StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen
Votet für Tiranmar:Fantasy Top 100 | Rollenspiel-Topliste

Teilen | 
 

 Die Straßen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Mo Jan 17, 2011 10:48 pm

Atralis war fast am träumen, bis er aus diesen Traum gerissen wurde, als Tika den Arm von seiner Schulter nahm.
Sie fragte ihn, wo Loghaire sein könnte.
Atralis zuckte jedoch nur mit den Schultern.
Er war traurig, das sich Tika wieder von ihm entfernte, jedoch wusste er, das sie nichts von ihm möchte. Wahrscheinlich lag es nur daran, das er schon lange niemanden mehr hatte, mit dem er reden konnte.
Er war wieder in seinen Gedanken versunken, bis Tika ihn erneut ansprach.
"Ich hätte wohl doch etwas mehr mitnehmen sollen, aber wer hätte schon gedacht, dass ich gleich auf zwei Begleiter treffe?"

"Mh... Für mich brauchst du deine Sachen nicht hergeben. Ich brauche nichts essen, ich schaff das wohl. Du kannst dir das Essen mit Loghaire teilen, falls er wiederkommt.
Vielleicht erreichen wir ja morgen irgendein Gasthaus, bis dahin überlebe ich wohl."

Atralis saß weiterhin auf dem Boden, die Decke lag immernoch über seinen Schultern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Mo Jan 17, 2011 10:53 pm

Tika sah Atralis stirnrunzelnd an. "Was soll das heißen, 'bis dahin überlebe ich wohl' ?", fragte sie. "Du brauchst etwas zu Essen, Flügel hin oder her."
Daraufhin begann sie, mit einem kleinen Messer Brot in Stücke zu schneiden und schnitt auch ein Stück Käse ab. Sie reichte es ihm und kramte dann weiter in ihrem Rucksack herum, bis sie einige Äpfel zu Tage förderte. "Na also. Das wird für uns heute Abend reichen."
Sie lächelte Atralis aufmunternd zu, dann stand sie auf, um nach Loghaire Ausschau zu halten. Schließlich brauchten sie Holz.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Loghaire
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 22
Punkte : 107
Beiträge : 607
Mitglied seit : 22.12.10

Charakterbogen
Alter: 26
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Ein offener Mensch, der sehr viel redet, andere austrickst und zur Zeit auf der Flucht ist

BeitragThema: Re: Die Straßen   Di Jan 18, 2011 8:22 am

Loghaire musste leise lachen, als er sich auch an seine Schwester erinnerte. An alle Spiele, die er begangen hat, an die Freude... Mit einem Lächeln wischte er die einzige Träne mit der Hand aus dem Gesicht.

Nach einer kurzen Weile kam er zurück zum Lagerfeuer. Er hielt etwas Holz in den Händen. Ich muss etwas komisch wirken. So eine Gestalt, die aus dem Schatten kommt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Di Jan 18, 2011 9:56 pm

Atralis stöhnte schon fast etwas genervt, als Tika ihm das Brot reichte.
"Ich sagte doch, du brauchst mir nichts geben. Du hast doch eh schon so wenig dabei, dann musst du deine Reste doch nicht mit mir teilen.
Außerdem bin ich ja vorher auch durchgekommen..."
Dabei betrachtete er sich selbst und sah seinen sehr dürren Körper.
Er hat die Tage alleine zwar überlebt, aber in der ganzen Zeit hatte er kaum einmal eine vernünftige Mahlzeit. Deswegen behielt er das Brot doch und biss hinein,
er versuchte, das man ihm den Hunger nicht ansieht.
Dann bemerkte er plötzlich, das Loghaire zurück gekommen ist.
Atralis erschrak sich, er hatte ihn schon fast vergessen, nach dem Gespräch mit Tika.
Auch, wenn Atralis nicht wirklich viel gesagt hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Di Jan 18, 2011 10:01 pm

Tika dachte zunächst, sie hätte Atralis vielleicht beleidigt, da er so genervt klang, doch dann nahm er es doch, und sie musste sich ein kleines Lächeln verkneifen. Als sie sich umwandte, sah sie Loghaire, der in diesem Moment hinter den Bäumen hervortrat, mit dem Arm voller Holzscheite. Die Sonne versank gerade hinter den Wäldern und Feldern Scarminthias, und die langen Schatten begannen sich mit der Dunkelheit der Nacht zu vereinen.
Tika trat auf Loghaire zu und nahm ihm etwas Holz ab, um damit das Feuer zu beginnen. Nach kurzer Zeit hatte sie es mit Hilfe von Feuerstein und Zunder entzündet, wie sie es bei den Elfen nahezu täglich getan hatte.
"Loghaire?", fragte sie, als das Feuer gut brannte. "Habt Ihr irgendwo eine Wasserstelle gefunden, einen Bach oder so? Ich würde gerne Tee machen".

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Loghaire
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 22
Punkte : 107
Beiträge : 607
Mitglied seit : 22.12.10

Charakterbogen
Alter: 26
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Ein offener Mensch, der sehr viel redet, andere austrickst und zur Zeit auf der Flucht ist

BeitragThema: Re: Die Straßen   Do Jan 20, 2011 5:05 pm

Der gefragte legte das Holz, das er gesammelt hat auf die Erde.

"Tika.", antwortete Loghaire, "du brauchst mich nicht mit 'ihr' anzusprechen. Sag einfach 'du', Loghaire, ja sogar Logh, wenn du willst."
Danach antwortete er der Halbelfe:
"Nein, leider nicht. Ich habe aber etwas Wasser in meinem Gepäck, den ich bei euch liegen gelassen habe." Er öffnete ein Beutel und nahm ein Gefäß heraus. Die letzten Sonnenstrahlen tanzten auf der goldenen Fläche und einem großen Edelstein. Loghaire streckte die es haltende Hand zur Tika.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Do Jan 20, 2011 8:02 pm

"In Ordnung, Loghaire", sagte Tika und lächelte.
Dann folgte sie mit dem Blick seiner Hand, als er das Gefäß aus seinem Beutel nahm, und ihre Augen wurden rund vor Erstaunen, als ein goldenes Aufblitzen und dann ein Gefäß von beeindruckender Pracht zu Vorschein kamen. Loghaire sreckte es ihr hin.
"Bewahrt I... Bewarst du darin das Wasser auf?", fragte sie verblüfft, ohne die Hand danach auszustrecken. "Ich habe noch nie ein so prächtiges Stück gesehen."
Sie warf einen Blick zu Atralis hinüber, um seine Reaktion zu sehen.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Do Jan 20, 2011 10:19 pm

"Ha, Loghaire, wo hast du das denn her? Bist du dir sicher, das du dir so etwas leisten kannst?" Er versuchte, seine Traurigkeit zu überspielen.
"Wie bekommt jemand wie du so eine edle Flasche? Oder..."
Atralis musste lachen, jedoch konnte man merken, das es kein richtiges Lachen war.
Er hoffte nur, das Loghaire nichts von seinem Gespräch mit Tika gehört hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Loghaire
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 22
Punkte : 107
Beiträge : 607
Mitglied seit : 22.12.10

Charakterbogen
Alter: 26
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Ein offener Mensch, der sehr viel redet, andere austrickst und zur Zeit auf der Flucht ist

BeitragThema: Re: Die Straßen   Fr Jan 21, 2011 4:45 pm

"Jemand wie ich? Was meinst du damit?", fragte der Andere ohne negativen Emotionen. Er fühlte sich nicht beleidigt. Im Gegenteil: Einer seiner Mundwinkel zog er hoch.
"Nun, es ist seit Jahren in meinem Besitz. Ich habe sie von einem Juweliermeister, bei dem ich dieses Handwerk gelernt habe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Fr Jan 21, 2011 9:10 pm

"Aahja, nunja, wenn du meinst..."
Jedoch wurde er wieder traurig, und damit Loghaire es ihm nicht ansieht, stand er auf, legte Tikas Decke zur Seite und lief ein paar Schritte von den beiden weg.
In seinen Augen erschienen erneut die ersten Tränen.
Er dachte noch einmal über seine Vergangenheit nach. Diese belastete ihn sehr, er konnte sich an keinen einzigen positiven Augenblick in seiner Vergangenheit erinnern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Fr Jan 21, 2011 11:28 pm

"Ihr habt bei einem Juwelier gelernt?", fragte Tika. "Das klingt interessant. Wo habt ihr dieses Handwerk denn gelernt?"
In diesem Moment stand Sylvester auf und ging davon, verschwand zwischen den Grashalmen am Rande ihres Lagers und verschwand in der Dunkelheit. Tika nahm das Gefäß vorsichtig, goss Wasser hinein und platzierte es mit Hilfe einiger Äste über den Flammen, dann wartete sie darauf, dass das Wasser kochte. Währenddessen rückte Atralis ein Stück weg. Irgendetwas schien nicht mit ihm zu stimmen.
"Atralis, bist du müde?", fragte Tika. "Du hast sicher einen anstrengenden Tag hinter dir, wie wir alle."

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Fr Jan 21, 2011 11:55 pm

Es wäre ihm lieber gewesen, hätte Tika ihn nicht angesprochen.
"Nein... Es ist.. alles in Ordnung.", schluchzte Atralis langsam.
Er wollte nicht, das Loghaire auch von seiner Vergangenheit weiß, obwohl er sich nicht sicher wahr, ob er die beiden doch belauscht hat.
"Anstrengend? Mhpf... Ans Herumfliegen gewöhnt man sich, ich habe leider andere Probleme.. Aber das ist auch egal, wir sollten jetzt auch bald schlafen gehen, wenn ihr so einen anstrengenden Tag hattet."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Sa Jan 22, 2011 12:04 am

Tika schwieg einen Moment, denn sie hatte seine brüchige Stimme durchaus gehört.
Dann sagte sie: "Tut mir Leid... Ich - Ich wollte dir nicht zu nahe treten."
Sie wandte sich wieder dem Wasser zu, das jetzt kochte, und tat den Tee hinein. Sie benutzte einen kleinen Stoffbeutel, in dem sie Kräuter aufbewahrte, und kurz darauf breitete sich der Duft nach verschiedenen Gräsern und Kräutern aus.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Sa Jan 22, 2011 12:28 am

"Ach, ist schon in Ordnung, Tika...", sagte er mit trauriger Stimme.
"Du kannst ja auch nichts dafür..." Dann bemerkte Atralis den Teegeruch.
"Was hast du denn da für ein Zeug drin? Das riecht ja schlimm...", in dem Moment hoffte er, er hatte Tika nicht mit dieser unüberlegten Meinung beleidigt.
Er wollte sich für die Bemerkung entschuldigen, jedoch traute er sich nicht mehr, etwas zu sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Loghaire
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 22
Punkte : 107
Beiträge : 607
Mitglied seit : 22.12.10

Charakterbogen
Alter: 26
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Ein offener Mensch, der sehr viel redet, andere austrickst und zur Zeit auf der Flucht ist

BeitragThema: Re: Die Straßen   Mo Jan 24, 2011 8:14 am

Loghaire hörte sich ihr kurzes Gespräch an. Für einen Moment wurde er traurig. Atralis war so emotional... Und doch wollte er nicht darüber sprechen, was vorgefallen war. Es musste etwas schreckliches sein, nicht so wie seine eigene Vergangenheit. Er hat es zumindest verdient. Und Atralis? Er hörte, dass der Geflügelte nicht gut behandelt wurde. Was konnte das bedeuten? Gab es irgendwelche Vorurteile im Land der Aviacarim?

Nachdem Atralis gesagt hatte, dass die Kräutern schlimm riechen, wollte er nicht mehr um sie bitten. Er fühlte sich mit dem Adelssohn nicht wohl. In seinem Leben war es vermutlich das erste Mal, dass er schwieg. Er musste sich zwingen, etwas zu sagen, um die Stille zu brechen.
"Also, Tika, es war einmal, dass ich in einer südlichen Stadt gelernt habe. Wir hatten viele Kunden. Doch ich kann mich an eine erinnern. Sie kam rein, in hässlichen Klamotten. Sie hat uns gebettelt, etwas von ihr zu kaufen. Wir haben ihr aber nicht geglaubt, dass sie etwas habe. Wir haben uns geirrt..." Normalerweise würde jetzt eine Geschichte folgen, aber Loghaire wollte erstmal sehen, wie Tika und Atralis reagieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Di Jan 25, 2011 8:16 am

Tika war nicht beleidigt, als Atralis ihren Tee als "schlimm" bezeichnete, sondern eher amüsiert. Sie überlegte gerade, ob sie dem Geflügelten auseinandersetzen sollte, welche Kräuter sie neben Lindenblüten und Kamille verwendet hatte, als Loghaire die Stille brach. Er berichtete etwas aus seiner Vergangenheit, und Tika war sofort interessiert. Sie füllte den fertigen Tee in drei Holzbecher und stellte sie am Boden ab, während sie Loghaire lauschte.
"Wir haben uns geirrt...", schloss er geheimnisvoll. Tika hatte natürlich bereits angebissen - einer spannenden Geschichte konnte sie kaum widerstehen.
"Ihr hattet euch geirrt?", fragte sie. "Was ist geschehen?"

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Loghaire
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 22
Punkte : 107
Beiträge : 607
Mitglied seit : 22.12.10

Charakterbogen
Alter: 26
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Ein offener Mensch, der sehr viel redet, andere austrickst und zur Zeit auf der Flucht ist

BeitragThema: Re: Die Straßen   So Jan 30, 2011 3:32 pm

Loghaire musste lächeln, als er die Frage von Tika hörte. Doch bevor er etwas sagte, nahm er etwas aus seinem Beutel. Er schnitt zwei Teile und gab den anderen je ein eines großen Schinkens.
"Heute kommt Fleisch auf den Tisch, wenn ich schon neue Bekanntschaften gemacht habe.", sagte er, immer noch lächelnd. Dann fing er an, zu erzählen:
"Sie hatte etwas dabei. Es war eine Art... Amulett. Eine sehr schöne Halskette mit einer Perle. Ich persönlich habe mich gefragt, woher sie das hatte. Aber um so etwas fragt man die Kunden nicht." Er nahm sich einen Tee und trank einen Schluck. "Wir haben diesen Schmuckstück natürlich gekauft. Am nächsten Tag sah ich es mir genauer an. Und ich fand etwas merkwürdiges. Auf der Perle gab es einen Zeichen, der nur dann sehbar war, wenn man es so hielt, dass das Licht auf die Perle unter einem Winkel fiel." Das war jetzt das erste Mal, dass mir das Wort fehlte, dachte er kurz.
"Außerdem, wenn man es etwas länger in den Händen hatte, fühlte man... Energie. Es floß durch meinen ganzen Körper. Ein wundervolles Gefühl..." Es folgte eine Pause. "Schwer zu beschreiben. Jedenfalls sehr merkwürdig." Loghaire trank noch ein Schluck. Geschichten zu erzählen ist eine Kunst. Man muss Spannung aufbauen, genauso, wie er es in dem Moment versuchte. Er wartete nur so lange, bis Tika schon fast anfing, was zu sagen.
"Am nächsten Morgen war die Halskette verschwunden. Wir konnten erstmal keinen Schuldigen finden, bis wir etwas unter dem Tisch gefunden haben. Auf der unteren Seite war etwas komisches angeklebt, eine Art Gel. Um nicht sehr viel erzählen zu müssen sage ich jetzt keine Details, aber wir haben den Täter gefunden. Er erwies sich als bezaubert. Durch eine Reihe von Ereignissen sind wir schließlich dazu gekommen, dass diese arme Frau ihm das angetan hatte. Sie war von sehr vielen gesucht."
"Sie hat immer das Gleiche gemacht. Sie nahm ihre Halskette, verkaufte sie und suchte sich ein Opfer. Clever. Das Opfer ist in den Laden gegangen und hat die Halskette unter den Tisch geklebt. Dann kam noch einer, den noch keiner fangen konnte, und nahm sie, unbemerkt."
"Eigentlich traurig...", sagte Loghaire. Er war gespannt darauf, wie die Zuhörer auf so eine einfache Geschichte reagieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Die Straßen   So Jan 30, 2011 6:47 pm

Tika brauchte einen Moment, ehe sie die Geschichte verstanden hatte, denn zunächst klang sie etwas verwirrend.
"Diese Frau hat also einen Mann dazu gebracht, die Kette in einem Laden zu verstecken, sodass sie als verschwunden galt, und sie dann von einem anderen Mittelsmann holen lassen?"
Und auf die Art hat sie so viel Geld verdient, wie sie wollte.
'Warum trug sie dann so ärmliche Kleidung?', fragte Sylvester in Tikas Geist. Er hatte die Geschichte verfolgt, den Schinken von Tika allerdings verschmäht, denn er war bereits erfolgreich auf der Jagd gewesen.
Tika wiederholte die Frage laut: "Aber war sie nicht ganz schlecht gekleidet? Mit dem Erlös hätte sie sich doch prächtigere Gewänder leisten können."
Langsam bemerkte sie, dass sie müde wurde. Vielleicht sollten sie bald schlafen.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)


Zuletzt von Tika Erkan am Do Feb 03, 2011 3:56 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Loghaire
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 22
Punkte : 107
Beiträge : 607
Mitglied seit : 22.12.10

Charakterbogen
Alter: 26
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Ein offener Mensch, der sehr viel redet, andere austrickst und zur Zeit auf der Flucht ist

BeitragThema: Re: Die Straßen   So Jan 30, 2011 8:09 pm

Loghaire antwortete nicht, als Tika sagte:
"Diese Frau hat also einen Mann dazu gebracht, die Kette in einem Laden zu verstecken, sodass sie als verschwunden galt, und sie dann von einem anderen Mittelsmann holen lassen?"

Dann gab es eine sehr kurze Pause, in der ihre Augen wie mit Nebel bedeckt waren. So, als ob sie für diese Zeit in einer anderen Welt wäre. Dann fragte sie nach dem Grund für die ärmliche Bekleidung der Frau. Er erklärte:
"Es gibt dafür ein Paar Gründe. Der Wichtigste davon ist, dass sie ja niemand als Verdächtige stellen würde. Sie hatte auch andere Kleider, die sie aber nicht in den Geschäften getragen hat. Aber das Traurigste ist, dass man nicht weiß, ob sie nicht geisteskrank war."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Di Feb 01, 2011 2:35 pm

Tika nickte. "Schon eine merkwürdige Geschichte...", meinte sie nachdenklich.
"Ich frage mich, ob diese Frau jetzt immer noch irgendwo herumläuft und ihre Betrügereien plant?", fragte sie.

Dann begann sie die Felle um sich herum auszubreiten und stocherte ein wenig im Lagerfeuer herum. Sie schob die Glut auseinander, sodass das Feuer langsam herunterbrennen würde. Ein Gähnen konnte sie nicht unterdrücken, es war nun schon lange nach Anbruch der Nacht.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Di Feb 01, 2011 4:12 pm

"Interessante Geschichte. Also willst du sagen, es war Magie mit im Spiel? Ich halte nichts von Magie... Aber hast du trotzdem schön erzählt, Loghaire.", bemerkte Atralis, welcher bis jetzt nur zugehört hatte.
Er hatte ja bereits seine eigenen Erfahrungen mit Magie gemacht, das waren schreckliche Zeiten für ihn. Er hoffte, er muss den beiden nie seine magischen Künste zeigen. Er bemerkte, das es schon spät geworden war. Atralis dachte jedoch nicht ans Schlafen. Irgendwie hatte er Angst, in der Nacht von Aviacarim angegriffen zu werden, welche ihn verfolgen. So ging es ihm schon fast jede Nacht.
"Und? Seid ihr schon müde? Dann legt euch mal schlafen, ich werde noch wach bleiben und uns bewachen, man weiß ja nie. Einschlafen kann ich heute wahrscheinlich eh nicht." Er griff schonmal nach seinem Schwert und setzte sich neben Tika auf den Boden. Dann begann Tika zu gähnen und Atralis wurde angesteckt, sodass er ebenfalls gähnen musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Loghaire
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 22
Punkte : 107
Beiträge : 607
Mitglied seit : 22.12.10

Charakterbogen
Alter: 26
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Ein offener Mensch, der sehr viel redet, andere austrickst und zur Zeit auf der Flucht ist

BeitragThema: Re: Die Straßen   Do Feb 03, 2011 9:14 am

Loghaire fand die Worte von Atralis sehr merkwürdig. Jedoch legte er sich erstmal hin und dachte kurz an sein Pferd. Wie jede Nacht war es irgendwo verschwunden. Alle seine Sachen lagen neben ihm. Er fragte:
"Wieso wirst du nicht einschlafen können? Man sieht an deinem Gähnen, dass du müde bist." Genauso wie ich, dachte er, Ich gähne aber noch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Do Feb 03, 2011 3:02 pm

"Müde? Nein, ich bin nicht müde. Und heute war so viel los, da werde ich jetzt nicht schlafen können. Und wie gesagt, einer sollte ja Wache halten.
Das kann ich dann ja machen, ich bin nämlich sehr geübt im Umgang mit dem Schwert. Das ist das einzig Gute, was meine Eltern jemals für mich getan haben.
Es hat mir schon oft geholfen... Wer weiß, vielleicht werden wir heute Nacht überfallen und merken es gar nicht, weil alle schlafen..." Langsam wurde Atralis aber auch müde, jedoch wollte er wach bleiben. Er hatte Angst, das ihn die Aviacarim irgendwann einholen. Und wenn dies geschieht, möchte er wenigstens seine Magie beherrschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Die Straßen   Do Feb 03, 2011 3:05 pm

"Gut, wenn du meinst", stimmte Tika Atralis zu. "Ich glaube zwar nicht, dass jemand uns bestehlen wird, aber schaden kann es ja nicht."
Sie wickelte sich in ihre Decken. "Wenn du müde wirst, Atralis, scheu dich nicht mich zu wecken. Ich kann dann auch eine Wache übernehmen."
Sylvester ließ sich neben ihrem Kopf nieder und gähnte ebenfalls, wobei seine kleinen, scharfen Raubtierzähne im Licht des Feuers glitzerten. Dann rollte er sich zu einem flauschigen schwarzen Ball aus Fell zusammen. Nur seine von Zeit zu Zeit zuckenden Ohren verrieten seine Aufmerksamkeit, die selbst im Schlaf nie ganz erlosch.
"Schlaft gut", sagte Tika.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Loghaire
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 22
Punkte : 107
Beiträge : 607
Mitglied seit : 22.12.10

Charakterbogen
Alter: 26
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Ein offener Mensch, der sehr viel redet, andere austrickst und zur Zeit auf der Flucht ist

BeitragThema: Re: Die Straßen   Do Feb 03, 2011 4:25 pm

"Gleichfalls", antwortete ihr Loghaire, schon in seine große Decke gewickelt. "Wir sehen uns morgen." Mit diesen Worten schlief er gleich ein. Er hatte nur noch gemerkt, dass die Katze sich neben Tika hingelegt hat. Wie hieß das Tier? Silvester, ja. Er musste eine enge Beziehung zu der Halbelfe haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Die Straßen   

Nach oben Nach unten
 

Die Straßen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Das Kaiserreich :: Provinz Scarminthia-