StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen
Votet für Tiranmar:Fantasy Top 100 | Rollenspiel-Topliste

Teilen | 
 

 Matzes Gedichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Matzes Gedichte   Fr Jul 08, 2011 5:32 pm

Da ich sehr gerne Gedichte schreibe, werd ich hier ab und zu ein Gelungenes posten. Bin gerne für Kritik offen =)

Matze
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Fr Jul 08, 2011 5:33 pm

Meer

Wellen brechen am Gestein,
bestehen nur aus Sand,
Fische ertrinken ganz allein,
leben nun am Strand.

Ein Sandkorn fliegt im Wind,
eine Möwe hinterher,
es landet laut im Sand,
die Möwe sucht im Meer.

Schiffe auf Sandbänke fahren,
Leuchtturm zeigte ihn' den Weg,
gestern abgelegt seit Jahren,
und der Wind weht Nord-Süd-schräg.

Lautlos schreie ich ins Meer,
das beruhigt die Wellen sehr,
hab 'nem Fisch die Augen geklaut,
wie schön doch jetzt die Welt ausschaut...

Taub blicke ich zum Firmament,
blind hör ich das Meer rauschen,
merke wie die Welle rennt,
und höre auf zu lauschen.

Ein vergeblicher Versuch,
die Welle schafft es nie,
die Welt, ein drehender Fluch,
Tangens in der Peripherie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leesa Luna
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 25
Punkte : 15
Beiträge : 14
Mitglied seit : 05.07.11

Charakterbogen
Alter: 20
Volk: Menschen (Nordländer)
Kurzcharakteristik: stur, vorsichtig, gerecht

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Fr Jul 08, 2011 7:07 pm

*.* also mir gefällt das Gedicht, oder besser gesagt die beiden Gedichte, ich würde mich freuen mehr von dir zu lesen (;

Lg Anna ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Sa Jul 09, 2011 12:22 am

Das Zweite ist zwar meine Signatur, aber trotzdem danke =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Fr Jul 15, 2011 5:10 am

Mhhh...

Sah aus dem Fenster heute morgen,
Sonne schien blau vom Firmament,
wie Fische flogen meine Sorgen,
der Fisch nicht mal die Schwerkraft kennt.

Magisch zogen sie mich in den Bann,
ein Phänomen gegen jegliches Gesetz,
warum schwimmt der Fisch, wenn er fliegen kann ?
im Himmel gibt`s kein Fischernetz.

Der Äther graute gegen gelb,
Sorgen wurden zum gewohnten Feld,
selbst der verrückteste Hund ein Welp,
was eine weise Welt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Esmaériva D‘aranas
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 25
Punkte : 200
Beiträge : 565
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 19 (480)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: In sich ruhende Hochelfe, Dichterin/Musikerin

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Mo Jul 25, 2011 9:29 pm

Hm ._.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Sa Sep 17, 2011 12:25 am

Vier Momente, Zwei Sekunden deines Lebens,
schon sind alle Hoffnungen vergebens,
einen Augenblick, der alles verändern kann,
niemand kann Dir sagen wie, warum oder wann...

Es passiert einfach so,
man lebt das Leben vor sich hin,
eine Kugel kommt von irgendwo,
trifft Dich ohne Grund und Sinn.

Menschen sagen, es wird alles wieder gut,
sehen dann deinen Körper voller Blut,
streicheln die Kugel in deiner Brust,
niemand hat es besser gewusst...

Du denkst, mit der Zeit vergeht der Schmerz,
doch mit dem Schmerz vergeht die Zeit,
bildet ein großes Loch in deinem Herz,
wer verdient denn so viel Leid?

Hast noch drei Tage zu leben,
wieso sollt' ich dir mehr Zeit geben?
Stumm schreist Du: "Warum ich?"
Ganz einfach - Warum nich ?

Du machst den letzten Atemzug,
Ich reiche Dir meine Hand,
zurück bleibt nur ein leeres Tuch,
hast das Leben stets verkannt.

Schenkst mir in Lächeln,
erstrahlst im sonderbaren Licht,
jetzt bist Du endlich frei,
wachst erschocken auf,
mit Tränen im Gesicht,
und alles ist vorbei... (?)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Sa Sep 17, 2011 12:32 am

Ohne Dich

Die Zeiger der Zeit stehen still,
Sonne nicht mehr scheinen will,
der Mond findet seine Sterne nicht,
Schmerz, der mein Herz durchsticht.

Der Fußballer ohne Fußball spielt,
Schütze ohne Augen zielt,
der Computer ohne Strom nicht läuft,
jeder kiemenlose Fisch ersäuft.

Kann nicht ohne Worte sprechen,
oder ohne O2 leben,
mein Herz daran zerbricht,
kannst mir deins nicht geben?

Nur ein Blick in deine Augen,
so verklärt und wundertoll,
gibt der Säure endlich Laugen,
und mein Herz wird wieder voll.

Erst wenn Du bei mir bist,
fühl ich mich nicht allein,
und seitdem ich weiß, dass dem so ist,
will ich immer mit Dir sein...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flalin Felsenfaust
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 22
Punkte : 31
Beiträge : 135
Mitglied seit : 09.08.11

Charakterbogen
Alter: 58
Volk: Zwerge
Kurzcharakteristik: wissbegierig, offenherzig, etwas misstrauisch gegenüber Elfen und manchmal auch rechthaberisch

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Sa Sep 17, 2011 9:36 am

Ich finde beide sehr schön, nur bei dem zweiten würde ich die dritte Strophe vielleicht etwas umschreiben, aber sonst sehr gut zu lesen. Lächeln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Sa Sep 17, 2011 10:16 am

Nicht hundertprozentig mein Stil, aber auf jeden Fall sehr schön geschrieben und mit viel Liebe gemacht. Wirklich schön. =)

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   So Sep 25, 2011 7:36 pm

Danke, ihr beiden ^^ @ Flalin: Da hätte ich auch selbst einwenig Probleme mit ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   So Sep 25, 2011 7:37 pm

Warum ?

Sitze hier in einem Garten,
ein Garten mit Unkraut vieler Arten,
nur ein Löffel in meiner Hand,
hab die Aufgabe sofort erkannt.

Verbringe Wochen, Tage, Stunden,
nur mit dere Aufgabe allein,
doch schon nach wenigen Sekunden,
will ich ganz woanders sein.

Versuche ihn umzugraben immer wieder,
traurig sprech ich stumme Lieder,
denn egal, wie oft ich's versuch,
es ist und bleibt ein Fluch.

Ist erstmal etwas von Unkraut befreit,
seh ich mir den Garten an,
verzweifelt meine Seele schreit,
und fange wieder von vorne an.

Mit den Jahren ist der Löffel gebrochen,
meine Seele schon in Tränen ersoffen,
mit blutiger Hand bin ich weiter am Graben,
immer diese selben gleichen Fragen...

Schmerz, reiße mir das Herz aus der Brust,
endlich hab ich aufgegeben,
hatte es schon lange gewusst,
überlasse das Unkraut nun deinem Leben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   So Sep 25, 2011 7:44 pm

düster...
Gibt es dafür auch eine Interpretationshilfe? Oder steht es ganz für sich?

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   So Sep 25, 2011 9:27 pm

Seh das Unkraut als Probleme einer anderen Person an. Du redest mit der Person, sagst ihr, wie sie es besser machen kann und denkst damit wäre das Problem aus der Welt geschafft. Am nächsten Tag triffst du diese erneut und die Person jammert über dasselbe Probleme wie gestern ... das war mein Grundgedanke dabei =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flalin Felsenfaust
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 22
Punkte : 31
Beiträge : 135
Mitglied seit : 09.08.11

Charakterbogen
Alter: 58
Volk: Zwerge
Kurzcharakteristik: wissbegierig, offenherzig, etwas misstrauisch gegenüber Elfen und manchmal auch rechthaberisch

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Mo Sep 26, 2011 10:13 am

Interessant. ^^ Ich fands auch als Gedicht über Unkraut und lästige Gartenarbeit sehr treffend. :-D
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Mo Sep 26, 2011 5:04 pm

XD Da kann ich dir nur zustimmen =)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 23
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Mo Sep 26, 2011 6:38 pm

Auf beide Arten betrachtet... sehr hübsch. Nachdenkliches Läche

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Mo Feb 13, 2012 10:58 pm

Eine Blume ganz einsam und weiß,
nicht mein und auch nicht dein,
wurd vom Rot berührt ganz leis',
und sie ist nicht allein.

Krieger kämpften in gewalt'ger Schlacht,
Blut und Tränen sind geflossen,
Stahl auf Stahl, Fleisch auf Fleisch,
manche geschlachtet, andere erschossen.

Massaker der Menschen hat nichts geklärt,
nach Haus kam kein einz'ger Mann,
schon wieder sattelte Fisch das Pferd
und alles fing von vorne an.

Legionen mit Stock und Stein
zogen in den Kampf hinein,
ohne Sinn oder Verstand
sind sie in den Tod gerannt.

Stummer Schrei vom letzen Mann,
nie gehört und doch vernommen,
alle Fische sind ertrunken,
denn der Hai ist auch gekommen.

Kadaver und Rüstung im Blut ertrinkt,
weiße Blume blüht daneben,
der Tod verharrt und starrt sie an:
Doch noch ein Leben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 31
Beiträge : 34
Mitglied seit : 31.05.11

Charakterbogen
Alter: ca. 23
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: intelligenter und zurückhaltender Siri

BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   Di Apr 17, 2012 8:14 pm

Zeit

Zeit vergeht, Stunde für Stunde,
und sie steht, Sekunde für Sekunde,
weicher Wind weht durch die Welt,
und Leben kommt, wohin er fällt.

Toter Baum zum Leben erweckt,
ein Wunder, das im Winde steckt,
mit ungekannten Farben gemalt,
das Leben aus dem Walde strahlt.

Als wenn ein güld’ner Löwe brüllt,
dessen Schrei niemand vernommen,
die Natur in einen Schleier hüllt,
aber jeder ist gekommen.

Mit der Zeit vergeht die Zeit,
der Wind vertreibt Vergänglichkeit,
Schickt Wasser, welches Leben schenkt,
und Wolken an den Himmel hängt .

Eine Blume, unscheinbar und klein,
nicht mein und auch nicht dein,
war einsam und allein,
nun wird der Löwe bei ihr sein.

Ew’ger Kreislauf vom Sterben und Leben,
Energie wird genommen und gegeben,
im See schwimmt eine Biene,
sie ertrinkt – Fine.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Matzes Gedichte   

Nach oben Nach unten
 

Matzes Gedichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Außerhalb des Spieles :: Kunsthalle-