StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Bibliothek und Museum für Geschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Bibliothek und Museum für Geschichte   Mo Aug 03, 2009 4:42 pm

Bibliothek und Museum für Geschichte

Die Kaiserliche Bibliothek in der Nähe des Tempels der Isisha hat lange Tradition: Es heißt, sie wurde vor über einhundertfünfzig Jahren von einem gelehrten Kaiser gegründet. Seit dem ist der Bestand der Bücher weiter angewachsen, sodass hier nun eine umfangreiche Sammlung zu finden ist, die sich zwar nicht mit den Bibliotheken von Arimanatu oder Askánion messen kann, aber dennoch die größte des Kaiserreichs ist. Die Bibliothek besitzt vier Stockwerke, wenn man das Kellergeschoss mitrechnet, und ist in verschiedene Themengebiete gegliedert: Geschichtswerke, Karten und Reiseberichte, Mathematik und Geometrie, Zoologie, Botanik, Astronomie, Heldensagen und zahlreiche andere. Der Bibliothekar, ein älterer, aber sehr flinker Mann, achtet streng darauf, dass niemand die Bücher missachtet oder verunreinigt. Er streift zwischen den Regalen herum und sortiert Bücher wieder ein, und die Lautlosigkeit, mit der er hinter Bücherfrevlern auftauchen kann, ist fast schon unheimlich. Erhellt wird die Bibliothek von hohen Fenstern, durch die das Sonnenlicht durch die staubige Luft fällt. An den Enden der Regale stehen einige Marmorstatuen von berühmten Persönlichkeiten. Natürlich sind auch Helden darunter, aber vor allem sind es Gelehrte, Magier und Forscher, die in den letzten dreihundert Jahren etwas für das Kaiserreich geleistet haben. An der Eingangstür der Bibliothek werden nur einigermaßen anständig wirken Personen eingelassen, und beim Verlassen der Bibliothek notiert der Pförtner, wer ein Buch ausleiht und für wie lange. Sollte ein Buch nicht zurückkehren, muss der Schuldige mit der Rache des Bibliothekars rechnen. In den Kellern unterhalb der Bibliothek lagern zahlreiche alte Schriften und Archivaufzeichnungen, die nur vertrauenswürdigen Personen mit einem Empfehlungsschreiben oder dergleichen zugänglich gemacht werden. Das Museum für Geschichte ist ein kleinerer Bau neben der Bibliothek, das für jeden offensteht, der den geringen Eintrittspreis aufbringt. Hier werden, sorgfältig verschlossen in Glasvitrinen, bekannte Stücke aus der Vergangenheit des Kaiserreiches ausgestellt, unter anderem das Schwert des ersten Kaisers, verrostete Helme aus alten Schlachten, alte Karten und andere geschichtsträchtige Gegenstände. Bibliothek und Museum sind von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
 

Bibliothek und Museum für Geschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Das Kaiserreich :: Provinz Scarminthia :: Tarcon-