StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen
Votet für Tiranmar:Fantasy Top 100 | Rollenspiel-Topliste

Teilen | 
 

 Straßen der Stadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Der Lauf der Welt
Abenteuerleiter


avatar

Geschlecht : Männlich
Titel : Schicksalsmacht.
Punkte : 120
Beiträge : 122
Mitglied seit : 01.01.11

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Fr Mai 13, 2011 7:58 am

Der Geschichtenerzähler beobachtete nachdenklich, mit welchem Blick der Aviacarim ihn taxierte. Der weißgeflügelte schien ihn nicht sondernlich anziehend zu finden, dennoch schwang zumindest keine unverholene Abneigung in seinem Blick mit. Das war schon mal ein Anfang. Dennoch würde es wohl schwierig werden, eine solch stolze Persönlichkeit für niedere Aufgaben wie die Unterhaltungskunst zu gewinnen. Bei der Siri sah die Sache schon wieder ganz anders aus. Sie hatte sogar ein dressiertes Frettchen dabei, sehr vielversprechend.
"Nun, dann bin ich gespannt auf Eure Vorführung", meinte der Geschichtenerzähler. "Im Übrigen haben wir auch ein paar Leute auf dem Markt abgestellt, die dort die Vaganten persönlich ansprechen, doch finden sich hier kaum fahrende Gaukler, die gewillt sind, die Stadt zu verlassen. Ich hoffe daher auf Euer Talent."
Währenddessen klebte der Blick des etwa zehnjährigen Mädchens neben dem Geschichtenerzähler an dem Aviacarim. Sie betrachtete mit unverholener Neugier seine gefiederten Schwingen, und auch, wenn der Aviacarim zu ihr hinsah, wichen ihre grünen Augen in dem staubverschmierten Gesicht seinem Blick nicht aus. Sie war zierlich, schlank und wirkte, als hätte sie oft nicht genug zu essen bekommen, dafür aber ihre athletischen Fähigkeiten perfektioniert. Während sie den Geflügelten betrachtete, sprangen ihre Gedanken ständig zwischen den Reichtümern, die er möglicherweise in seinen Taschen hatte, und der Faszination der langen Schwingen hin und her.


[der Lauf der Welt greift dann wieder ein, wenn ihr am Tor seid]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Fr Mai 13, 2011 3:38 pm

Nyranja nickte, lächelt und meinte dann zu Mincentus: "Also was wollt ihr sehen? - Auf dem Markt ward ihr ja gestern schon. - Mh wir hätten da das Theater, den Hafen, den Palast oder den Platz der Acht Götter."
Bei ihrer Aufzählung deutete sie in die entsprechenden Richtungen in der ihrer Meinung nach der erwähnte Ort liegen musste. Das sie dabei das Theater und den Palast verwechselte und den Platz der Acht Götter gar in den Süden verlegte spielte dabei wohl keine besondere Rolle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Fr Mai 13, 2011 9:15 pm

Atralis trat zusammen mit Tika aus der Taverne aus.
Er hatte keinen Plan von dem, was sie jetzt machen sollten. Er hoffte, das Tika sich ein wenig auskennen würde. Er schaute sich um und bemerkte dabei den Weißgeflügelten. "Wieso meint das Schicksal es nur so schlecht mit mir... Wieso läuft dieses Viech hier immer noch herum..."
"So, was meinst du, Tika. Wo sollen wir als ersten hingehen?
Brauchst du was bestimmtes? Noch haben wir das Geld..."
Atralis lief die Straße entlang, keine Ahnung, wo sie sind, aber er wollte nicht mit dem Weißgeflügelten zusammen treffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Sa Mai 14, 2011 10:37 pm

Tika und Atralis gingen die Straße entlang. Die Menschen warfen ihnen einige erstaunte Blicke zu, aber zum Glück war es zu keiner Konfrontation mit dem Weißgeflügelten gekommen.
"Ich würde gerne etwas zum Anziehen kaufen, da meine kompletten Wechselsache in meinem Gepäck waren", bemerkte Tika. "Sieh mal, dort scheint es einigermaßen gute Sachen zu geben. Ich seh mir das mal an."
Sie ging auf den kleinen Laden zu, den sie am Rand der Straße ausgemacht hatte. Es gab hier wohl einfache Kleidung, die hoffentlich auch nicht zu teuer sein würde. Tika nickte Atralis zu, trat ein und besorgte sich ohne viel Aufhebens darum zu machen eine Hose, etwas Unterwäsche aus Leinen und zwei einfache Blusen. Nach kaum zehn Minuten verließ sie den Laden wieder.
"Danke für's Warten", sagte sie. "Hat doch gar nicht so wenig gekostet, hier in der Stadt scheint es recht teuer zu sein. Irgendwann müssen wir versuchen, an Gold zu kommen, wenn wir länger hier bleiben."
Sie setzten sich wieder in Bewegung. "Und jetzt bist du dran. Was hast du vor?"
Dabei beobachtete Tika Atralis Gesicht auf der Suche nach einem Hinweis zu seinen Plänen.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   So Mai 15, 2011 11:22 pm

[Off-Topic: Huch, das ging ganz schön schnell =P vllt wäre Atralis ja mit reingegangen, schließlich läuft er ja schon seit gefühlten 1000 Jahren in dem gleichen Mantel herum =P naja ^^ ]

Sie umgingen erfolgreich den Weißgeflügelten, und Tika meinte, sie bräuchte neue Kleidung. Sie hielten vor einem Laden an, Tika trat ein und Atralis wartete draußen auf sie. Er bereitete sich darauf vor, jetzt mehrere Stunden draußen zu warten, jedoch kam Tika erstaunlich schnell wieder. "Naja, so lange wir das Gold noch übrig haben, sollten wir es ausgeben. Ich kann auch ohne eine ganze Zeit lang überleben... Es ist eine ganze Weile her, das ich so viel Geld dabei hatte." Dann fragte Tika ihn, was er vor hatte. "Hm... Ich würde gerne mal einen Waffenladen oder so aufsuchen, mein Schwert ist schon lange nicht mehr so schön wie es einst war, es könnte ein wenig Pflege gebrauchen. Oder möchtest du noch irgendwo hin?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mincentus Arbendos
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 86
Beiträge : 134
Mitglied seit : 01.01.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Wissenschaftler und Barde

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Di Mai 17, 2011 6:28 pm

Mincentus blickte noch einen Augenblick zwischen dem Mann und der Siri hin und her, ehe sein Blick zum jungen Mädchen wandert, welches den Mann begleitete. Er musterte sie einen Augenblick und bemerkte, dass sie den Blick nicht von ihn abgewand hatte wärenddesen. Nun, wie er schon feststellte waren Aviacarim in dieser Stadt wohl eine Besonderheit. Schon die Erwachsenen Menschen musterten ihn mit neugier und/oder Fazination. Wie musste er da erst auf ein kleines Mädchen wirken? Kurz legte er den Kopf schief. Sie sah schon ziemlich hungrig aus und als ob sie nicht oft was leckeres ass. Schließlich griff er an seinen Gürtel, wo sich ein kleiner Beutel befand. Eigendlich wollte er sein Geld ja nicht so umherwerfen, aber irgendwie hatte er doch Mitleid mit der Kleinen. So krammte er eine Silberne Münze hervor, welche jedoch anders aussah als das hissige Geld. Ein Argentis, eine Silbermünze der Aviacarim. Diese hielt er dem Mädchen hin

"Eine Münz für euch,
Gar holdes Weibe,
Es passt perfekt,
zu eurem Leibe.

Gebt auf diese
Münz fein Acht.
Zwei Sesillis an
Wert sie macht."


Schließlich befand er sich aber wieder mit Nyranja auf den Weg durch die Stadt. Bei ihrer Frage wo er den hin wollte legte er den Kopf schief. Nun wo wollte er hin? Das Theater wäre sicherlich sehr interessant, so jedoch auch der Platz der acht Götter oder gar der Palast. Jedoch bezweifelte er, dasss sich Nyranja viel aus dem Palast machte. Wie es um die anderen Plätze stand wusste er nicht. Aber man wollte sich die guten Sachen ja auchnoch aufheben. So deutet er in Richtung Hafen, also in die Richtung, in die Nyranja zeigte, und sprach "Nun dann schlage ich uns fürs erste den Hafen vor. Des Menschen Tor zur Freiheit. So mag der Mensch die Lüfte nicht beherrschen, die Meere, ja die beherrscht er wohl."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Mi Mai 18, 2011 4:55 pm

[off: sry, ich wollte die Handlung nur etwas vorantreiben ^^]

"Ein Waffenladen?", erwiderte Tika. "Warum nicht? Klingt interessant, ich würde mir gerne auch ein paar Schwerter ansehen, auch wenn ich natürlich keines kaufe - dafür reicht weder meine Ausbildung noch mein Talent. Aber ich sehe mir gerne Waffen an, während dein Schwert gepflegt wird."
Sie machten sich also auf die Suche und folgten der Straße weiter, bis sie zu einem größeren Platz kamen. Eine breite Hauptstraße führte von hier aus weiter, und Tika sah hinter den Hausdächern in dieser Richtung einige Türme aufragen, die zweifellos zum Kaiserlichen Palast gehörten. Dort würde es vermutlich keine Waffenschmiede geben, und wenn dann nur solche mit derartigem Anspruch, dass ihr Geld dafür nicht reichen würde. Daher gingen sie in eine andere Richtung weiter. Während sie in gemütlichem Tempo durch die Straßen spazierten, sich die Häuser ansahen und dabei Ausschau nach einer Schmiede hielten, fragte Tika Atralis: "Sag mal, bist du eigentlich schon lange von daheim weg? Ich kann dein Alter schlecht einschätzen, da du ja kein Mensch bist."

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Mi Mai 18, 2011 6:35 pm

Sie liefen weiter über die Straße und sahen schon bald die ersten Türme des Palastes.
"Wenn wir einen Waffenladen finden würden... Falls du Lust hast, kann ich dir ja den Umgang mit einem Schwert zeigen. Als ich noch eine Heimat hatte, wurde ich im Schwertkampf unterrichtet..." Er wollte jedoch nicht weiter an die Vergangenheit denken, jedoch fragte Tika ihn dann weiter nach seiner Vergangenheit.
"Mh... Wie lange ich von zuhause weg bin, kann ich schlecht einschätzen. Ich lebe grade mal 23 Jahre, aber es kommt mir vor wie eine ganze Ewigkeit...
Aber es steht fest, das ich auch nicht mehr zurück will..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Mi Mai 18, 2011 9:24 pm

Als Mincentus dem Mädchen mit einem Gedicht eine Münze übergab verdrehte die Siri leicht genervt die Augen. Er blieb eben doch ein Geflügelter, egal wie viel Mühe er sich auch geben mochte.
"Zum Hafen also..."
Munter schlug sie den entsprechenden Weg ein und summte vor sich hin.
"Gut, dann kann ich mich da auch gleich bei der Gaucklertruppe melden. Das Brückentor befindet sich auch da."
Wieder summte sie und lachte als Tatami einem Vogel nachsprang.
"Was habt ihr als nächstes vor?" fragte sie uns summte leise weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Mincentus Arbendos
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 86
Beiträge : 134
Mitglied seit : 01.01.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Wissenschaftler und Barde

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   So Mai 22, 2011 11:17 am

Mincentus folgte der Siri einfach auf ihren Weg und blickte sich um. Dabei lauscht er ihrem Gesumme. Als sie die Gauklergrtppe erwähnt blickt er sie auf dem Weg fragend an "Eine Gauklergruppe? Nun ich kam etwas verspätet... Worum ging es den genau? Wollt ihr es mir schildern?" Dann blickte er dem Tierchen hinterher, welches nun wohl einen Vogel jagte. Nun solange es keine Aviacarim jagte, war es ihm Recht. Schließlich schaut er wieder zu Nyranja und schmunzelt bei ihrer Frage [i]"Oh, eine gute Frage. So genau habe ich es mir noch nicht überlegt. Ich werde wohl etwas durch die größeren Städte ziehen. Mir die Kultur und Gewohnheiten der Menschen ansehen. Und ich werde mich auf die Suche nach Inspirationen begeben. Wobei... Suche ist doch ein falsches Wort. Wer sucht schon nach Inspiration? Sie überkommt einen unerwartet, egal ob man Sucht oder nicht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   So Mai 22, 2011 2:56 pm

"Du würdest mir das zeigen?", fragte Tika erstaunt und erfreut. "Das wäre großartig!"
Sie gingen weiter, und Atralis schien sich nicht ganz wohl bei Tikas Fragen zu fühlen. Er berichtete, dass es tatsächlich schon eine ganze Weile her war, dass er seine Heimat verlassen hatte. Dennoch war er erst dreiundzwanzig Jahre alt, also nicht viel älter als Tika selbst. Sie sah ihn mitfühlend an.
"Dann war es sicher schlimm bei dir daheim. Ich will dich auch nicht damit quälen, aber sei nicht traurig. Es gibt viele schöne Gegenden in Tiranmar, und du findest bestimmt einen Ort, wo du dich wohl fühlst."
Sie lächelte ihm aufmunternd zu. Dann deutete sie auf die andere Straßenseite.
"Sieh mal! Das sieht doch aus wie eine Waffenschmiede, nicht wahr?"

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   So Mai 22, 2011 5:15 pm

"Wenn du nur wüsstest..." Atralis wollte nicht über seine Vergangenheit sprechen, zumindest nicht jetzt. "Naja, so einen Ort möchte ich gerne mal finden. Aber alles ist besser als... naja, jetzt bin ich ja hier. Und ich bin ja jetzt auch nicht mehr allein...", dabei sah er Tika an, welche ihn scheinbar wirklich verstand.
"Ich will jetzt nicht mehr über meine Vergangenheit sprechen. Natürlich würde ich dich ein wenig unterrichten, einige Techniken kann ich dir bestimmt beibringen. Von dem Geld solltest du dir auch bestimmt eine Waffe leisten können..."
Dann zeigte Tika auf ein Haus. "Das sieht gut aus, wir können ja mal reinschauen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Mo Mai 23, 2011 5:48 pm

Nyranja und Mincentus erreichten ohne weitere Vorkommnisse den Hafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Mo Mai 23, 2011 10:22 pm

"Einverstanden", sagte Tika und nickte. Sie gingen auf das Haus zu. Es war schlicht gebaut, ein einfaches Fachwerkgebäude mit zwei Stockwerken, und aus dem breiten Schornstein kringelte sich dunkler Rauch. Über der Tür hing ein Schild, wie es typisch für Tarcon war, und darauf konnte man die Zeichnung eines Amboss und eines Schwerts darüber erkennen. Neben dem Haus stand ein direkt daran gebauter Schuppen. Er war zur Straße hin offen, und darin war eine Schmiede aufgebaut. Der Schmied war gerade damit beschäftigt, ein Stück glühenden Stahl in einen Eimer mit Wasser einzutauchen. Eine Dampfwolke hüllte ihn ein, und Tika trat neugierig näher.
Der Mann wandte sich um und wischte sich den Schweiß von der Stirn, und auch Tika begann zu schwitzen, als ihr die Hitze der Esse entgegenschlug.
"Kann ich Euch helfen?", fragte der Schmied, der offenbar gerade einen Arbeitsschrit beendet hatte.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Mi Mai 25, 2011 1:47 pm

Atralis trat zu dem Schmied hervor, zog sein Schwert und hielt es ihm unter die Nase.
"Dieses Schwert wurde schon seit einigen Jahren nicht richtig gepflegt und hat sich mit der Zeit abgenutzt. Sie haben doch bestimmt etwas, womit ich es wieder schärfen kann, oder? Und eine schöne Schwertscheide haben sie bestimmt auch."
Darauf legte der Schmied seine Werkzeuge weg, um dann die Sachen zu holen.
Während der Schmied abwesend war, bot Atralis Tika an, das sie sich ein Schwert aussuchen soll. "Wir haben ja bestimmt genug Geld dabei. Sollte für ein einfaches Schwert bestimmt reichen. Dann kann ich dir bestimmt zeigen, wie man damit umgeht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Mi Mai 25, 2011 2:04 pm

[[ öhm, du schreibst auf einmal 'Sie' statt 'Ihr' Zwinkern ]]
Der Schmied hob die Brauen und betrachtete Atralis' Schwert eingehend. Dann hob er den Blick zu dem Schwarzgeflügelten Aviacarim vor sich, um ihn dann wieder der Waffe zuzuwenden.
Offenbar ein Stück aus den Händen der Geflügelten. Nunja, Metall war ja immer noch Metall. Und der merkwürdige Fremde hatte seine Bitte klar formuliert.
"Schärfen sollte drin sein, werter Herr", brummte der Schmied und fuhr mit dem Finger prüfend über die schon etwas schartige Klinge. Er trat zu einer Werkbank hinüber und wählte einen Schleifstein aus, um sich dann an die Arbeit zu machen.
Währenddessen traten Tika und Atralis in den Laden, wo an einer Wand zahlreiche Messer, Schwerter, Säbel und die eine oder andere Axt hingen. Tika sah sich begeistert um und ging von einer Waffe zur nächsten, um sie sich näher anzusehen. Gerne hätte sie die Klingen berührt, aber das traute sie sich dann doch nicht.
"Die sind wundervoll", sagte sie lächelnd zu Atralis.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Mi Mai 25, 2011 3:20 pm

[[Was meinst du?]]
Nachdem der Schmied Atralis´ Schwert abgenommen hatte, schauten sich die beiden die verschiedenen Waffen an. Scheinbar war Tika so fasziniert von den Waffen, das sie das Angebot von ihm überhörte. "Joa, die sehen ganz in Ordnung aus..."
Er war zwar nicht wirklich überzeugt von dem Angebot des Schmieds, jedoch wollte er nicht Tikas gute Laune stören. Jetzt wartete er nur auf sein Schwert, vielleicht zieht er dannach noch ein bisschen mit Tika durch die Stadt. Falls sie sich für ein Schwert entscheiden würde, könnte er ihr dann den Schwertkampf beibringen.
Und dann muss er ja auch noch irgendwann zu Isabelle zurückkehren...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Mi Mai 25, 2011 3:48 pm

[[ "Sie haben doch bestimmt etwas..." ist moderne Höflichkeitsform 'Sie', aber eigentlich müsste es "Ihr habt doch bestimmt etwas..." heißen, also das altertümliche 'Ihr' ]]

"Und du meinst wirklich, dass ich eines kaufen sollte?", fragte Tika, noch immer gefesselt vom Anblick der Waffen. "Ich meine, das ist sicher sehr teuer, und noch kann ich ja gar nicht damit umgehen. Und ich habe doch den Dolch."
Sylvester kam durch die offene Tür herein, setzte sich und begann, seine Pfote zu lecken. Tika sah ihn an, aber er nahm keine Notiz von ihr. Wieder wandte sie den Blick den Waffen zu.
Es musste ja kein großes Zweihandschwert sein. Ein leichter Einhänder wäre für sie wahrscheinlich sowieso besser.
'Es gibt keine leichten Schwerter', informierte Sylvester sie trocken. Er hatte mit dem Putzen seiner Pfote aufgehört und sah sie an. Tika seufzte, vermutlich hatte er Recht: Alle diese Waffen würden ihr ungewohnt schwer erscheinen. Sie war schließlich völlig unerfahren im Umgang damit. Aber dennoch, sie wirkten einfach so wunderschön und beeindruckend... Mit einem Schwert an der Seite würde sie sich wie eine Abenteurerin fühlen.
'Und wen willst du damit erschlagen?', fragte Sylvester, und sah sie mit seinen goldenen Augen an. 'Denn dafür sind Schwerter da.'
Tika trat einen Schritt zurück. 'Aber das heißt nicht, dass du dir keinen Wunsch erfüllen darfst', räumte der Kater ein. [i]'Man muss ja nicht immer vernünftig sein. Und wenn du damit umzugehen lernst, wirst du vielleicht eines Tages darüber froh sein.[i]'
Grübelnd betrachtete Tika die Waffen, dann wandte sie sich an Atralis: "Was meinst du? Wie teuer ist denn so ein Schwert eigentlich?"

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Mi Mai 25, 2011 4:13 pm

[[Oops =P Sonst achte ich immer drauf =P Denken wir uns einfach, ich habe ihn mit "Ihr" angesprochen]]
"Schwerter sind effektive Waffen. Wenn man die Schwertkunst beherrscht, gibts nur noch wenige richtige Gegner..." Während dessen schaute er sich die anderen Schwerter an und suchte nach einem, das er für Tika geeignet hielt.
Dann fragte sie ihn nach den Preisen. "Nunja. Dort, wo ich herkomme, haben wir eine etwas andere Währung... Aber wenn du dir kein zu allzu wertvolles Schwert kaufst..."
Atralis versuchte, die Währung im Kopf umzurechnen.
"Wenn ich mich nicht verrechnet hab, könnten wir uns bei den normalen Preisen auch gleich mehrere Schwerter kaufen. Ich komme auf ungefähr... vierzig Gulden für ein gutes Schwert, und wir haben ja wohl mehr als genug Geld."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Fr Mai 27, 2011 10:43 pm

"Na gut, wenn du meinst...", erwiderte Tika hoffnungsvoll und betrachtete die Schwerter näher. Da war eines mit breiter Klinge, in die zahlreiche Tika unbekannte Symbole eingraviert waren, und dessen Griff offenbar vergoldet war. Die Waffe sah beeindruckend aus, war aber wohl viel zu schwer und zu teuer. Ebenso das lange, beidhändig zu führende Ritterschwert in altmodischem Stil, das schräg darüber hing. Aber eine andere Waffe erregte Tikas Aufmerksamkeit, es war eine schlanke, leicht gebogene Klinge ohne jegliche Verzierungen. Die Waffe gefiel Tika, denn sie mochte die elegante Form, gleichzeitig schien das Schwert nicht zu teuer zu sein und auch einigermaßen wenig zu wiegen. Sie trat näher heran und betrachtete es, als der Schmied plötzlich den Raum betrat.
"Ah, ich sehe, Ihr habt Interesse an den Waffen? Nun, hier ist zuerst einmal Euer Schwert, werter Herr."
Er reichte Atralis seine Waffe, die zwar noch immer etwas schartig, aber nun poliert und geschärft war. Außerdem hielt er ihm eine lederne Scheide hin, die er an seinem Gürtel befestigen konnte. Sie war einfach und schmucklos, wirkte aber robust.
"Und die Dame?", erkundigte sich der Schmied dann.

[[kannst jetzt gerne auch den Schmied übernehmen]]

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Fr Mai 27, 2011 10:55 pm

[[Ich kann den Schmied auch übernehmen. Der sollte nur erstmal wegbleiben, bis Tika sich entschieden hat]]

Scheinbar hatte Atralis Tika davon überzeugt, eine Waffe zu kaufen.
Während sie sich eine Waffe aussuchte, kam auch der Schmied zurück.
Er gab ihm sein Schwert und die Scheide. Sie war zwar nicht die schönste, aber was sollte er schon von so einem Schmied erwarten.
"Meine Freundin möchte gerne den Schwertkampf erlernen und bräuchte dafür ein Schwert." Atralis schaute zu Tika hinüber, welche scheinbar von einem Schwert ganz besonders fasziniert war. "Ist zwar nicht gerade das Schönste hier, aber das sollte auf jeden Fall reichen." Nachdem der Schmied ihnen vergeblich einige überteuerte Schwerter anbieten wollte, fragte er Tika "Also dieses Schwert soll es sein? Zwölf Gulden wären genug."

[[Wenn der Preis nicht passt, editiere ruhig oder so ^^]]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Sa Mai 28, 2011 8:44 pm

"Soso, Eure Freundin möchte den Schwertkampf erlernen", meinte der Schmied und musterte Tika. "Da wird sie aber viel trainieren müssen. Nun, sei's drum, wenn ihr ein Schwert kaufen wollt..."
Dann bot er den beiden Reisenden, die offenbar zum ersten Mal in der Stadt waren, einige seiner besten Schwerter an, doch der Schwarzgeflügelte lehnte sie als zu teuer ab. Er wusste einfach nichts von Meisterschmieden und teuren Adelswappen. Stattdessen entschied sich die Elfe wohl für ein einfaches, recht leichtes Schwert, das sie vermutlich sogar würde anheben können.
Der Schmied nannte den Preis von zwölf Gulden, und Tika, der der Wert eines Schwertes durchaus bekannt war, da ihr Vater Waffenschmied gewesen war, stimmte zu. Diesen Preis würde die Waffe allemal wert sein.
Sie bezahl den Schmied, der das Schwert aus der Halterung nahm, sie in eine einfache Lederscheide steckteund Tika reichte.
"Ihr wisst, wie man so etwas anlegt, werte Dame?", fragte er. Tika war froh, dass sie das bei ihrem Vater ab und an gesehen hatte und daher wusste, wie man das Schwertgehänge gleich richtig anlegte. Dann blickte sie stolz an sich herab.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Sa Mai 28, 2011 10:05 pm

Nachdem Tika ihr Schwert bekommen hatte, verließ Atralis mit ihr den Laden.
Jetzt hat er ihr versprochen, ihr den Umgang mit dem Schwert beizubringen. Er hoffte, das er dies nicht bereuen wird. Schließlich braucht die Ausbildung zu einem Schwertmeister schon eine ganze Zeit, und er hatte Isabelle ebenfalls etwas versprochen, das er nicht brechen wollte, das er sie begleitet und sie unterstützt, auch wenn er nicht wusste, worum es eigentlich geht. Und er wollte sie nicht allzu lange warten lassen, denn sie war ihm trotz ihrer etwas merkwürdigen Art fast sympathischer als Tika.
Er hoffte, das sie nichts mit diesem gutaussehenden Fremden hat, der bei ihr saß.
Atralis wusste nicht, was er von ihm halten soll.

Als sie aus dem Laden austraten, zog er sein Schwert aus seiner schönen, neuen Scheide und richtete es auf Tika.
"Dann lass uns einen geeigneten Ort suchen und anfangen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Sa Mai 28, 2011 10:09 pm

Gemeinsam verließen sie die Schmiede, gefolgt von Sylvester. Tika betrachtete ihre neue Waffe und wog sie in der Hand. Als sie draußen waren, richtete Atralis plötzlich sein Schwert auf sie, sodass sie einen Schritt zurücktrat.
"Dann lass uns einen geeigneten Ort suchen und anfangen...", sagte er.
Tika lächelte voller Vorfreude. "Wie wäre es mit der Kriegerakademie? Dort gibt es bestimmt Übungsplätze. Oder wir gehen auf eine Wiese vor die Stadt."
'In der Akademie gäbe es auch einen richtigen Lehrmeister', merkte Sylvester an. 'Nichts gegen deinen Freund, aber ich weiß nicht, ob er gut unterrichten kann. Andererseits sind andere Lehrmeister deutlich teurer.'

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 20
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   Sa Mai 28, 2011 10:20 pm

Atralis hob sein Schwert und steckte es mit einer äußerst eleganten Bewegung zurück in die Scheide.
Tika schlug ihm vor, die Kriegerakademie zu besuchen oder auf den Wiesen außerhalb von Tarcon zu üben. "Hehe. Es ist mir egal, es macht keinen großen Unterschied.
Ich kenne mich hier nicht wirklich aus. Wenn du sagst, wir können einen Übungsplatz in der Kriegerakademie bekommen, können wir dorthin gehen. Dort sind wir zwar nicht allein... Aber dort gibt es bestimmt auch andere nützliche Hilfsmittel, um dir den Schwertkampf beizubringen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Straßen der Stadt   

Nach oben Nach unten
 

Straßen der Stadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Das Kaiserreich :: Provinz Scarminthia :: Tarcon-