StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen
Ähnliche Themen

Teilen | 
 

 Die Straßen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Die Straßen   Mo Aug 03, 2009 4:47 pm

Die Straßen

Die Straßen der Provinz Payadal sind größtenteils gut ausgebaut und gepflastert. Die wichtigste der Straßen, die auch ein bedeutender Handelsweg ist, führt von Tarcon der Kalstrom entlang nach Süden bis nach Kalmünde und bietet genug Platz, dass zwei Fuhrwerke nebeneinander fahren können. Die Straße wird das ganze Jahr über von Handwerkern, Reisenden und Händlern genutzt, die ihre Waren von der Haupt- zur Hafenstadt oder in die andere Richtung transportieren. In regelmäßigen Abständen stehen Gasthäuser am Straßenrand, die eine große Anzahl komfortabler Zimmer und außerdem einen Stall für Reittiere anbieten. Doch vor allem in unübersichtlichen Wegstücken wie in kleinen Waldstücken oder hinter Hügelkuppen lauern oft auch Wegelagerer, die nach unbewaffneten Reisenden Ausschau halten, die aussehen, als würden sie lohnenden Beute bei sich tragen. An schwer bewaffnete Opfer wagen sie sich eher selten heran, darum lassen sich reiche Händler gerne von Söldner begleiten. Zu beiden Seiten der Straße befinden sich hauptsächlich weite, mit Korn bepflanzte Felder und selten einmal ein kleine Wald. Die Landschaft ist flach, sodass man von den Ufern des Kalstroms aus die Arkaren am westlichen Horizont erkennen kann. Die meisten Menschen leben vom Ackerbau und bewohnen kleine Dörfer. Nahe des Meeres führen die meisten Wege auf Knüppeldämmen entlang, damit Wanderer auch bei Flut keine nassen Füße bekommen. Gleichzeitig wirken sie als Deiche, die das Wasser zurückhalten. Payadal wird von zahlreichen Vögeln bewohnt, und in den Kornfeldern leben Kaninchen und andere Kleintiere.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
 

Die Straßen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Das Kaiserreich :: Provinz Payadal-