StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Wohnung von Fedemil Tisenrin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Fedemil Tisenrin
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 33
Beiträge : 31
Mitglied seit : 01.07.11

Charakterbogen
Alter: 25
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Netter, höflicher Mann mit einer Abneigung gegen Magier

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Mo Jul 25, 2011 11:26 pm

"Kommst du mit nach unten? Damit du dir ein paar Kleider raussuchen kannst."
Scheinbar hatten die beiden Spaß gehabt. Auf Wiesels Körper waren nun einige zusätzliche Schrammen, aber es ging ihm trotzdem noch gut.
Da wird Jilai ja beruhigt sein.
Dann ging er wieder zurück nach unten, Wiesel folgte ihm hoffentlich.
Dort schien Jilai bereits auf ihn zu warten.
Sie sah wieder wundervoll aus, das Kleid stand ihr wirklich.
Aber scheinbar hatte sie wieder Schwierigkeiten mit dem Verschluss.
"Soll ich dir helfen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jilai
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 41
Punkte : 53
Beiträge : 73
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: 24
Volk: Menschen (Waldinseln)
Kurzcharakteristik: offen, genusssüchtig, gierig

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Di Jul 26, 2011 10:51 pm

"Vielen Dank, ich muss mich wohl erst noch daran gewöhnen, mich nicht ohne Hilfe anziehen zu können. Und habt Dank, ich hatte gehofft, dass es euch gefällt." Sie grinste Mikal an, der mit dem Händler nach unten gekommen war.
"Nun sieh doch mal, ob du etwas findest, das du anziehen magst. Vielleicht suchst du dir was mit Mütze aus, da kannst du deine Haare drunter verstecken. Oder soll ich dir die Haare färben, damit man dich nicht so leicht wieder erkennt?"
Sie war sich nicht sicher, ob der Junge das überhaupt wollte, aber anbieten konnte sie es ihm ja. Hatte er sich doch vorher darüber aufgeregt, dass ihn jeder sofort wiedererkennen könnte. Sie zeigte auf die Kleidung, die dem Jungen vielleicht passen mochte und zeigte ihm ein paar Sachen.
Ihr fielen die Kratzer auf, die der Kleine jetzt mehr hatte, aber da es ihn selbst nicht zu stören schien, sagte sie nichts dazu. Doch sie war sich sicher, das das Essen dem dürren, kleinen Geschöpf nur guttun konnte. Eigentlich fehlte ihm sicher sogar ein paar Wochen lang vernünftige Kost. Was war wohl mit den Eltern des Jungen geschehen, dass er hier so mutterseelenallein in der Stadt wohnen musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikal das Wiesel
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 36
Beiträge : 42
Mitglied seit : 27.06.11

Charakterbogen
Alter: 11 Jahre – wirkt wegen seiner schmächtigen kleinen Gestalt aber deutlich jünger
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: Straßenkind; frech, unbekümmert, neugierig, fröhliches Wesen, Abenteuerlust

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Di Jul 26, 2011 11:42 pm

Wiesel nickte nur wenig Begeisterung bei dem Vorschlag sich ein paar Sachen auszusuchen. Er folgte Fedemil aber nach unten sobald er Diego aufgesammelt hatte.

Der entsetzte Blick mit dem Wiesel Jilai auf den Vorschlag ihm die Haare zu färben zeigte wohl auch ohne seine Antwort was er von dieser Idee hielt. Der Junge hatte von seinen Eltern gelernt stolz darauf zu sein das er ein Siri war und das zu verbergen passte so gar nicht dazu. Außer vielleicht für einen kurzfristigen Fall um zu überleben aber so wie Jilai das vorgeschlagen hatte klang das eher als etwas dauerhaftes.

Eher zögernd wandte sich Wiesel dann den Sachen zu auf die Jilai deutete. Diese sahen für Wiesels Geschmack aber viel zu wohlhabend aus. Auch waren sie offensichtlich nicht für so dürre Jungen wie ihn gedacht. An Wiesels magerem Körper würden sie wohl eher herum schlackern obwohl sie eigentlich die richtig Größe für ihn hatten.
Wiesel sah sich eine Weile um aber hier gab es einfach keine alten und abgetragenen Kleider. Schließlich entdeckte er in einer Ecke aber doch etwas das seine Aufmerksamkeit erregte. Dort lagen ein paar kleine Stücke eines weichen Leders das eine ungewöhnliche Struktur und Färbung hatte. So sah das Leder auf den ersten Blick fleckig und somit alt aus. Auch die ausgefransten Ränder verstärken diesen Eindruck. Möglicherweise waren die Stücke als eine Art Kostüm für ein wohlhabendes Kind gedacht aber nun erweckten sie Wiesels Aufmerksamkeit. Bei den beiden Kleidungsstücken handelte es sich um einen Lendenschurz der im Gegensatz zu Wiesels groben Fetzen allerdings auch zwischen den Beinen hindurch verlief. Beim zweiten Teil handelte es sich um eine kleine offene Weste aus dem gleichen Leder die Wiesel gerade über die unteren Rippenbögen reichte.

Völlig ohne Scham öffnete Wiesel einfach den Knoten des Stricks um seine Lenden und ließ seine Fetzen einfach zu Boden fallen. Ein wenig umständlich legte er dann den Lendenschurz an. Das weiche Leder fühlte sich eigentlich recht angenehm auf der Haut an aber es war doch recht ungewohnt für ihn das es nun zwischen seinen Beinen hindurch verlief. Er streifte dann auch die Weste über welche den unteren Teil seines Oberkörpers und die Mitte seiner Brust frei ließen.
Man sah Wiesel an das er sich selbst in dieser leichten und weichen Kleidung nicht sehr wohl fühlte. Auch das er immer wieder zwischen den Beinen und an der Weste zupfte und diese zurecht rückte zeigte das wohl. "Das muss jetzt aber reichen. Das andere Zeug ist sowieso nichts für mich." stellte Wiesel dann entschlossen fest. Während er sprach fummelte er einen stabilen Draht aus dem Strick seines alten Lendenschurzes und verbard diesen mit einem frechen Grinsen zu Jilai und Fedemil gleich wieder in der Schnur des Lendenschurzes den er trug. Seinen alten Schurz packte er zusammen und steckte ihn in in den Beutel den Jilai ihm gegeben hatte.
An seiner sehr mageren Statur konnte man so scnell nichts ändern aber er sah nun nicht mehr gleich wie ein bettelnder Straßenjunge aus sondern eher wie ein, wenn auch ziemlich magerer, Junge aus den ärmeren Vierteln der Stadt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fedemil Tisenrin
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 33
Beiträge : 31
Mitglied seit : 01.07.11

Charakterbogen
Alter: 25
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Netter, höflicher Mann mit einer Abneigung gegen Magier

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Mi Jul 27, 2011 12:04 am

Er half Jilai mit dem Kleid, während Wiesel ins Lager lief.
Die Sachen, die Jilai ihm herausgesucht hatten,
gefielen ihm scheinbar nicht. Schließlich kam er mit einem
alten Kostüm zurück.
"Sicher, das du sowas tragen möchtest?
Die anderen Sachen sind doch um einiges schöner,
außerdem fällst du mit denen nicht so sehr auf zwischen den ganzen Fremden."
Er versuchte, den Jungen zu überzeugen, sich die neueren und besseren Sachen anzuziehen, aber wahrscheinlich würde er sich wieder dagegen wären.
Vielleicht überlegt er es sich später noch einmal.
Fedemil holte bereits sein Geld aus Lagerraum.
"Das sollte mehr als genug sein. Wohin wollen wir denn gehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jilai
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 41
Punkte : 53
Beiträge : 73
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: 24
Volk: Menschen (Waldinseln)
Kurzcharakteristik: offen, genusssüchtig, gierig

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Mi Jul 27, 2011 12:15 am

Jilai drehte sich um und sah den Jungen entsetzt an. Es war ihr vollkommen unbegreiflich, wie man freiwillig in solchen Klamotten herumlaufen konnte. Aber wenigstens waren diese Sachen halbwegs sauber und der Junge sah nicht mehr fast nackt aus, sondern nur noch halbnackt. Aber wenn er es nicht anders wollte, sie würde ihn kaum zu etwas anderem zwingen können. Sie schenkte dem Jungen ein Lächeln und wandte sich dann an den Händler, der scheinbar nun auch aufbruchsbereit war.
"Nun, vielleicht solltet ihr uns ein Gasthaus auswählen, immerhin lebt ihr schon ein wenig länger hier in der Stadt, als ich. Wie alt seid ihr eigentlich? Männer darf man so etwas ja fragen, oder? Ihr wollt garnicht wissen, wie erst neulich eine Frau reagiert hat, nur weil ich sie nach ihrem Alter gefragt habe. Naja wer konnte auch ahnen, dass sie nur 32 war. Sie sah jedenfalls aus wie 40, ist ja nicht meine Schuld. Sich deswegen gleich so aufzuregen, fand ich ein wenig unangemessen, dass sie mich nicht erwürgt hat, war aber auch alles. Naja ich hatte mich schon gewundert, warum der junge Herr, der sie begleitete dabei noch ganz zufrieden aussah. Ich dachte schon er wäre einer dieser..." ,sie hustete verlegen, "Begleiter. Oder wie auch immer man diese nennt." Sie ging fröhlich plaudernd zur Eingangstür und wartete dort auf die anderen.
Sie war gespannt, was sie heute noch alles erleben würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikal das Wiesel
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 36
Beiträge : 42
Mitglied seit : 27.06.11

Charakterbogen
Alter: 11 Jahre – wirkt wegen seiner schmächtigen kleinen Gestalt aber deutlich jünger
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: Straßenkind; frech, unbekümmert, neugierig, fröhliches Wesen, Abenteuerlust

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Mi Jul 27, 2011 7:37 pm

Wiesel seufzte wie es wohl nur ein noch recht kleiner Junge kann als die Zwei ihn wegen der ausgesuchten Kleidung ansprachen und zeigten das sie nicht wirklich einverstanden waren. Dabei zupfte er erneut an seinem Lendenschurz herum da ihn das Leder zwischen den Beinen irritierte. "Das muss erst einmal reichen. Wie würdest du dich wohl fühlen Jilai wenn du auf einmal eine schwere Plattenrüstung tragen müsstest?" erkundigte er sich dann ein wenig keck.

Als Jilai dann diese 'Begleiterinnen' ansprach half Wiesel ihr gerne mit seinem Straßenwissen aus. "Huren nennt man die, Jilai" Dabei wunderte er sich schon das sie das nicht wusste aber er kam nicht auf den Gedanken das sie einfach das Wort nicht aussprechen wollte. Da wo Wiesel normalerweise herum lief waren solche Damen nichts ungewöhnliches und dort nannte man sie durchaus auch bei diesem Namen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fedemil Tisenrin
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 33
Beiträge : 31
Mitglied seit : 01.07.11

Charakterbogen
Alter: 25
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Netter, höflicher Mann mit einer Abneigung gegen Magier

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Mi Jul 27, 2011 10:18 pm

Den Jungen konnten sie nicht mehr umstimmen, also waren sie alle bereit, aufzubrechen. Fedemil beschloss, das Gasthaus "Zaubertrunk" aufzusuchen.
Die beiden - vor allem Wiesel - würden dort ein wenig auffallen,
aber Fedemil war dort sehr bekannt, außerdem wollte er Jilai auch etwas Vernünftiges bieten. Und dieses Gasthaus war so ziemlich das Beste, was er in der Gegend kannte.
"Natürlich dürft ihr das. Fünfundzwanzig Jahre lebe ich hier schon."
Über die Geschichte von Jilai musste er lachen.
"Frauen sind da oft wirklich ein wenig empfindlicher.
Die meisten mögen es nicht, wenn man sie älter einschätzt als sie eigentlich sind."
Eventuell war es in ihrer Heimat anders, sodass sie es nicht wissen konnte.
Jedoch hatte er für Wiesels Bemerkung keine Erklärung.
"Solche Wörter solltest du lieber für dich behalten, Kleiner.
Die meisten Leute mögen es nicht, wenn man über sowas redet."
Dann gab er den beiden das Zeichen, das sie ihm folgen sollten,
in Richtung des Gasthauses.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jilai
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 41
Punkte : 53
Beiträge : 73
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: 24
Volk: Menschen (Waldinseln)
Kurzcharakteristik: offen, genusssüchtig, gierig

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Mi Jul 27, 2011 10:35 pm

Jilai sah Mikal erstaunt an. "Hm ich dachte so nennt man nur die Frauen, sie hatte ja einen Mann dabei. Genauso käuflich, aber ich dachte die heißen dann anders." Sie errötete als der Händler erwähnte, dass man über derlei Dinge nicht in der Öffentlichkeit sprach. Irgendwann sollte sie sich einmal die Mühe machen, etwas über die hiesigen Bräuche zu lernen, eigentlich wolte sie nicht unbedingt unangenehm auffallen. Andererseits war es aber auch recht viel Arbeit, die sich wahrscheinlich nicht einmal besonders lohnte.
Fedemil war also nicht viel älter, als sie selbst es war. Sie blieb ernst, als ihr auffiel, das er wirklich annahm, sie wäre erstaunt gewesen, das die Frau so beleidigt war. Hatte sie sie doch eigentlich absichtlich etwas älter geschätzt, um sie vor ihrem ziemlich attraktiven Begleiter, aufzuziehen. Aber sie hatte trotzdem älter ausgesehen, als sie war, vielleicht nicht unbedingt wie 40 aber doch wie Mitte bis 30. Sie lächelte schnell wieder und folgte Fedemil.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikal das Wiesel
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 36
Beiträge : 42
Mitglied seit : 27.06.11

Charakterbogen
Alter: 11 Jahre – wirkt wegen seiner schmächtigen kleinen Gestalt aber deutlich jünger
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: Straßenkind; frech, unbekümmert, neugierig, fröhliches Wesen, Abenteuerlust

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Mi Jul 27, 2011 11:18 pm

Wiesel störte sich nicht an dem Gesprächsthema denn am Hafen und in den ärmeren Teilen der Stadt wo er sich meist aufhielt war man nicht so zimperlich. Da fragte man auch schon mal jemanden ungeniert nach dem Alter ohne das sich jemand aufregte. "In der Hafengegend macht man da meist keinen Unterschied." meinte Wiesel dann zu Jilai als sie klarstellte das sie einen Mann gemeint hatte.

Fedemil sah Wiesel dann ein wenig überrascht an als dieser ihn zurecht wies. "In den einfacheren Vierteln ist man da aber nicht zu zimperlich, Großer." erwiderte er dann keck mit einem frechen Grinsen was seinem Naturell entsprach. Er meinte es nicht böse aber er war es halt nicht gewohnt sich zurück zu halten. Und wenn Fedemil ihn 'Kleiner' nannte dann war dieser eben der 'Große'.
Wiesel war auf jeden Fall froh das beide das Thema Kleidung so schnell ruhen ließen. Nicht das sie etwas bewirkt hätten aber Wiesel war nicht darauf aus sich deswegen zu streiten. Er fand das was er nun tragen musste bereits unbequem genug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fedemil Tisenrin
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 33
Beiträge : 31
Mitglied seit : 01.07.11

Charakterbogen
Alter: 25
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Netter, höflicher Mann mit einer Abneigung gegen Magier

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Mi Jul 27, 2011 11:45 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mikal das Wiesel
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 36
Beiträge : 42
Mitglied seit : 27.06.11

Charakterbogen
Alter: 11 Jahre – wirkt wegen seiner schmächtigen kleinen Gestalt aber deutlich jünger
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: Straßenkind; frech, unbekümmert, neugierig, fröhliches Wesen, Abenteuerlust

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Do Jul 28, 2011 6:55 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Viënecyl
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 208
Beiträge : 248
Mitglied seit : 29.03.11

Charakterbogen
Alter: 2073
Volk: Elfen (Waldelfen)
Kurzcharakteristik: kühle, jedoch neugierige Kämpferin und Heilerin

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Mo Aug 08, 2011 9:02 pm

Sie erreichten das Haus recht schnell von den Straßen aus. Staunend blieb die Elfe vor dem großen Haus stehen: "Darin wohnt dieser Händler? - Er scheint mir zu viel Geld zu haben." Interessiert betrachtete sie die Verzierungen an der Haustür. Sie dachte gar nicht mehr daran sich bemerkbar machen zu wollen. Auch Lir schien sie vergessen zu haben, jedenfalls schenkte sie ihm vorerst keine Aufmerksamkeit. "Versehe noch einer diese Menschen..." murmelte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alfa
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 309
Beiträge : 621
Mitglied seit : 04.02.11

Charakterbogen
Alter: 17, sieht ein wenig älter aus
Volk: Menschen (Südbündler)
Kurzcharakteristik: Gut gebauter, zurückhaltender Mensch mit besonderer Verbindung zum Wasser.

BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   Fr Aug 12, 2011 1:40 pm

Lir, fasste sich, nahm die paar Stufen zur Tür und klopfte an, nach kurzem warten versuchte er die Tür zu öffnen. Es ging nicht. "Er scheint nicht dazu zu sein, wir werden wohl doch zunächst nach dem Rest schauen müssen." Ihm wäre wohler gewesen, er wäre gleich einiges von dem Geld losgeworden, er trug es nicht gerne bei sich, aber dann würden sie später wieder kommen.
Zu den Straßen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Wohnung von Fedemil Tisenrin   

Nach oben Nach unten
 

Wohnung von Fedemil Tisenrin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Der Bund der Freien Städte des Südens :: Der Bund der Freien Städte :: Arimanatu-