StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Flusshafen und Ostbrücke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Flusshafen und Ostbrücke   Mo Aug 03, 2009 4:41 pm

Flusshafen und Ostbrücke

Tarcon, Hauptstadt des Kaiserreichs, verdankt seinen Reichtum zum größten Teil der günstigen Lage: Es ist zum größten Teil von fruchtbarem Weideland umgeben und liegt an einigen wichtigen Handelsstraßen: Zum einen wäre da die Straße Richtung Eskenwehr, die über Felswacht nach Caldámia führt und auch von Nordländern genutzt wird, zum anderen die Landstraße und der Kalstrom, die nach Süden bis nach Kalmünde führen. Im Osten der Stadt liegt der Flusshafen, wo die Flusshandelsschiffe anlegen, die zwischen Tarcon und Kalmünde verkehren. Am Hafen befinden sich einige Lagerhäuser, in denen die Waren der Schiffe gelagert werden, die im von einer Hafenmauer gesicherten künstlich ausgehobenen Hafenbecken ankern. Es herrscht immer viel Geschäftigkeit im Hafen. Meist werden die Schiffe nach Kalmünde mit Korn, Holz oder Lebensmitteln beladen, während in Tarcon zahlreiche Waren aus fremden Ländern ankommen, die im Seehafen von Kalmünde entladen wurden. Der Hafen ist weder sehr schön gestaltet noch sehr sauber, sondern eher zweckmäßig gebaut. Nur selten reisen Passagiere auf den Flussschiffen mit, und diese müssen es sich dann auf Kisten oder Fässern bequem machen, bis das Schiff ausläuft. Der schönste Ort des Flusshafens ist sicherlich die Ostbrücke, die von drei Pfeilern getragen den Kalstrom überspannt. Sie besteht aus Steinquadern, und das Pflaster wurde so angeordnet, dass sich aus den Steinen Wellenmuster und Spiralen ergeben. An beiden Enden der Brücke stehen links und rechts die Steinstatuen von Löwen, die über die Sicherheit der Brücke wachen sollen. Am westlichen Ende der Brücke trifft man auf die Stadtmauer, die direkt am Flussufer entlangführt. Dort befindet sich das Brückentor, hinter dem die Seilerstraße beginnt, eine der größeren Straßen von Tarcon. Am Brückentor, das nachts geschlossen ist, wird reisenden Händlern auch der Zoll abgenommen. Am Ostende der Brücke, nun auf dem Boden der Provinz Eskenwehr, beginnt die Landstraße nach Felswacht, die später bis ins Königreich Caldámia führt.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Flusshafen und Ostbrücke   Mo Mai 23, 2011 5:54 pm

So kamen Nyranja und Mincentus über die Straßen der Stadt zum Brückentor und somit auch zum Hafen.

"In Eskenwehr findet ein Fest statt, ich glaube zu einer Hochzeit oder so... So richtig konnte ich das Plakat nicht lesen. - Aber da mich hier nichts weiter hält, werde ich wohl mit den anderen Gaucklern und Musikanten dorthin ziehen." Sie streckte im gehen eine Hand nach Tatami aus, welcher sich sofort an ihren Ärmel klammerte, den Arm hinauf lief und dann auf der Schulter sitzen blieb. Hier war einiges los und es konnte sonst leicht passieren, dass jemand auf das Frettchen trat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Mincentus Arbendos
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 25
Punkte : 86
Beiträge : 134
Mitglied seit : 01.01.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Wissenschaftler und Barde

BeitragThema: Re: Flusshafen und Ostbrücke   Do Mai 26, 2011 7:09 pm

Lauscht den Worten der Siri, wärend er ihr zum Hafen folgt und sich etwas umsieht. Dann nickt er ruhig und spricht "Ein Fest also. Wie interessant. Eskenwehr ... Das liegt nicht weit von hier oder täusche ich mich? Hm ... Eine Hochzeit. Es wäre wahrlich sehr verlockend sich so ein Spektakel anzusehen. Ich war nie auf einer menschlichen Hochzeit. Wie es klingt ja sogar eine von nicht gerade unwichtigen, oder eher unreichen, Personen. Es wäre schon interessant sich so ein Ereignis anzusehen. Und es werden Schausteller gesucht?" Dabei sieht er Nyranja fragend an. Blickt dann aber auch mit einem Schmunzeln auf das Frettchen. Ja hier gab es viele Menschen, die sehr unachtsam waren. Er hatte da ja schon einige Probleme mit seinen Flügeln. Wie sollte es dann einem armen Frettchen gehen? Er an dessen Stelle wäre da auch lieber auf Nyranjas Schulter geklettert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Flusshafen und Ostbrücke   Sa Mai 28, 2011 9:58 pm

"Anscheinend soll es ein recht munteres Fest werden. Es hätte sicher niemand etwas dagegen, wenn ihr auch dorthin gehen würdet. Vielleicht könnt ihr auch die Truppe begleiten. Vorrausgesetzt, ihr mögt euch mit fahrendem Volke abgeben," Nyranja lachte. Er tat es ja nun in gewisser Weise bereits und hatte sie sogar selbst angesprochen. "Wenn ihr eine Kostprobe eurer Kunst gebt, würde der alte Mann sicher nicht 'nein' sagen."
Sie spazierte zu einem der hölzernen Geländer die den oberen Teil des Hafens absperrten um nicht jeden Schaulustigen direkt an die Anleger zu lassen und lehnte sich darauf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Mincentus Arbendos
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 25
Punkte : 86
Beiträge : 134
Mitglied seit : 01.01.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Wissenschaftler und Barde

BeitragThema: Re: Flusshafen und Ostbrücke   So Mai 29, 2011 9:02 am

Der Aviacarim nickte bei den Worten der Siri. Sie hatte wohl recht. Und es würde ganz sicher ein heiteres Fest werden. Eigendlich hatte er ja vor noch etwas hier zu bleiben, aber dies ließ sich sicher auch auf später verschieben. "Oh, es klingt wahrlich sehr interessant. Dagegen spricht sicher nicht viel, ich werde mich erkundigen. Und wegen dem fahrenden Volk... Macht euch da mal keine Sorgen. Wie kann man besser die menschlichen Künste bestaunen, als mit den Künstlern unter den Menschen zu reisen?" Bei ihren nächsten Worten nickte er "Das mag wohl so sein. Ich werde es ihm anbieten."
Dann sah er zu, wie sich Nyranja an ein Geländer anlehnte, wärend er weiter ruhig da stand und seinen Blick über den hafen wandern ließ.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Flusshafen und Ostbrücke   Di Mai 31, 2011 10:03 pm

"Manchmal denke ich, das es an einem Hafen oder auf einem Markt zu geht wie auf einem Ameisenhaufen," meinte Nyranja und lachte.
Dann beobachtete sie einen kleinen Jungen, der durch die Menge 'tauchte'. "Achtet auf euren Butel," riet sie Mincentus und sah sich kurz um. Ja, wie sie vermuter hatte, war dieser eine Junge nicht allein unterwegs. Gerade als eine kleine Hand zu Mincentus Beutel am Gürtel wanderte, griff ihre Hand zu und hielt sie am Handgelenk fest: "Meine Begleiter wirst du in Ruhe lassen Rumbian!" zischte sie. Etwas drohendes klang in ihrer Stimme mit und der Junge bekam kugelrunde Augen. Er schluckte und nickte betreten. Schon erschien ein munteres Lächeln auf Nyranjas Gesicht und sie steckte dem Knaben eine Münze zu. "Mach das du weg kommst, ehe ich es mir anders überlege!" zischte sie und wandte sich dann ab, eine Hand nahe ihrem Beutel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Mincentus Arbendos
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 25
Punkte : 86
Beiträge : 134
Mitglied seit : 01.01.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Wissenschaftler und Barde

BeitragThema: Re: Flusshafen und Ostbrücke   Sa Jun 04, 2011 5:05 pm

Mincentus lauschte den Worten der Siri und nickte "Ein Ameisenhaufen... Ja das ist ein wahrlich treffendes Wort, da gebe ich euch Recht." Auch er musste schmunzeln. Bei ihren nächsten Worten hob er eine Augenbraue. Auf seinen beutel achten? Daran hatte er bisher noch garnicht gedacht. So wollte er dies sogleich nachholen, doch war es scheinbar schon zu spät. Nun zumindest wäre es dies nun, wen Nyranja nicht da wäre. Der Aviacarim blickte kurz verduzt drein und beobachtet die Situation. Dann legt er die Hand an seinen Geldbeutel, nicht damit sowas nochmal geschah. Kurz blickt er zu Nyranja und atmet auf "Phu. Danke Nyranja, ihr habt mir sehr geholfen. Ich denke ihr habt recht... Ich sollte vorsichtiger sein. Dieser Ort ist nicht wie Imiltharis. Eine Lektion, die ich zu lernen habe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Flusshafen und Ostbrücke   Mi Jun 08, 2011 8:00 pm

"Das mag wohl stimmen," entgegnete Nyranja leicht abwesend und summte vor sich hin.
"Rumbian, Kato und die anderen Kinder meinen das ja nicht böse, aber sie sind eben allein." Die Gauklerin zuckte mit den Schultern, wer würde das besser verstehen als sie? "Aber das heißt nicht, dass sie jeden hier um seine Münzen bringen dürfen. - Wollt ihr noch etwas spezielles sehen? Sonst würde ich mich nun bei der Gruppe vorstellen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Mincentus Arbendos
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 25
Punkte : 86
Beiträge : 134
Mitglied seit : 01.01.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Wissenschaftler und Barde

BeitragThema: Re: Flusshafen und Ostbrücke   Fr Jun 10, 2011 9:30 am

Ruhgig nickte Mincentus. Dabei starte er auf einige Schiffe hier. Bei den Worten von Nyranja sprach er ruhig "Es ist aber dennoch Unrecht ... Auch wen ich es verstehen kann ... Die Kinder können nichts dafür, dass sie so aufwachsen ... Sie sind Jung... Ein grausames Schicksal für die Kinder. Sie sollten nicht hungern oder einsam sein... Aber wen ihnen niemand hilft ..." Er blickte kurz in den Himmel "Ich hoffe das es irgendwo da draussen eine Möglichkeit für die Kinder gibt, sich gut zu entwickeln, Glücklich zu sein ... Und wo sie lernen was Recht und Unrecht ist. Wie ihr sagtet... Sie sollten nicht stehlen." Dann blickte er Nyranja wieder an und schüttelte den Kopf "Nein. Nein ich wüsste nichts Spezielles. Stellt euch ruhig vor. Ich denke ich werde euch begleiten ... Wen ihr nichts dgegen habt, natürlich."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Flusshafen und Ostbrücke   Fr Jun 10, 2011 4:51 pm

Das sie selbst auch immer wieder der Tätigkeit des stehlens nachging, verschwieg sie wohlwissend, dass Mincentus es wohl ebenfalls nicht besonders gut aufgenommen hätte. Er schien der Meinung sie sei eine rechtschaffene Person, die nur von ihren Vorführungen lebte. Doch wie es so war, besonders im Winter waren die Einnahmen gering und gelegentlich blieb ihr gar nichts anders übrig als zu stehlen. Manchmal hatte sie aber auch nur keine Lust sich mit dem zu begnügen das ihr hingeworfen wurde. Es war eben ein gutes Gefühl wenn man es wieder einmal geschafft hatte unbemerkt an das Geld anderer zu gelangen.

"Ich habe wahrlich nichts dagegen," lächelte Nyranja zu den Worten des Aviacarim. Dann schlug sie den Weg zum Tor ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Flusshafen und Ostbrücke   

Nach oben Nach unten
 

Flusshafen und Ostbrücke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Das Kaiserreich :: Provinz Scarminthia :: Tarcon-