südbundes anzieht. Hier werden die Jungmagier in verschiedensten Varianten der magischen Künste unterrichtet, wobei das Element Licht im Vordergrund steht, gefolgt von Wind- und Wassermagie, die sich in einer Hafenstadt wie Temornia anbieten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Wahrnehmungs-, Verwandlungs- und Bewegungszaubern, jedoch ist die umfangreiche Akademiebibliothek mit Werken aus den verschiedensten Fachgebieten ausgestattet. Die Akademie beherbergt etwa vierzig Schüler und eine ebensolche Anzahl an Vollmagiern, von denen ein Teil als Lehrer arbeitet, andere aber auch an der Akademie forschen, sich selbst weiterbilden oder in geistigen Austausch mit anderen Magiern treten. Die Akademie besteht aus mehreren Gebäuden, die in einem großen Komplex im Osten der Stadt verteilt sind. Zwischen den Häusern, die alle in klassischem Stil aus hellem Sandstein errichtet sind, führen gepflasterte Wege durch Grünanlagen. Ebenfalls zum Gelände der Akademie gehört ein Park, in dem Novizen ihre Freizeit verbringen und ältere Magier ihre ausgehnte Spaziergänge mit gelehrten Disputen verbringen. sowohl die Unterrichtsräume als auch die Unterkünfte von Schülern und Lehrern sind bestens ausgestattet. Die Leiterin der Akademie, Alyane Lorigan, ist als kompetente Lichtmagierin bekannt und leitet ihre Schule seit über vierzig Jahren mit sicherer Hand, wobei sie auch gerne Beziehungen zu anderen Magierschulen sowie zu Tempeln knüpft und den geistigen Austausch fördert.


_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Mo Mai 16, 2011 9:36 pm

Andra lief mit den beiden Magiern durch die Straßen, ihren Umhang hatte sie wieder umgelegt und die Kapuze aufgezogen.
Die beiden Magier führten sie in ein Majestätisches Gebäude, das sehr eindrucksvoll auf sie wirkte.
Andra schluckte, als sie das Gebäude betraten und kam sich klein und unbedeutend vor.
Sie sah ein paar Novizen, die sie neugierig anguckten.
Nachdem sie das Gebäude betraten, wurde sie eine Treppe hinauf geführt in einen kleinen Raum der mit Papieren vollgestopft war.
"Tut mir leid... ich hab es noch nicht geschafft auf zu räumen."
Meister Dantian kratzte sich verlegen am Kopf. Kurz danach wurde ein Pergament zu ihnen gebracht, das Dantian öffnete und vorlas.
"Es gibt einen Feuermagier an dieser Akademie, doch dieser hat auch einen Schüler ihr werdet wohl fragen müssen. Viel Glück"

Meister Dantian nickte leicht zu Meister Zenati.
"In Ordnung Andra, ich bringe dich erst einmal in deine Wohnlichkeiten für die nächsten Tage oder Monate und Meister Dantian wird versuchen ein treffen mit dem Feuermagier auszumachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Fr Mai 20, 2011 10:58 pm

Andra schritt langsam in das Zimmer, welches Meister Zenati ihr zugewiesen hatte und staunte nicht schlecht, es war zwar schmucklos, doch für Andra war es wunderschön, da sie nur in ihrem Früheren kleinen Zimmer gelebt hatte oder ab und zu in Tavernen.
Sie lächelte leicht.
Sekunden später drang Meister Dantians Stimme an ihr Ohr und sie drehte sich herum, hinter den beiden Magiern standen noch zwei fremde Personen, die Andra misstrauisch beäugte.
"Wir werden in Meister Marens Studierzimmer gehen und das weitere besprechen", hörte sie Meister Dantian sagen.
Er bedeutete ihr mit zugehen und sie folgte ihnen langsam.
Der jüngere von den beiden Fremden ließ sich zurückfallen und ging nun neben ihr.

"Ihr seid eine Aviacarim.."
Andra musste ihr lachen herunterschlucken.
"Ach das wusste ich noch gar nicht."
Sie hatte nicht die rechte Lust sich mit dem Jungen zu unterhalten.
"Dürfte ich euren Namen erfahren?"
Andra seufzte leise.
"Wahrscheinlich wisst ihr den schon."
Ihre Stimme klang abweisend und sie hoffte er würde sie in Ruhe lassen.
"Das ist war, nun dann stell ich mich auch vor. Mein Name lautet Luzien und das dort vorne ist mein Meister, Meister Maren."
Andra nickte nur, beschloss sich aber den Namen zu merken, da dieser Junge wahrscheinlich mit ihr studieren würde.
Sie blieben vor einer Tür stehen und betraten den Raum dort hinter.
Andra sah ihn sich genau an und fand ihn recht gemütlich, da in einem Kamin auch ein Feuer brannte.
Sie setzte sich auf einen Stuhl, der ihr zugewiesen wurde.

"So meine verehrte Andra Schattenflügel."
Andra zuckte zusammen.
"Mir wurde schon von Meister Dantian berichtet, dass sie einen Lehrer brauchen, der sich auf Feuermagie versteht und ihr würdet gerne mit eurem Begleiter zu diesen Bergen ziehen, um zu erkunden, was dort besonderes ist."
Andra nickte leicht und sah den Meister an. "Ja mein Herr."
Meister Maren nickte leicht und sah dann zu Luzien.
"Wie ihr sicher schon wisst bin ich im Moment der einzige Feuermagier an der Akademie, da dieses Element seltener ist als Luft und Erde, außerdem habe ich noch einen Schüler."
Andra nickte wieder und schielte leicht zu Luzien.
"Daher werde ich sehen, was du schon gelernt hast und wie weit du mit der Kontrolle bist, allerdings werde ich auch meinen Schüler fragen müssen, ob er gewillt wär mit zu ziehen."
Andras einzige Reaktion war wieder ein nicken, sie fühlte sich ein wenig unwohl und doch sah sie auf als Luzien das Wort ergriff.
"Meister, mir wäre es recht wenn wir mit ihnen Reisen, denn auch ich könnte sehr viel dadurch lernen."
Meister Maren sah ihn kurz an und seufzte dann.
"In Ordnung, dies wäre geklärt, nun dann würde ich sagen, dass wir morgen mal schauen, wie es mit deinen Fähigkeiten aussieht, damit ich mir ein Bild davon mache kann, Luzien wird dich aus deinem Zimmer abholen. Nun ruhe dich aus, morgen wird ein anstrengender Tag."
MIt den Worten entließ er sie und Meister Dantian brachte sie zurück auf ihr Zimmer, in welchem sie sich sofort in ihrem bett einkugelte und kurz darauf eingeschlafen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Di Mai 24, 2011 11:03 pm

Andra legte sich in ihr Bett und schlief bis zum nächsten Morgen durch, wie sehr hatte sie es vermisst sich nicht zu hetzen.
Doch sie wurde unsanft aus dem Schlaf gerissen als Luzien sie weckte.
"Guten Morgen kleine Geflügelte, wir müssen los, zu deiner so genannten ersten Stuunde."
Er war richtig fröhlich nur Andra hatte ein mulmiges Gefühl dabei.
Sie stampfte in ein kleines Badezimmer und wusch sich ein wenig.
Danach trat sie auf den Flur und Luzien begleitete sie zu einem Raum, seine Gesellschaft war ihr ziemlich unangenehm.
Meister Maren stand schon in dem Raum und erwartete sie.
"Guten Morgen Andra Schattenflügel, seid ihr bereit?"
Andra nickte.
"Gut dann setzt sich ich werde erst einmal deinen Geist erforschen müssen damit ich sehen kann was du gelernt hat."
Andra setzte sich und schloss die Augen, sie spürte kühle Finger auf ihren Schläfen und ein leichtes Ziehen in ihren Gedanken.
Er sah ihren Meister und ihre Bücher er sah wie sie lernte, unter welchen Umständen und wie weit sie war.
Dann war er aus ihrem Geist verschwunden.
"Wie ich sehe meine Schülerin seid ihr schon ziemlich weit und die Kontrolle hast du auch über die Magie, allerdings lässt du sie nicht frei, in dir staut sich so viel Magie an, denke ich mal. Wir sollten sie erst einmal aufbrauchen."
Er zeigte auf die Wand und nickte ihr zu."
Andra schluckte und konzentrierte sich ein wenig.
Dann fühlte sie schon das wundervolle Gefühl was sie durchströmte und sie ließ die Flammen aus ihr herausströmen. Sie hörte Luzien und Meister Maren aufstöhnen und hörte schlagartig auf, doch die beiden schienen unverletzt.
"Das ist echt Wahnsinn Andra, das sind schwarze Flammen."
Andra nickte leicht.
"Ja... schon immer....."
Meister Maren sah sie nachdenklich an.
"Gut Andra, dann werden wir ein wenig die Lehrmethode ändern, denn schwarze Flammen sind sehr mächtig und in unserer Geschichte gab es bis jetzt nur einen Mann der dieses Feuer beherrschte, doch er wurde von ihr aufgefressen. Wir müssen dich stärker machen... Außerdem was erhoffst du dir auf dem Berg zu finden?"
Andra schluckte als sie das hörte.
"Ich... also... ich werde Gerufen... es verspricht mir Antworten.... für mein Leben, für die Magie... ich sehe es, es wird immer intensiver."
Ihr Meister nickte und sah Luzien an.

"Dann ist es entschieden, ich denke es ist wichtig für sie dorthin zu gehen, also ist es notwendig dass wir mitgehen. Ich werde gleich dem Leiter bescheid geben und ihrem Begleiter wirst du die Entscheidung mitteilen, du darfst Andra mitnehmen."
Mit den Worten schritt er aus dem Raum und lies die beiden alleine zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   So Jun 05, 2011 5:08 pm

Andra seufzte leise, nun war sie mit diesem Luzien alleine.
"Andra, solltet ihr euch nicht freuen? Ich meine wir haben doch entschieden, dass wir mit zu diesem Berg gehen können."
Andra nickte leicht sagte aber nichts dazu, sie öffnete die Tür und trat aus dem Raum.
Sie beschloss Lir einen Brief zu senden.
"Wo bekomme ich Tinte und Papier her? Und auch eine Brieftaube?"
Sie wusste nicht wo sich Lir befand, daher hielt sie es für das beste ihm einen Brief zukommen zu lassen.
Luzien nickte leicht und bedeutete ihr ihm zu folgen. Er öffnete eine Tür und geleitete sie herein. Sofort blieb sie stehen, alle Magier oder Lehrlinge in dem Raum starrten sie an.
Da sie grade nicht unhöflich sein wollte hob sie die Hand zu einem stummen Gruß.
Sie setzten sich an ein Schreibpult und Andra begann zu schreiben.

"Guten Tag Lir
Ich hoffe ihr habt eine gute Unterkunft gefunden und seid noch nicht abgereist.
Mein neuer Meister und sein Lehrling haben sich entschlossen, mit zu kommen.
So bietet sich die Gelegenheit zusammen zu reisen und dabei könnt ihr vielleicht auch ein wenig lernen.
Ich erbitte um eine schnellstmögliche Antwort wann ihr abreisen mögt.
Grüße Andra Schattenflügel."

Andra nickte und rollte den Brief zusammen.
Nun führte Luzien sie zu einer Zitadelle in dem viele Tauben hausten und rief eine zu sich.
Er band den Brief fest und gab ihr die Anweisung Lir zu finden, dann ließ er sie fliegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   So Jun 12, 2011 5:08 pm

Andra nickte kurz und leiß sich dann von luzien in ihr Zimmer bringen, sie hoffe, der Brief würde ohne Schwierigkeiten ankommen.
Sie warf sich auf das Bett, es war noch ziemlich früh am Tage, doch dies machte ihr nichts, sie hatte Geduld gelernt und so schloss sie die Augen und erforschte ihre Seele, ihre Erinnerungen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Mo Jun 13, 2011 6:53 pm

Wie es sich für eine Brieftaube Arimanatus gehörte, sollte sie nicht lange ihre Geduld üben müssen. Nicht allzu lange später flatterte bereits die Taube die mit dem Brief losgeschickt worden war. Durch das Fenster. Und setzte sich Flügelschlagend auf einen Tisch. An ihrem Bein, der selbe Brief, allerdings nun auf der Rückseite mit Kohle beschrieben.

Zitat :
Sei gegrüßt Andra,
tatsächlich, bin ich in einer kleinen Taverne am Hafen untergekommen. Die Nacht hier war sehr erholsam und ich freue mich von euch zu hören. Ich habe noch einige Erledigungen zu machen und werde mich nachher mit dem Akademieleiter treffen. Vielleicht sehen wir uns dort? Ansonsten trefft mich doch heute Abend in der Taverne am Hafen."

Damit war der Brief auch schon zu Ende, nicht einmal ein Gruß hatte mehr auf den Zettel gepasst. Kohle war grob und Lirs Handschrift nicht die beste, doch immerhin konnte er lesen uns schreiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Mo Jun 13, 2011 8:26 pm

Andra erschrak ein wenig, als die Taube zu ihrem Fenster hineinschwebte, doch sie freute sich ein wenig über die schnelle NAchricht, sie rollte den Brief auf und las ihn.
Er würde sich später mit dem Akademieleiter treffen? Vielleicht schaffte sie es dorthin. Sie würde nocheinmal mit Luzien darüber reden und mit ihrem Meister. Sie hasste dieses Wort.
Oder aber sie würde später zu der Taverne gehen... Sie seufzte, natürlich in Begleitung. Es klopfte an ihre Tür und sie öffnete diese schnell.
Luzien stand davor und berichtete ihr, dass sie sich später bei dem Akademieleiter einfinden sollte mit Meister Maren, auch berichtete er ihr, dass Lir auch dort sein würde und sie nickte leicht. Es würde wohl alles klappen, das hoffte sie zumindest. Zum Schluss der Unterhaltung erklärte Luzien ihr, dass er sie dann Abholen würde und so nahm sie die Brieftaube und brachte die mit ein paar Anläufen wieder in das Turmzimmer.
Auch der Weg wieder in ihr zimmer erwies sich als nicht ganz so leicht und sie verlief sich ein paar mal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Mi Jun 29, 2011 10:31 pm

Nach einiger Zeit wurde ihr recht langweilig, denn sie konnte nichts machen, daher suchte sie Luzien auf, damit sie in seiner Begleitung in die Stadt durfte, sie wäre zwar viel lieber alleine, doch das durfte sie noch nicht.
Daher fragte sie ihn, kurze Zeit später verließen sie die Akademie.

[Weiter auf den Straßen der Stadt ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Di Jul 05, 2011 10:58 pm

Von den Straßen
Sie traten durch das Tor und Luzien nickte den Männern dort zu. Andra staunte immer noch wenn sie die Akademie sah, denn es war ein sehr majestätisches Gebäude.
Sie gingen nun ein wenig langsamer, damit Andra wieder zu Atem kommen konnte und liefen die vielen Treppen hinauf um in den dritten Stock zu kommen, denn dort befand sich das Audienzzimmer des Akademieleiters.
Nach einer gewissen Anzahl von Treppenstufen waren sie dort angekommen und liefen direkt zu dem Audienzzimmer.
Dort klopften sie und wurden auch direkt herein gelassen, der KLeiter begrüßte die beiden mit einem Kopfnicken und bat sie sich zu setzten.
Lir schien noch nicht angekomen zu sein.
Promt fing der Leiter an zu sprechen und Luzien gab einen verächtlichen Ton von sich, denn es wurde ihm erklärt, dass er nicht mit auf die Reise gehen durfte, er würde weiter in Arimanatu bleiben und Andra sollte in Begleitung von Lir und ihrem Meister dem Geheimnis der Berge auf den Grund gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Do Jul 14, 2011 12:24 am

Endlich erreichten Viënecyl und Lir die Mauer die die Ländereien, der Akademie umschloss, dass große weiße Tor, dass den Eingang zur Akademie bildete und reichlich verziert war stand einladend offen. Die Wachen nickten freundlich als die beiden hindurchtraten.

Lir blieb ersteinmal stehen und bewunderte was er sah. Prächtige Gärten wie er sie nie zuvor gesehen hatte. Massenhaft Blumen und Bäume und immer wieder kleinere und größere Wasserspiele boten einen Anblick, bei dem er sich gut vorstellen konnte, dass es wunderbar war hier zu studieren. Die verschiedenen Gebäude alle in weiß gehalten, doch mit goldenen Verziehrungen sahen allesamt noch viel prachtvoller aus, als die prächtigsten Bauten die er bisher gesehen hatte. Fasziniert blickte er sich um.

Das zentralste der Gebäude war vermutlich auch der Sitz des Akademieleiters, also blickte er Viënecyl fragend an und schickte sich an loszulaufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Viënecyl
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 208
Beiträge : 248
Mitglied seit : 29.03.11

Charakterbogen
Alter: 2073
Volk: Elfen (Waldelfen)
Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Do Jul 14, 2011 9:31 pm

Die Elfe nickte auf Lirs fragenden Blick und sie steuerten auf das Gebäude zu. "Zum Glück kennen die mich hier. So werde ich wenigstens nicht mein Schwert in die Hände eines Unbekannten geben müssen.' Dachte Viënecyl und hielt vor der Tür noch einmal an. "Alyane Lorigan ist eine interessante Frau und ich war recht erfreut als ich sie kennenlernen konnte. Auch wenn wir nur ein kurzes Gespräch führen konnten."
Das war bei einer Veranstaltung der Akademie gewesen, zu der auch einige andere Gelehrte eingaladen worden waren. Erst hatte die Heilerin nicht dort hin gehen wollen, gab es doch bei Veranstaltungen dieser Art immer Menschenmengen. Letztendlich hatte ihr Wissensdrang doch gesiegt. Im nachhinein hatte sie es nicht bereut. Es war gar nicht so voll gewesen und nur Gelehrte waren anwesend. Einige der kurzen Vorträge und Gespräche waren recht interessant gewesen. Außerdem hatte sie einige Menschen kennengelernt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Fr Jul 15, 2011 7:53 am

Lir sah Viënecyl erstaunt an: "Ach ihr kennt sie?" Er würde die Elfe bei Gelegenheit fragen müssen, wie alt sie eigentlich war, wieder wirkte sie soviel älter und erfahrener als sie aussah. "Ja sie scheint eine sehr 'besonnene' Person zu sein." Er nahm inzwischen an dass es einen besondereren Grund für dieses merkwürdige Urteil hab, auch wenn er ihn noch nicht so ganz verstand. Vielleicht würde ja dieses Treffen Aufklärung versprechen.

Zwei Wachen nickten ihnen zu, auch diese Tür stand einladend offen, was bei dem angenehmen Wetter wohl auch der Luftzirkulation diente. Lir trat durch die Türe und fand sich in einem ausladenden Raum wieder. Er drehte sich zu Viënecyl um: "Wisst ihr wo wir hin müssen?" In diesem Moment eilte schon ein untersetzter Mann zu ihnen der voll und ganz dem Klischée eines Verwalters entsprach. "Lir Glaukos?" ohne eine Antwort abzuwarten sprach er sofort weiter. "Die ehrenwerte Akademieleiterin, erwartet euch schon." Dann viel sein Blick auf Viënecyl. "Wo sind eure Flügel?" Er sah sich hektisch um. Auch bei dieser Frage wartete er nicht auf eine Antwort. "Ihr seid nicht Andra Schattenflügel. Okay wo ist sie?" Lir blieb der Mund offen stehn, er hatte noch nie jemanden so schnell und so zusammenhangslos reden gehört. "Ach herje jetzt muss ich auch noch diese vermaledeite Aviacarim finden." stellte der Sekretär fest und eilte an ihnen vorbei zur Türe hinaus. Lir blieb verwirrt zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Viënecyl
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 208
Beiträge : 248
Mitglied seit : 29.03.11

Charakterbogen
Alter: 2073
Volk: Elfen (Waldelfen)
Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Fr Jul 15, 2011 11:06 am

Viënecyl musste sich ein Lachen vernkeifen, dieser Mann war einfach immer wieder amüsant. Selbst unter den Menschen schien er ihr ein Sonderling. "So ist er immer," erklärte sie Lir. "Jedenfalls war er es bei den wenigen Gelegenheiten, in denen ich ihn sah. - Wenn ich mich nicht sehr täusche, ist Andra bereits oben." Sie deutete die Treppe nach oben, von wo sie leise Stimmen hören konnte. Vermutlich sprachen sie recht laut, dass sie die einzelnen Stimmlagen trotz geschlossener Tür unterscheiden konnte. "Ich frage mich ob der Arme Sekretär eine Gedächtinsschwäche hat. Vermutlich sollte er sich einmal untersuchen lassen."
Schon war sie an der Treppe und winkte Lir ihr zu folgen. "Ich denke bei Gelegenheit werde ich Alyane wegen dem Sekretär fragen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Fr Jul 15, 2011 12:00 pm

Lir brauchte einen Moment um sich zu fassen, dann nickte er. Er ging vorraus während Viënecyl ihm folgte, vor besagter Tür angekommen blieb er stehen und lauschte einen Moment, das Gespräch im Inneren war in vollem Gange und er fühlte sich nicht ganz wohl damit es zu unterbrechen, aber wenn er nicht ewig wie ein Idiot vor der Türe stehen wollte, dann würde er wohl anklopfen müssen und so tat er das auch.

"Herein!" herrschte die warme Stimme von Alyane Lorigan. Lir öffnete die Türe und trat ein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Viënecyl
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 208
Beiträge : 248
Mitglied seit : 29.03.11

Charakterbogen
Alter: 2073
Volk: Elfen (Waldelfen)
Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Fr Jul 15, 2011 12:23 pm

Die Elfe blickte an Lir vorbei in den Raum und stellte fest, dass sich darin einige Personen aufhielten. Da war natürlich Alyane, dann Andra, ein Magier und ein junger Mann, vermutlich dessen Lehrling.
Dieser seh enttäuscht und unglücklich aus, schien aber bereits begriffen zu haben, dass es nichts nutzen würde der Leiterin zu widersprechen.
"Guten Tag, Alyane Lorigan, hier bringe ich euch Lir Glaukos, da euer Sekretär sich anscheinend nicht daran erinnern kann das Andra Schattenflügel bereits hier ist." Dann nickte sie den anderen Anwesenden ebenfalls grüßend zu. Dabei war sie sich nur zu bewusst, dass alle den Schnitt erkennen konnten, der einen Teil ihres Unterarmes frei gab. Nun, sie konnte nichts daran ändern und so musste sie wohl damit leben. Sie würde später einfach den Händler aufsuchen und sehen was sich ergab. Außerdem hatte sie für sich bereits entschlossen vorerst in Aranimatu zu bleiben. Vielleicht konnte sie doch noch etwas über Lirs verbindung zu Wasser herausfinden. "Wenn es nicht stört, würde ich gerne an dem Gespräch teilnehmen. Denn wie ihr sicher schon ahnt, interessiert mich diese Sache ebenflls sehr." Bei diesen Worten bemühte sie sich der Akademieleiterin zuzulächeln. Sie war sich sicher, dass dieser nicht entgangen war, das die Elfe auch schon gelegentlich in der Bibliothek der Akademie gewesen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Fr Jul 15, 2011 1:12 pm

Andra hörte wie die Tür aufging und drehte sich leicht um.
Sie sah Lir und diese Elfe, mit der sie nichts anfangen konnte und doch lauschte sie den Worten dieser Elfe.
Wunderschön, jetzt will sie auch noch mitkommen?, dachte sie sarkastisch.
Aber anmerken ließ sie sich nichts und wandte sich wieder nach vorne. Auch die Leiterin schien die Elfe etwas genauer zu mustern, doch vorerst ließ sich nichts von sich hören.
Andra sah ihren Lehrmeister fragend an, doch er schüttelte den Kopf und bedeutete ihr so erst einmal nichts zu sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Fr Jul 15, 2011 2:15 pm

Alyane Lorigan, lächelte distanziert doch auch freundlich: "Lir Glaukos." sie nickte ihm zu, dann sah sie die Elfe an: "Viënecyl Lalienwind, es freut mich zu sehen, dass es euch gut geht, es ist eine Weile her, dass wir uns gesehen haben." Dann wandte sie sich einem Diener zu: "Achherje, der arme Merigo sucht wohl immernoch nach Andra, ich habe vorhin nach den beiden geschickt, doch jetzt sind ja beide hier, würdet ihr gehen und ihm sagen, dass er sich wieder seiner üblichen Arbeit zuwenden kann?" Die Wache an der Tür nickte und eilte davon.

Sie wandte sich wieder Viënecyl zu: "Warum überrascht es mich nicht euch mit Lir zu sehen?" sie kicherte: "Von ihm scheint etwas intressantes auszugehen." Mit diesen Worten schienen ihre Augen Lir zu durchleuchten und er fühlte sich nicht ganz wohl in seiner Haut. Dann war das Gefühl vorbei in dem Moment als auch die Akademieleiterin sich zu besinnen schien. "Natürlich könnt ihr diesem Gespräch beiwohnen, Viënecyl."

Damit sprach sie das erste mal direkt zu Lir: "Andra hat beschlossen euch zu den Zwillingsbergen zu begleiten und auch ihr Lehrer, Meister Maran.." damit stellte sie ihn zu gleich vor ".. wird euch begleiten, er wird mich über alle ungewöhnlichen Vorkommnisse und über euren Fortschritt auf dem laufenden halten. Gibt es irgendwelche Fragen zu der Unternehmung? Oder kann ich euch anderweitig helfen, bevor ich euch abschließend alles erkläre und euch eure Reisekasse zur Verfügung stelle." Diese Worte waren nun an alle gerichtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Sa Jul 16, 2011 4:00 pm

Andra blieb still und horte einfach nur zu, bis Luzien sich ruckartig erhob.
"Ich werde hier nicht mehr gebraucht ich gehe."
Er nickte der Akademieleiterin zu, sowie seinem Meister und Andra, Lir und Viënecyl jedoch bedachte er mit einem vernichtenden Blick.
Ohne auf Antworten zu warten, stürmte er aus dem Zimmer.
Andra sah ihm kurz nach und wandte sich dann mit einem Schulterzucken wieder nach vorne.
"Herrin, ich habe mich gefragt, wie wir zu den Zwillingsbergen reisen, das heißt zu Pferde?"
Andra konnte nicht reiten, daher war sie ein wenig besorgt.
Alyane Lorigan lächelte Andra fürsorglich an.
"Ja meine kleine Schülerin, ihr werdet zu Pferde reisen, wenn es euch hilft, könnt ihr später ein paar Reitstunden nehmen."
Andra nickte leicht und senkte den Kopf.
"Danke Herrin."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Viënecyl
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 208
Beiträge : 248
Mitglied seit : 29.03.11

Charakterbogen
Alter: 2073
Volk: Elfen (Waldelfen)
Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Mo Jul 18, 2011 4:12 pm

Viënecyl hörtemit unbeteiliger Mine dem Gespräch zu. Obwohl sie Andras Anrede für Alyane belustigend fand zeigte sie keine Regung.
Sie fragte sich zwar, was die beiden gemeinsam mit einem Magier bei den Bergen wollten, unterbrach jedoch erst einmal nicht. Schließlich war das vor allem Lirs und Andras Angelegenheit. Langsam war es aber Zeit, die ganze Geschichte zu erfahren. Sie würde nacher wohl mal ein Wörtchen mit Lir wechseln müssen. Vielleicht konnte sie doch noch etwas mehr in Erfahrung bringen. Es könnte schließlich auch mit Lirs unentdeckten Fähigkeiten zusammen hängen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Fr Jul 22, 2011 1:43 pm

Lir nickte ebenfalls, er war noch nie geritten, andererseits sah es nicht sonderlich schwer aus. Er machte sich wenig sorgen deswegen. Dann hatte auch er noch eine Frage: "Lady Lorigan. Habt ihr eine Ahnung wonach wir suchen sollen? Wir haben nur einen verkohlten Zettel und sonst keinerlei hinweise, ich kann mir nicht vorstellen auf was wir dort hoffen sollen."

Die Akademieleiterin nickte. "Ja, ihr habt tatsächlich nicht allzuviele Hinweise, das ist ein Problem. Allerdings weiß ich ebenfalls nicht was euch erwartet. Zum Glück habt ihr mit Meister Maran einen sehr fähigen Magier an eurer Seite, das kann nur von Vorteil sein, den es könnte durchaus gefährlich sein, die Geschehnisse in Aymes lassen darauf schließen dass unter umständen weitere magische Kräfte beteiligt sind, auch wenn ich mich frage woher, den die Zwillingsberge werden nur von Zwergen bewohnt, sie verfügen nicht über Magie." Sie war abgeschweift, doch nun besonn sie sich wieder. "Wie dem auch sei. Ihr werdet dort hin reisen müssen und die richtigen Fragen stellen müssen. Ich werde euch nicht ewig in der Verbannung lassen, wenn es sich als hoffnungslos herausstellen würde, was aber nciht bedeutet dass ihr euch nicht bemühen sollte."

Lir atmete innerlich auf, das war eine große Sorge gewesen, was wenn er nichts fand? Würde er irgendwann zurück kehren können?

Die Akademieleiterin fuhr fort, scheinbar hatte niemand mehr eine Frage: "Damit bekommt ihr zunächst eure Reisekasse. Lir, auch wenn Meister Maran, ständig mit mir in Verbindung steht, liegt diese Expedition in erster Linie unter eurer Verantwortung, Meister Maran ist nur dafür zuständig, dass ihr diese auch erfüllt." Sie blickte Meister Maran an. "Er wird ein Auge auf euch haben, aber das letzte Wort liegt bei euch." Meister Maran nickte, doch es war nicht zu erkennen, wie er diese Nachricht aufnahm. Dann blickte sie wieder Lir an. "Dies gilt allerdings nur solange ihr nicht von eurem Ziel abweicht, im Zweifelsfall darf Meister Maran eingreifen." Dies sagte sie nachdrücklich. Lir wusste nicht so genau was er davon halten sollte. Es klang nach Problemen, die Kontrolle derart unter zwei Leuten aufzuteilen. Er würde abwarten müssen wie sich alles entwickelt. "Daher erhaltet ihr auch einen Großteil der Reisekasse, dieses Geld ist allerdings für die gesamte Expedition!" Damit überreichte sie Lir, Andra und Meister Maran, je einen Beutel Münzen von denen Lirs zwar der Größte war, doch alle reichlich bestückt aussahen. Lir hatte noch nie soviel Geld in denen Händen gehabt und er überlegte sich schon jetzt wie er es vor Dieben schützen sollte. "Ihr solltet zunächste Reisefestere Kleidung kaufen, ihr habt einen langen Weg vor euch."

"Und damit habe ich noch ein letztes Stück für euch." Sie öffnete eine Schublade und holte eine Rolle papier heraus und breitete es vor ihnen auf dem Tisch aus. Lir staunte nicht schlecht. Es war eine Karte von ganz Tiranmar, so etwas hatte er auf keinen Fall je gesehen! Karten waren selten und wertvoll, insbesondere wenn sie den ganzen Kontinent, sogar mit den Angrenzenden Inseln zeigte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Andra Schattenflügel
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 201
Beiträge : 419
Mitglied seit : 21.02.11

Charakterbogen
Alter: 19
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: zurückgezogen, verschlossen, stur

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Mo Jul 25, 2011 10:26 pm

Andra hörte gespannt zu und sie freute sich auf die Reise. Sie mochte Städte nicht so ganz, es war ihr zu eng.
Dann bekamen sie Geldbeutel von der Leiterin und sie sollten sich Kleidung wie auch Nahrung besorgen. Pferde würden sie von der Akademie gestellt bekommen. So würden sie bald Aufbruchbereit sein können.
"Nun Andra, sie dürfen jetzt schon einmal gehen. Luzien wird ihnen das Reiten ein wenig beibringen. Morgen wird Meister Maren sie begleiten, um Anziehsachen zu besorgen, wie auch haltbare Nahrung."
Die Leiterin hatte gesprochen. Andra nickte leicht und stand auf. Sie kam an Lir vorbei und grinste ihn leicht an. Um dann durch die Tür zu gehen.
Andra atmete auf und jetzt musste sie nach Luzien suchen.
"Andra, wie ist es gelaufen?"
Luzien stand um die Ecke und schaute sie neugieig an.
"Eh.. eigendlich ganz gut, allerdings sollst du mir das Reiten beibringen."
Luzien starrte sie an und seufzte ergeben.
"Okay okay... komm mit ich werde dich einweisen, in zwei Tagen bist du eine annehmbare Reiterin."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/AndraSchattenfluegel
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Mi Jul 27, 2011 7:40 pm

Lir nickte dankbar ihm viel nichts mehr ein was er noch wissen wollte. Auch die Akademieleiterin nickte ihm nun freundlich zu. "Ich denke ihr solltet dann auch schon bald mit euren Erledigungen beginnen, ihr habt noch maximal drei Tage bis ihr los müsst. Würde es euch etwas ausmachen noch kurz auf Meisterin Lalienwind zu warten, Lir?" Lir sah kurz zu Viënecyl, dann schüttelte er nur den Kopf, er bedankte sich bei Alyane Lorigan und ging. Während die beiden Frauen alleine zurück blieben.

"Habt ihr vor, die beiden auf ihrer Reise zu begleiten?" fragte Alyane Lorigan nun Viënecyl, es intressierte sie sehr wie es dazu kam, dass die Heilerin noch immer mit Lir unterwegs war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Viënecyl
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 208
Beiträge : 248
Mitglied seit : 29.03.11

Charakterbogen
Alter: 2073
Volk: Elfen (Waldelfen)
Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Fr Jul 29, 2011 3:54 pm

Viënecyl schüttelte leicht den Kopf: "Ich glaube nicht, dass ich sie begleiten werde. Vielleicht werde ich ihnen später folgen, doch zuerst möchte ich noch etwas herausfinden. - Schließlich weiß ich noch immer nicht um was es genau geht." Sie kam nicht von dem Gedanken los, dass den Reisenden noch etwas bevorstand, bei dem sie Hilfe gebrauchen konnten. Dennoch wollte sie erst noch der Spur nachgehen, die sie gefunden hatte.
"Außerdem kann die Aviacarim mich nicht sonderlich leiden. Es wäre wohl zu viel verlangt, wenn sie mich nun auch noch auf dieser Reise ertragen müsste." Es war seltsam, diese Worte zu hören, dazu aber kein Lächeln oder Lachen zu sehen. Alyane schien jedoch schon von der Eigenart der Elfe gehört zu haben, oder konnte sich noch daran erinnern. Jedenfalls reagierte sie nicht darauf.
"Was ich jedoch tun werde, ist Lir auf die Reise vorzubereiten und ihm dabei zu helfen alles Nötige einzupacken. Selbstverständlich wird eine Reiseapotheke dazu gehören." Bei ihren letzten Worten zwinkerte sie der anderen Frau vielsagend zu, ehe sie sich der Tür zu wandte und öffnete. Damit erklärte sie das Gespräch für beendet und würde nicht mehr preis geben. Sicher war die Leiterin enttäuscht, doch man konnte ihr nichts ansehen, als die Heilerin sich mit den gewohnten förmlichkeiten Verabschiedete.

"Nun," wandte sie sich sogleich an Lir, "ihr könnt also nicht reiten?" dabei dachte sie zurück an jene Zeit, als sie noch dachte ein Reittier sei gefährlicher als ein Fuchs. Inzwischen hatte sie hin und wieder ein Pferd geritten oder auch einen Karren gelenkt. Was man eben so alles lernte und tat in fast 2000 Jahren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   Sa Jul 30, 2011 11:11 am

Lir war überrascht wie schnell Viënecyl aus der Tür trat. Er nickte als sie ihn ansprach erwiederte dann aber: "Es schaut nicht allzu schwer aus." Er war sich nicht ganz sicher, aber er würde es schon hinbekommen hoffte er. "Was denkt ihr wie lange man mit den Pferden von hier zu den Bergen brauchen wird?" Er machte einen Schritt in Richtung Ausgang und fragte Viënecyl dann noch: "Müsst ihr hier noch etwas erledigen? Oder werdet ihr mich noch ein Stück begleiten? Ich könnte eure Ortskenntnis gut gebrauchen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu   

Nach oben Nach unten
 

Schule des magischen Wissens und der Zauberkunst zu Arimanatu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Der Bund der Freien Städte des Südens :: Der Bund der Freien Städte :: Arimanatu-