StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Taverne 'Am Hafen'

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Mi Jun 29, 2011 10:16 pm

Lirs blickt wurde ein wenig sanfter und er lächelte. Irgendwie war er geschmeichelt. "Ich bin nicht verärgert...." besänftigte er "...ich war nur.. verwundert." versuchte er ein passendes Wort zu finden. Eine Tatoowieren? Davon hatte er noch nie gehört. "Ihr seid eine Tato.. Tatoo.. Was seid ihr?" fragte er nochmal. "Ist das eine Art Musik zu machen?" er blickte auf die Blätter. Er hatte gesehen wie manche Musiker von merkwürdigen Zeichen ablasen, ob er welche davon darauf erkennen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Viënecyl
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 208
Beiträge : 248
Mitglied seit : 29.03.11

Charakterbogen
Alter: 2073
Volk: Elfen (Waldelfen)
Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Mi Jun 29, 2011 10:27 pm

"Ja ich weiß, dass die Frau uns beobachtet hat und auch das du uns beobachtet hast. - Einen Führer brauche ich wohl nicht mehr durch diese Stadt, nach mehreren Besuchen in den letzten hundert Jahren kenne ich sie ganz gut." Die Elfe sah zu dem Jungen zurück und versuchte ein Lächeln, welches eher schwach ausfiel. Viënecyl war leicht erheitert darüber, dass der Junge ihr seine Dienste angeboten hatte.
"Du spielst Flöte?" fragte sie und machte eine vage Bewegung hin zu dem Instrument.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikal das Wiesel
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 36
Beiträge : 42
Mitglied seit : 27.06.11

Charakterbogen
Alter: 11 Jahre – wirkt wegen seiner schmächtigen kleinen Gestalt aber deutlich jünger
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: Straßenkind; frech, unbekümmert, neugierig, fröhliches Wesen, Abenteuerlust

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Mi Jun 29, 2011 10:52 pm

Wiesel bekam mit das sich die Lage an der Taverne wohl entspannte als die Elfe ihm antwortete und sein Angebot ablehnte. Dabei versuchte er sich seine enttäuschung das sie bemerkt hatte das er sie beobachtete nicht anmerken zu lassen. Überrascht weiteten sich Wiesels Augen als sie erwähnte das sie die Stadt in den letzten hundert Jahren mehrmal besucht hatte. "Wow!" entfuhr es dem Jungen dabei.

Dann sprach sie ihn auf seine Flöte an und Wiesel nickte. Vorher war er ihr aber eine ihrer Münzen wieder zu denn dabei handelte es sich um einen Sesillys. "Verzeih aber wenn ich versuche damit zu bezahlen wird man nur denken das ich die Münze gestohlen habe. Wenn du aber noch ein paar kleinere Münzen statt dessen hättest wäre ich nicht abgeneigt." Auf seine Worte ließ Wiesel ein schelmisches Grinsen folgen und griff nach seiner Flöte. Da er keine Taschen hatte musste er das Döschen und die beiden anderen Münzen wieder auf die Mauer legen. Kurz zögerte er und musterte Viënecyl bevor er sich nun mit gekreuzten Beinen auf die Mauer setzte und ein lustiges kleines Lied anstimmte. Der Text den er dazu kannte gehörte zwar eher in eine Taverne mit Betrunkenen aber er plante ja nicht zu singen. Die klaren und hellen Töne die er seinem einfachen Instrument dabei entlockte waren durchaus erstaunlich für so eine wenig ansehnliche kleine Flöte. Ähnlich wie bei Wiesel selbst war an dem Instrument mehr dran als das Auge wahrnahm.
Kaum hatte Wiesel angefangen zu spielen sprang Diego von seiner Schulter und schlug zur Musik ein paar Salti und komische Sprünge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jilai
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 41
Punkte : 53
Beiträge : 73
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: 24
Volk: Menschen (Waldinseln)
Kurzcharakteristik: offen, genusssüchtig, gierig

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Mi Jun 29, 2011 11:00 pm

Jilai lächelte erleichtert, scheinbar war der Mann nicht verärgert. "Nun ich bin eine Tätowiererin." Sie zeigte ihm das Papier und deutete dann auf die Muster an ihrer Schläfe und dem Hals. "Ich steche Bilder in die Haut von Leuten, die das gerne möchten." Und mir ist gerade ein gutes Motiv eingefallen, nur was es bewirkt weiß ich noch nicht. Aber irgendwie habt ihr mir dabei geholfen. Ich habe den Eindruck von Sommerregen oder Wasser gehabt." Sie wurde wieder etwas rot im Gesicht, vielleicht war es unklug gewesen, ihm das zu erzählen, nicht das er nun etwas von ihr verlangte, weil er ihre Inspiration gewesen war. "Ich bin Jilai und ich stamme von den Waldinseln, und ihr?"
Als sie die Musik hörte sah sie zur Seite. Der kleine, blauhaarige Junge spielte und es klang schön. Sie lächelte, wie alle schönen Dinge, mochte die junge Frau auch die Musik sehr gern. Dann wandte sie sich wieder ihrem Gegenüber zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Mi Jun 29, 2011 11:08 pm

Als hätte er auf Lirs Stichwort 'Musik zu machen' gehört, fing auf einmal der blauhaarige Junge hinter Lir an Musik zu spielen. Lirs blick wendete sich von der Frau ab und er blickte überrascht den Jungen an. Es war eine schöne Melodie, erheiternd.
Die Sonnenstrahlen die durch die Wolken scheinten kitzelten und Lir hatte irgendwie das Gefühl das Magie in der Luft hing, obwohl er überhaubt nicht abergläubisch war hatte er das Gefühl das hier das Schicksal seine Hand im Spiel hatte. Es war als würde alles richtig... ja 'fließen' war das richtige Wort. Wie ein Fluss... Es fühlte sich einfach richtig an.

Als die Frau wieder sprach, fügte sich die Stimme in die Melodie ein und es passte.

Erst stockte er als sie vom Wasser sprach. Doch dann ging er auf ihr Antwort ein. "Ach so nennt man das." antwortete er. Er hatte natürlich schon Tatoowierungen gesehen. Doch nur an Fremden und er hatte sich nicht getraut zu fragen. In der Nähe seines Heimatorts hatte niemand so etwas getragen. Jetzt schämte er sich etwas für seine unwissenheit ließ sich aber nicht anmerken. Erst jetzt wandte er sich wieder ab und blickte die Tatoowiererin an. Er lächelte: "Freut mich Jilai, mein Name ist Lir und ich komme aus Aspenquell südlich von hier." Er dachte nach wie er unauffällig zurück auf das Thema mit dem Wasser kam, ohne sich zu verraten. Dann fiel ihm auf dass sie etwas gesagt hatte, das scheinbar keinen Sinn zu machen schien. "Wie meint ihr das: 'Ihr wisst nicht was das Motiv bewirkt'? Was können Zeichnungen bewirken?" Er hoffte er hatte nicht schon wieder etwas dummes gefragt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jilai
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 41
Punkte : 53
Beiträge : 73
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: 24
Volk: Menschen (Waldinseln)
Kurzcharakteristik: offen, genusssüchtig, gierig

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Mi Jun 29, 2011 11:20 pm

"Hallo Lir, nett euch kennenzulernen. Aspenquell habe ich leider noch nicht gehört, aber ich komme nicht von hier. Ich stamme von den Waldinseln, aus einem kleinen Dorf." Sie grinste freundlich. "In meiner Heimat gibt es in fast jedem Dorf einen Tätowierer." Sie stockte etwas, als sie merkte dass sie eich etwas verplappert hatte. Eigentlich erzählte sie niemandem von ihren magischen Tattoos, der nicht bereits davon wusste. Doch der junge Mann wirkte sehr freundlich und daher ließ sie sich dazu hinreißen ihm mehr zu erzählen. "Nun ich habe mein Handwerk von meiner Mutter gelernt. In meiner Familie ist das Geschenk der Ahnen, dass wir unsere Kunst etwas besser ausüben können, als andere. Ich kann mit den Bildern etwas bewirken. Das Bild an meiner Schläfe ...", sie deutete auf das kleine Ornament. "... habe ich von meiner Mutter bekommen, es bietet mir ein wenig Schutz vor Giften. Und so kann ich auch mit bestimmten Formen etwas bewirken, aber ich bin mir bei diesem Bild noch nicht sicher, was es kann. Aber ich bin sicher, dass es etwas mit wasser zutun hat. Schon im Gasthaus, als ihr mich angestoßen habt, habe ich das bemerkt. Es war ganz merkwürdig." Wie immer, wenn Jilai von ihrer Kunst erzählte neigte sie zum Plappern und das ihr Gegenüber ein nicht unattraktiver Mann war, verstärkte diesen Drang nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Do Jun 30, 2011 1:04 pm

Lir versuchte sich nichts anmerken zu lassen, doch war er durchaus erstaunt von dieser Information. Von dieser Form der Magie hatte er noch nie gehört. Mit Wasser... schon wieder. Er würde bald informationen bekommen müssen, sonst würder er vermutlich verrrückt werden. "Wie kommt ihr darauf dass es etwas mit Wasser zu tun hat?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Viënecyl
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 208
Beiträge : 248
Mitglied seit : 29.03.11

Charakterbogen
Alter: 2073
Volk: Elfen (Waldelfen)
Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Do Jun 30, 2011 9:16 pm

Viënecyl verzog beim Klang des Liedchens keine Mine, wiegte aber den Kopf leicht im Tackt. Nebenher tauschte sie die große gegen ein paar kleine Münzen aus.
"Diese Melodie habe ich schon gehört," stellte sie fest. "Aber das ist schon einige Zeit her." Mit leicht abwesendem Blick sah sie dem kleinen Tier zu. Dann schweifte ihr Blick zum Meer hin ab. Dabei fiel ihr ein, dass Lir bald hatte beim Akademieleiter sein wollen.
"Verzeih mir Wiesel, aber ich glaube ich muss bald gehen. Ich habe Lir versprochen ihn zu begleiten. - Ich wünsche dir viel Erfolg kleiner Siri."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jilai
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 41
Punkte : 53
Beiträge : 73
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: 24
Volk: Menschen (Waldinseln)
Kurzcharakteristik: offen, genusssüchtig, gierig

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Do Jun 30, 2011 9:32 pm

Jilai dah Lir einen Moment lang still an. "Nun ehrlich gesagt, das weiß ich nicht. Aber ich spüre das es mit Wasser zutun haben muss. Ich kann es schlecht erklären, aber ich habe sofort an Wasser denken müssen, als ich Euch bemerkt habe." Inspirationen waren schwer zu erklären, aber es schien als wäre sein Geist dem Wasser zugeordnet. Doch sie wollte nur ungern näher darauf eingehen, da ihr Vater ihr erklärt hatte, das der Glauben an Geister im Rest der Welt nicht sonderlich geläufig, oder gern gesehen war.
Die Menschen hier glaubten lieber an die Götter, als an Dinge, die immer um sie herum waren. Wie würde der junge Mann wohl reagieren, wenn sie versuchte ihm zu erklären das das Wasser immer um ihn herum war. Vielleicht wurde er auch von einem Wassergeist beschützt, aber so etwas erzählte man lieber niemandem, der nicht an Ahnen und Geister glaubte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikal das Wiesel
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 36
Beiträge : 42
Mitglied seit : 27.06.11

Charakterbogen
Alter: 11 Jahre – wirkt wegen seiner schmächtigen kleinen Gestalt aber deutlich jünger
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: Straßenkind; frech, unbekümmert, neugierig, fröhliches Wesen, Abenteuerlust

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Do Jun 30, 2011 10:13 pm

Wiesel lächelte die freundliche Elfe an als sie ihm statt der großen Münze einige kleinere hinlegte. Er kannte nicht mal ihren Namen denn er konnte sich nicht erinnern diesen gehört zu haben. Bei den anderen Beiden hatte er die Namen mitbekommen denen aber nicht viel Beachtung geschenkt. Aber wer stellte sich auch schon einem Straßenjungen vor.

"Ich danke dir und wünsche euch auch alles Gute. Falls ihr jemals Verwendung für einen kleinen Siri mit geschickten Fingern habt fragt am Markt eines der Straßenkinder nach Wiesel." Der junge Siri grinste Viënecyl darauf schelmisch an und war sicher das sie seine Anspielung auf seine speziellen Talente verstanden hatte.
Schnell ließ er die Münzen unter seinen Beinen verschwinden bevor er nun begann die Salbe dünn auf seinen Wunden zu verteilen. Dank seiner Gelenkigkeit hatte er auch kein Schwierigkeiten die Stellen auf seinem Rücken zu erreichen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Fr Jul 01, 2011 1:56 pm

Lir dachte nach, doch dann bemerkte er das Viënecyl plötzlich hinter ihm stand. Auch ihm viel ein dass er ja eigentlich zum Akademieleiter sollte. "Oh. Ähm entschuldigt Jilai. Wir müssen los, aber ich hoffe wir sehen uns wieder. Ich finde eure Kunst wirklich sehr intressant und würde gerne mehr darüber erfahren." Er lächelte und deutete eine Verbeugung an. Dann sah er Viënecyl an und deutete ihr dass er ihr folgen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Viënecyl
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 208
Beiträge : 248
Mitglied seit : 29.03.11

Charakterbogen
Alter: 2073
Volk: Elfen (Waldelfen)
Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   Fr Jul 01, 2011 9:17 pm

Viënecyl hatte noch gar nichts gesagt, da unterbrach Lir schon sein Gespräch mit der Frau. Die Elfe nickte dieser höflich aber wie immer kühl zu und ging dann vor Lir eine Gasse hinauf.
"Die schwarte Aviacarim wird auch da sein nicht wahr?" fragte sie, wärend sie von der Gasse in die nächste abbogen.
In ihrer Stimme lag eine gewisse Neugierde. "Meint ihr, ich könnte auch bei dem Gespräch zugegen sein? - Nicht weil ich dabei etwas zu sagen hätte. Sondern weil ich gerne wissen würde, was weiter vor sich geht."

-> Straßen der Stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikal das Wiesel
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 36
Beiträge : 42
Mitglied seit : 27.06.11

Charakterbogen
Alter: 11 Jahre – wirkt wegen seiner schmächtigen kleinen Gestalt aber deutlich jünger
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: Straßenkind; frech, unbekümmert, neugierig, fröhliches Wesen, Abenteuerlust

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   So Jul 10, 2011 7:42 pm

Wiesel blickte der Elfe und dem Menschen nach und sah dann immer noch neugierig zu der Frau im Schatten hinüber. Das wenige das er aufgeschnappt hatte weckte durchaus seine Neugier. Allerdings hatte sie ihn mehr oder weniger ignoriert und so ging der Junge davon aus das sie nichts mit ihm zu tun haben wollte. Wiesel zuckte leicht mit seinen Schultern und gab Diego mit einem kurzen Schnalzen der Zunge zu verstehen das es Zeit war aufzubrechen.
Schnell rannte sein kleiner tierischer Freund an seinem Arm hinauf um seinen üblichen Platz auf einer seiner Schultern einzunehmen. Wiesel nahm sich kurz Zeit Diego ein wenig mit dem Finger unter dem Kinn zu kraulen bevor er seine Münzen in die Hand nahm.

Noch einmal blickte Wiesel zu dem sich entfernenden Paar und dachte darüber nach ihnen unbemerkt zu folgen. Immerhin war vor allem die Elfe sehr nett zu ihm gewesen und er wusste ja welche Gefahren in den Straßen lauerten. Allerdings hatte er nicht den Eindruck gehabt als würde die Elfe Hilfe brauchen. Bei dem Mann war er sich da aber nicht ganz so sicher. Das er sich schließlich dagegen entschied lag vor allem daran das er erst einmal die Münzen und den kleinen Rest der Salbe in einem seiner vielen kleinen Verstecke unterbringen musste. Seine sehr spärliche Kleidung hatte keine Taschen und so musste er diese in der Hand halten bis er etwas passendes fand. Es wurde wirklich Zeit sich einen kleinen Beutel oder so zuzulegen.

Wiesel sprang also auf und lief fröhlich vor sich hin singend auf der Kante der Mauer entlang. Das es auf einer Seite recht tief hinab ging schien störte ihn dabei nicht. Einerseits war er sehr sicher auf seinen Füßen und von seinen nächtlichen Streifzügen war er ganz andere Höhen und schwiergere Untergründe gewohnt.

-> Straßen der Stadt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jilai
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 41
Punkte : 53
Beiträge : 73
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: 24
Volk: Menschen (Waldinseln)
Kurzcharakteristik: offen, genusssüchtig, gierig

BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   So Jul 10, 2011 10:19 pm

Noch immer recht sprachlos konnte sie nur nicken und sah dann hinterher, wie die Elfe und Lir verschwanden. Erst als die Beiden ein paar Meter weiter weg waren, schienen ihre Gedanken klarer zu werden. Sie wischte sich mit der Hand über die Augen und sah sich um. Der Kleine Junge, der Musik gemacht hatte, marschierte über die Mauer, als wenn es dahinter nicht erschreckend tief hinab gehen würde. Neugierig lief sie dem Kleinen hinterher, wenn sie sich recht erinnerte, lief er in die Richtung, in die sie selbst auch gehen musste. Immerhin wollte sie zum Tor, aber die Stadt war recht groß und so wirklich fand sie sich noch nicht zurecht.
Das kleine Tier, das der Junge dabei hatte, erinnerte sie an zuhause. Dort hatte auch einer der Ältesten ein ähnliches Tier, es vertrieb und tötete gefährliche Schlangen. Sie hatte nichts gegen Tiere, aber für sich selbst wäre es ihr zuviel Verantwortung, es würde einfach nicht in ihr Leben passen. Sie hoffte, dass sie die benötigten Pflanzen schnell finden würde, sie wollte nicht noch einen Tag an die langweilige Kräutersuche verschwenden. Sie wollte eigentlich lieber etwas erleben, aber ohne Geld war das nicht annähernd so lustig, wie mit ausreichenden Finanzen. Kurz überlegte sie, wann und an wem sie ihr neues Tattoo ausprobieren sollte, aber sicher war sie noch nicht. Am Besten war es vermutlich, an sich selbst zu testen, damit sie die Wirkung leichter erkennen konnte und es war ja eine schöne Form, doch was, wenn die Wirkung eher schlecht für sie war. Es war nicht gut ein unnützes Risiko einzugehen, plötzlich grinste sie. Vielleicht war der Junge dafür zu begeistern.
"He du Kleiner, willst du dir noch ein bißchen was verdienen? Es tut auch nur ein bißchen weh." Sie lachte leise vor sich hin und wartete ab, was der Junge wohl dazu meinte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Taverne 'Am Hafen'   

Nach oben Nach unten
 

Taverne 'Am Hafen'

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Der Bund der Freien Städte des Südens :: Der Bund der Freien Städte :: Arimanatu-