StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Tempel der Xerana

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Tempel der Xerana   Mo Aug 03, 2009 4:32 pm

Tempel der Xerana

Xerana ist die Göttin des Feuers, des Kampfes und der Gefahr und steht denen bei, die ritterliche Tugenden wie Mut, Ehre, Loyalität und Gnade beherzigen. Außerdem ist sie die Schutzgöttin der Stadt Tarcon, und als solche ist ihr ein großer Tempel errichtet worden, der nur noch vom Vulkantempel in Mortax übertroffen wird. Die Seiten des quadratischen Tempels werden von Mauern aus mächtigen grauschwarzen Basaltblöcken gebildet, die oben von Zinnen gekrönt werden. Das Eingangstor, zu dem man eine kurze Treppe hinaufsteigt, hat zwei Torflügel und ist doppelt so hoch wie ein Mann. Links und rechts des Tors stehen niedrige Säulen, auf denen in Kohlebecken Tag und Nacht Feuer brennen. Im Inneren des Tempels führt ein Säulengang rund um den etwas tiefer im Boden liegenden Hauptraum. An den Wänden sind Gemälde von Schlachten und legendären Heldentaten, Darstellungen von Feuer und aufgehängte Waffen und Schilde zu finden, während dunkelrot gestrichene Holztüren in die hinteren Bereiche des Tempels führen. Der Säulengang und der Hauptraum sind nur von Fackeln erleuchtet, die rötlichen Feuerschein verbreiten. Im Hauptraum besteht der Boden aus orangenen, roten und schwarzen Steinen. Im Zentrum des Raumes steht eine große vergoldete Statue der Xerana mit Schwert und Schild, die so groß ist, dass ihr ein Mensch nur etwa bis zur Hüfte reicht. Zu ihren Füßen liegt eine kreisförmige Feuerstelle, in der ebenfalls das ganze Jahr ein Feuer brennt. Rund um die Statue herum beten Gläubige, während mitten unter ihnen Geweihte des Tempels Duelle mit verschiedenen Waffen, hauptsächlich aber mit Schwertern austragen, um sich in Form zu halten. Es gilt als Ehre, mit den Geweihten ein Duell auszutragen, und manchmal gewähren sie einem Besucher einen Kampf, der dann meist von zahlreichen Zuschauern verfolgt wird. Die Duelle werden allerdings nach den Geboten Xeranas auf das erste Blut ausgetragen, das bedeutet, sobald Blut fließt oder einer der Gegner entwaffnet wurde, ist der Kampf vorbei, denn so kommt nur selten jemand zu Schaden. In den hinteren Bereichen des Tempels befinden sich das Tempelarchiv, Wohn- und Übungsräume der Geweihten, ein Versammlungsraum und die Waffenkammer.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
 

Tempel der Xerana

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Das Kaiserreich :: Provinz Scarminthia :: Tarcon-