StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Die nördlichen Hänge der Karendiberge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Die nördlichen Hänge der Karendiberge   Do Sep 16, 2010 2:21 pm

Die nördlichen Hänge der Karendiberge

Hoch über den fast endlosen Baumwipfeln der Wälder von Karendias erhebt sich das mächtigste und höchste Gebirge Tiranmars, die Karendiberge. Ihre nördlichen Ausläufer sind dicht bewaldet, in den tieferen Lagen mit Eichen, Warden und Buchen, weiter oben jedoch fast nur noch mit Karendikiefern und vereinzelten Alcanisträuchern bewachsen. Diese Kiefern besitzen kräftige Wurzeln, mit denen sie sich an den Felsen festklammern, und lange Nadeln, an denen das Wasser aus den an den Bergen aufsteigenden Wolken kondensiert und zu Boden tropft. Zerklüftete Berghänge, die von der Sonne aufgeheizt werden, wechseln sich mit tief eingeschnittenen Tälern ab, in denen klare Gebirgsbäche sprudeln. Der trockene, mit Moos bewachsene Boden und die Felsen sind warm, die Luft erfüllt vom Duft des Kiefernharzes. Es gibt keine Pfade oder Wege in den Karendibergen, mit Ausnahme des Adlerpasses, der aber fast nie von Menschen benutzt wird. Die häufigsten Tiere der Karendiberge sind Vögel, kleine Tiere wie Mäuse und Eidechsen, die sich auf den Steinen sonnen. Der Königsadler, der nur in den Karendibergen vorkommt und seinen Horst auf den höchsten Gipfel errichtet, lässt sich gerne mit ausgebreiteten Flügeln von den warmen Aufwinden nach oben tragen. Seine rauen Schreie und das Rauschen des Windes an den Felsgraten und in den Kiefern sind die einzigen Geräusche in diser Wildnis.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
 

Die nördlichen Hänge der Karendiberge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Die Zentrale Wildnis :: Die wilden Lande von Karendias :: Die Karendiberge-