StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Kleinstadt Eskenforst

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 14 ... 22  Weiter
AutorNachricht
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 4:45 pm

Marja musste sich wirklich zusammenreißen um nicht zu lachen.
Ja Esma das denke ich auch, also Flüchten kommt nicht in frage, ich mein wir können ja noch immer eingreifen.
Sie schaute rüber zu Nero.
Meint ihr Nero? Ja er ist schon interessant und irgendwie schon ziemlich niedlich.
Sie stellte sich zu Esma.
Das wird noch was, nicht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 4:47 pm

Nero grinste. "Ja, sie sind ungehobelte, unhöfliche und äußerst egozentrische Wesen!" sagte er, ohne den Blick vom Kampfgeschehen zu wenden. Tatsächlich aber wurde die Situation noch heikler, als dieser fremde zwei wirklich abscheuliche Feuerwesen beschwor. In dem Moment vernahm er Antess' Stimme und fing ein Teil seines Schwertes, das er ihm zuwarf. Neros Augen fingen an vor Kampfeslust zu funkeln und sein Puls stieg an. Dies war die erste Situation außerhalb des Trainings. Es ging um das nackte Überleben. Antess stieß den Fremden weg. Nero zog mit der anderen Hand nun sein eigenes Zweihandschwert. Er konnte beide so gut wie ohne Mühen tragen, dann sprang er mit einem Satz auf eines der Feuerwesen zu, welches durch Ventos Windstoß erst wieder festen Fuß fassen musste. In dem Moment führte Nero einen Todesstoß für das Wesen aus, er hielt, nachdem er direkt vor dem Feuerunhold stand, seine schwerter jeweils direkt rechts und links am Hals des Unholdes und mit einem Zug durchtrennte er dem magisch beschworenen Wesen den Kopf. Es verdampfte augenblicklich.
"Wah, habe ich schon erwähnt, wie sehr ich Feuer hasse?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sarkhan
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 40
Beiträge : 38
Mitglied seit : 05.06.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Kaiserreich und Caldámia)
Kurzcharakteristik: lieblos,aggressiv(, unsicher)

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 4:52 pm

Sarkhan wusste nur noch einen Ausweg...er sprach seine Zauberspruch:
"Te voco daemon. Ira mea tua sunt. Eliminate immundum."
Plötzlich entstand ein Dämon vor seinen Feinden von einer unbeschreiblichen Kälte und Finsternis umgeben
war er bereit alles zu tun was Sarkhan sagt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Antess
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 98
Beiträge : 121
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 20
Volk: Menschen (Nordländer)
Kurzcharakteristik: Ein loyaler Freund.

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 4:57 pm

Antess musste grinsen, als die Wesen duch den Windstoß am Boden lagen. "Ich sagte doch... unterschätzt ihn nicht!" Antess nahm die Situation nicht ernst. Das einzige, was ihn sorgen machte waren die Wesen aus magischer Energie bestehend. Sie könnten ihm ernsthaft Schaden zufügen.
Antess grinste eines der Wesen an, während Nero auf das andere zusprang. Er zog wieder blitzschnell sein Katana und nahm eine Mischhaltung ein, die sowohl offensiv als auch defensiv effektiv ist. Mit dem Schild voraus stürmte Antess auf das Feuerwesen zu und schlug es einwenig zurück. Der Hieb mit dem Katana folgte von der seite, was Antess einen weiteren Angriff mit dem Schwert ermöglichte. Ein weiterer Schildhieb folgte- das Wesen taumelte zurück. Antess drehte sich links rum, um den Todesstoß zu verpassen. Er machte einen Satz im drehen nach vorne und zerschnitt es. Es verdampfte. "Ha, ein Kinderspiel..." Jedoch hatten die magischen Flammen Antess hals erwischt, wenn auch nur geringfügig. Eine violette, adernförmige, kleine Beule pulsierte links an seiner Kehle. Das hätte nicht sien müssen. Er seufzte und fasste sich an die Wunde. "Das wird dauern, bis es geheilt ist... " Er steckte Schild und Schwert weg.

Doch schon beschwor der dunkelgekleidete Magier eine weiter Kreatur... eine viel stärkere.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Esmaériva D‘aranas
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 26
Punkte : 200
Beiträge : 565
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 19 (480)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: In sich ruhende Hochelfe, Dichterin/Musikerin

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:04 pm

Au weia. Eine magische Verletzung. Da braucht der Gute aber Salbenverbände. Sie hob ihre Hand, entsandte ein gleißendes Licht, das sich wie ein Schutzmantel um die Verbrennung an Antess' Hals legte, was die Schmerzen linderte. Er musste sich wenigstens noch konzentrieren können.
Esmaériva griff in ihren Beutel und fing an, die Kräuter mit Heilmagie anzureichern, in der Hoffnung, dass Antess nur eine leichte Verbrennung erlitten hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vento
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 199
Beiträge : 196
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 36
Volk: Menschen (Shadirrim)
Kurzcharakteristik: Windmeister. Obwohl er unfreundlich aussieht, ist er nett und stets hilfsbereit

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:06 pm

Er nickte den beiden Jungs zu, sie waren wirklich eine Hilfe.
Als jedoch plötzlich eine noch größere Kreatur vor ihm stand, wusste er nicht mehr wirklich weiter. Aber er ahnte schon, was der Elfenhasser vorhatte.
"Hey, ihr! Beschäftigt den Dämon, ich kümmere mich um den Kerl!"
Mithilfe seiner Magie sprang er hinter den Dämon, und stand nun direkt neben
dem Unbekannten. Er fasste ihm am Ärmel und wollte ihn zurückhalten.
Er schlug ihm einmal mit der Faust ins Gesicht, er wollte verhindern, das er davon kommt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sarkhan
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 40
Beiträge : 38
Mitglied seit : 05.06.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Kaiserreich und Caldámia)
Kurzcharakteristik: lieblos,aggressiv(, unsicher)

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:13 pm

Sarkhan musste den kräftigen Schlag des Magiers einstecken...blieb aber bei bewusstsein.
Um seine Flucht zu decken schlug er Vento seinen Dolch durch die hand in einen Tisch damit er ihm nicht folgen konnte.
Sofort sprang Sarkhan aus einem Fenster und bewegte sich rasch von der Gaststätte weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:24 pm

Nero wollte gerade Vento helfen, doch dann spürte er plötzlich eine unglaubliche kälte. Nicht nur physikalisch, sondern auch psychisch. Ihn überfiel für einen Moment einen Schauer. Dieser Mistkerl hatte tatsächlich einen Dämon beschworen. Er wurde wütend...
"Natürlich! Das war so klar, dass dieser Dreckskerl irgendwas verwegenes loslässt!" fauchte Nero und warf anschließend einen Blick zu Antess, der verletzt war, aber durch Esmaériva eine Linderung erfuhr. "Antess!" rief er ihn und warf ihm sein Schwert wieder zurück. Er war sich sicher, dass er es gebrauchen konnte. Aus irgendeinem Grund allerdings hatte Nero respekt vor dem Dämon. Er wollte nicht einfach auf das Vieh losstürmen. Er sah sich hastig im Raum um und entdeckte, dass die befestigte Lampe an der Decke, die etwa 8 Kerzen fasste, nicht mehr sicher hing. Man müsste nur das Seil durchtrennen, und es würde fallen. Der Dämon stand nicht direkt da drunter, doch die Verzierhungen, die zum Teil aus Metall und Holz waren, würden den Dämon, sollte man es physisch angreifen können, den Rücken aufschlitzen. Dieser Augenblick ging ungefähr zwei Sekunden. Das Wesen erfasste inzwischen Antess und damit der Leuchter den Dämon überhaupt erfassen konnte, musste Nero reagieren. Und zwar jetzt.
Hastig zückte er ein kleines Messer, welches er immer dabeihatte, um Werkzeuge oder Material anzupassen. Er zielte auf das Seil und warf mit voller Kraft das Messer dagegen. Der Leuchter viel und die Spitzen verzierungen rissen dem Dämon den Rücken auf. Nero war erleichtert und grinste. Man konnte es also so töten. Das Vieh jaulte auf, es war wirklich unheimlich mit anzuhören. Aber die Angst verflog wieder etwas... tatsächlich aber nahm es unbeirrt Kurs auf Antess. Also hat ihn der Anschlag nicht wirklich stark verletzt. Das wird ein Brocken...
"Bei Tharekk, bist du hässlich!" rief Nero und stürmte auf den Dämon zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vento
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 199
Beiträge : 196
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 36
Volk: Menschen (Shadirrim)
Kurzcharakteristik: Windmeister. Obwohl er unfreundlich aussieht, ist er nett und stets hilfsbereit

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:26 pm

Vento verspürte starke Schmerzen in seiner Hand. Erst eine Zeit später merkte er, das ein Dolch in seiner Hand steckte. Jedoch versuchte er, ruhig zu bleiben.
Er zog den Dolch aus seiner Hand und stieß ihn in den Dämon.
Nachdem er dann seine Wunde ein wenig heilte, indem er eine wohlriechende Wolke erzeugte, lief er dem Unbekannten hinterher.
Draußen warf er ihm ein paar Windströme entgegen, die ihn zu Boden warfen.
Er lief auf ihn zu und drückte ihn zu Boden.
"Was willst du eigentlich? Erst stürmst du in die Taverne rein, bedrohst uns
uns! Was ist dein Problem!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:30 pm

Marja stand immer noch an der selben Stelle und beobachtete das Geschehen.
Esma, braucht ihr noch irgendwelche Kräuter?
Sie konzentrierte sich auf das Wasser und schuf ein Wesen, dem sie Leben einhauchte, dann schuf sie ein Wasserschwert.
"Nero.... Ich denke das könntet ihr gebrauchen."
Sie warf ihm das Schwert zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sarkhan
Streuner

Streuner

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 40
Beiträge : 38
Mitglied seit : 05.06.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Kaiserreich und Caldámia)
Kurzcharakteristik: lieblos,aggressiv(, unsicher)

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:37 pm

Sarkhan war wütend und wollte weg daher ballte er eine Faust und schlug Vento mit voller Wucht gegen die Kehle...Vento fiel nach Luft schnappend zur Seite weg.
Dann legte Sarkhan Vento die Hand auf die Stirn und sprach einen Zauberspruch...
Er beschwor einen Dämon der sich in Ventos Gehirn eine zeitlang festsetzen solte und ihn kampfunfähig macht...
Als er damit fertig war lief er weiter mit schnellerem Schritt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Antess
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 98
Beiträge : 121
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 20
Volk: Menschen (Nordländer)
Kurzcharakteristik: Ein loyaler Freund.

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:38 pm

Antess bemerkte bei der Kälte, dass es ernst wurde und band sich die Haare zu einem Zopf. Nur die zwei Strehnen hingen noch runter. Er schaute zu Nero, der Antess' schwert zurückwarf. Danach schauter er kurz, dankend Esmaériva, die seine schmerzen linderte. Antess fing sein schwert - natürlich hatte er bemerkt, dass der Dämon auf ihn los ging.
Nero hatte seinen strategischen Angriff vollzogen, der Dämon war kurz abgelenkt. In dem Moment hielt Antess sein Schwert angriffsbereit nach unten. Kurz bevor der Dämon Antess hatte sprang der Krieger hoch und schlitzte dabei die vorderseite des Dämons auf. Das würde nicht reichen - in der Luft trennte er sein Schwert, sodass er zwei einschneidige Schwerter in den Händen hielt. Er benutzte die Luft im Raum um sich in eine rotierende Bewegung zu lenken. Mit mehreren Saltos fütge er der Wunde, die durch den Kronleuchter verursacht wurde, nochmal mehrmals Schaden zu. Elegant landete Antess auf beiden beinen und fügte sein Schwert wieder zusammen. Er holte mit ganzer kraft aus und schlug den Dämon noch einmal mit dem Knauf, um ihn aus dem Gleichgewicht zu bringen und zu Nero zu schubsen. "Der rest liegt bei dir, mein Freund!" Antess steckte sein Schwert zuversichtlich lächelnd ein, da er wusste, dass Nero dem Dämon den Rest geben wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:47 pm

Während Antess den Dämon frontal bekämpfte, nutzte Nero die Gelegenheit dem Wesen das Schwert in den Rücken zu rammen. Tatsächlich schrie dieses aber nur auf aber fiel nicht zu Boden.
Verdammt... Es dauert zu lange!
Auf einmal vernahm er seinen Namen und er blickte sich um. Marja hielt ein Wasserschwert in den Händen und warf es ihm dann zu. Es war magisch und somit...
"Danke!" sagte er und meinte das ernst. Er hielt tatsächlich ein magisches Wasserschwert in den Händen, doch leider hatte er keine Zeit, es zu bewundern. Antess rief ihm zu, dass es nun an ihm läge. Der Dämon war inzwischen schwächer. Er hielt das Schwert mit beiden Händen, holte einmal aus und durchbohrte das Wesen von oben bis unten. Der tiefe, blutende Riss verursachte einen unglaublichen Qualm, als kippte man Wasser über Feuer. Der Dämon schrie auf, riss die Arme in die Höhe und stampfte, dann fing es an, die Farbe zu wechseln. Es wurde aschfahl und schließlich Bewegungslos, bis es mit einem dumpfen Aufprall am Boden lag und einzelne, kleine Brocken vom Dämon abfielen und er schließlich nach wenigen Augenblicken ganz zerbröselte. Lediglich eine leichte Staubwolke hing in der Luft.
Nero hielt bei dem Spektakel den Atem an. Es war also so, dass das Vieh im Inneren aus Feuer bestand. Nachdem er wieder wagte zu atmen und er erst jetzt bemerkte, dass der Fremde und Vento fort waren, ging er zu Marja.
"Das war sehr Hilfreich von Euch. Vielen Dank." er machte eine kaum merkliche Verbeugung und fühlte sich wegen seiner Geste etwas unbehaglich. Jetzt hatte er die Möglichkeit, die tolle Waffe etwas näher zu betrachten und war sehr begeistert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vento
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 199
Beiträge : 196
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 36
Volk: Menschen (Shadirrim)
Kurzcharakteristik: Windmeister. Obwohl er unfreundlich aussieht, ist er nett und stets hilfsbereit

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:51 pm

Vento hatte keine Chance, sich zu wehren. Dort lag er auf dem Boden, wusste nicht so recht, was geschah. Das letzte, was er sah, war der flüchtende Mann.
Dann verschwamm alles, bis er schließlich bewusstlos wurde.
Hoffentlich hatte es sich wenigstens gelohnt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 5:54 pm

Marja nickte leicht und setzte sich, die Magie aufrecht zu erhalten war schon ein Stück arbeit, da sie dies nicht gewohnt war.
"Nichts zu Danken."
Brachte noch heraus bevor sie das Schwert wieder zuw asser werden ließ und ihre Augen schloss.
Tiere auf Wasser herauf zu beschwören war noch was anderes als Waffen, die dann auch ihre Hand verließen.
Nero wurde von dem aufspritzenden Wasser nass gemacht.
"Tut mir leid."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Antess
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 98
Beiträge : 121
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 20
Volk: Menschen (Nordländer)
Kurzcharakteristik: Ein loyaler Freund.

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 6:05 pm

Antess trug seine Haare wieder offen und ging zur Gruppe hin. Er grinste:" Na, das war ja doch mal was, oder?" Er lehnte seine Hände an seine hüfte und sah stolz aus. Naja- außerhalb des Trainings mal zu kämpfen war eine Erfahrung wert. Antess hatte noch ein Schluck Met übrig gelassen und trank diesen. Wie durch ein Wunder war der Humpen unversehrt. "Wir sollten... Vento" Antess hatte ventos Namen fast vergessen. "ja, genau, Vento suchen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 6:14 pm

Gerade betrachtete Nero das Schwert ausgiebig in seinen Händen, wollte gerade mit der Hand fasziniert über die Klinge fahren, als dieses sich plötzlich wieder in ganz normales Wasser verwandelte und ihn fast komplett durchnässte.
"Oh...!" sagte nur etwas perplex. Aber anscheinend kostete Marja die Aufrechterhaltung des Schwertes sehr viel Energie, das hatte er garnicht bedacht.
"Äh, ach, das ist nur Wasser." sagte er dann und wandte sich Antess zu.
"Hm. Wenns sein muss. Er ist weggerannt." er schüttelte einmal seine Hände, dann ertönte eine andere Stimme.
"Was zum... WAS IST DENN HIER LOS... ah... mein schönes, schönes Lokal...!" ein dicklicher Mann erschien plötzlich aus dem hinteren Bereich. Er war der Wirt der Taverne. Er sah den Staub auf dem Boden, die leicht angesengten Möbel, den Kaputten Kerzenhalter am Boden. Dann wanderte sein Blick zur Gruppe.
"Soso! Das ist also alles eure Schuld, dreckiges Pack!" bellte er.
"Hey. Wir haben hier gerade um unser Leben gekämpft, erbärmlicher, dicker Mann!" fauchte Nero zurück.
"Ihr habt meine Taverne demoliert!" fauchte der Wirt zurück. Nero verschränkte die Arme und funkelte den Mann böse an.
"Ich schätze, der Schuldige hätte das ganze Ding in die Luft gejagt. Ich wäre Dankbar, ansonsten hättet Ihr auch draufgehen können!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 6:18 pm

Marja knurrte vernehmlich.
"Sie... Hören sie jetzt mal zu, erstens haben wir deine Taverne gerettet, auch wenn sie noch nicht mal würdeig ist so genannt zu werden, zweitens sind wir nicht abgehauen wie ein feiges Pack und drittens, WIE KÖNNEN SIE ES WAGEN SO MIT UNS ZU REDEN, SIE SIND DOCH NUR EIN ERBERMLICHES WESEN VON WAS WEIß ICH!"
MArja schäumte vor Wut, so etwas ging gar nicht und sie raffte sich auf und stampfte reua, mit ein wenig Windmagie ließ die den Tresen zusammen klappen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Esmaériva D‘aranas
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 26
Punkte : 200
Beiträge : 565
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 19 (480)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: In sich ruhende Hochelfe, Dichterin/Musikerin

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 6:46 pm

Esmaériva hielt sich zurück. Was für eine Kraft. Beeindruckend.
Dass der Wirt sich aufregte, war klar. Unwissende, egoistische Menschen in Ausnahmesituationen.
Marja nahm die verletzenden Worte des Wirts sehr ernst und hastete schnellen Schrittes aus der Gastwirtschaft, von der jetzt einrichtungstechnisch nur noch ein Trümmerhaufen übrig war.
Vento.
Der Menschenmagier ist dem Elfenhasser nachgerannt. Sie lief geschwind aus der Taverne, rief Nero und Antess nur zu: „Vento!“, sodass die beiden wussten, was Esmaériva dazu brachte, so davon zu eilen.
Draußen, einige Meter von der Taverne entfernt, lag der benommene Vento auf dem Boden. Esmaériva hob ihre Hände. Der finstere Dämon betäubte Ventos Gehirn, sie spürte dessen Präsenz. Sie vertrieb ihn mit Licht und legte zur Sicherheit einen magischen Schutz um Ventos Kopf, um den Dämon an der Rückkehr zu hindern.
So, und nun die Hand. Mist, einmal durch. Aber abgeheilt. Er darf es bloß nicht übertreiben mit der ganzen Magie auf einmal, sie wird nicht durch Training mehr. Nur stärker. Umso schneller ist sie aufgebraucht. Wie viel er maximal hat, bestimmt sein Alter…
Dank der elfischen Heilkunst sog sie Energie aus dem Boden, ganz vorsichtig, um nicht Vento selbst Energie zu entziehen. Sie band die Energie um Ventos verletzte Hand, die Sehnen fügten sich langsam wieder zusammen, die Adern, und schließlich die Haut.
Umschläge braucht er nicht. Zum Glück keine magische Verletzung.
Die Windmagie befähigte sie dazu, Ventos erschlafften Körper auf die nahestehende Bank zu legen. Sie kniete sich vor die Bank, und legte seine abheilende Hand auf seiner Brust ab.
Dann wandte sie sich Antess zu.
„Hier habt ihr Wundumschläge. Ich hoffe, es ist keine großartige Vergiftung? Und – wieso überhaupt – könnt ihr euch bitteschön magisch vergiften? Ist diese magische Begabung nicht die eure?“
Sie schaute besorgt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Antess
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 24
Punkte : 98
Beiträge : 121
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 20
Volk: Menschen (Nordländer)
Kurzcharakteristik: Ein loyaler Freund.

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 6:55 pm

Antess schaute ernst auf Vento, auch leicht besorgt. Erst jetzt merkte er, dass ihm eine Frage gestellt wurde. "Ähm... " Antess überlegte kurz. "Die Magie, die mir mein Vater damals aufzwang hat bei mir eine Gegenreaktion ausgelöst... " Antess kratzte sich an der Wunde. "Eine Art allergische Reaktion auf Magie, die dadurch zu stande kommt, dass ich gegen meinen Willen Magie erlernte. Und naja... jetz wende sie sich gegen mich, diese magische Energie... " Antess grinste. "Naja, was soll man machen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 7:02 pm

Marja schnappte nach Luft als sie aus der Bruchbude heraus war.
"So ein dummer, ignoranter, blöder, egoistischer, verdammter Mensch, jetzt weiß ich wieder warum ich diese Rasse hasse."
Sie konnte die Beschimpfungen die ganze Zeit vortsetzen.
"Warum gibt es diese Wesen überhaupt, sowas braucht man nicht."
Sie bemerkte in ihrer Wut nicht das Vento auf dem Boden lag und erst nachdem Esma ihn behandelt hatte bemerkte sie es.
"Oh..... nun ja der wird schon wieder auf die Beine kommen."
Sie sah zu Antess und seinem Bein, er hatte ja auch schon ein wenig abbekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 7:09 pm

"Ja, das frage ich mich manchmal auch." seufzte Nero auf Marjas Wutausbruch. Doch ein Grinsen zu Antess zeigte, dass er seinen Freund als Ausnahme sah. Aber das wusste Antess auch ohne.
Auch er war froh, den schreienden Wirt hinter sich zu lassen, der noch immer rumjammerte.
Nun aber kümmerte sich Esmaériva um Vento, der tatsächlich bewusstlos auf dem Boden lag. Nero verkniff sich einen Kommentar. Er fand es allerdings gut von ihm, dass er ein treues Verhalten an den Tag legte. Allerdings kannte er seine Beweggründe nicht.
Nero setzte sich im Schneidersitz auf den Boden. Esmaériva sorgte für eine Heilung, die sich auch bei Antess bewährt hatte. Da musste man sich keine Gedanken drum machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Esmaériva D‘aranas
Held

Held

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 26
Punkte : 200
Beiträge : 565
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 19 (480)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: In sich ruhende Hochelfe, Dichterin/Musikerin

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 8:00 pm

Esmaériva taten ihre Arme etwas weh, weswegen sie unter sich einen leichten, stehenden Überdruck erzeugte, der sie schweben ließ. Sie setzte sich auf das kleine Luftpolster, die Schwingungen beruhigten ihre Sinne. War das eine Aufregung grade... Marja, habt ihr etwas zu Trinken für mich? Die Hitze in Eskenforst bekam der kleinen Elfe nicht so sehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marja Fye
Abenteurer

Abenteurer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 239
Beiträge : 275
Mitglied seit : 22.05.11

Charakterbogen
Alter: 17(346)
Volk: Elfen (Hochelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Aufgeschlossen, ein wenig vorsichtig, Stur

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 8:04 pm

Marja beruhigte sich langsam wieder und setzte sich neben Nero, als Esma sie dann nach etwas zutrinken fragte nickte sie leicht und zog Wasser aud dem Brunnen, der nicht all zu weit weg stand, sie ließ das Wasser in eine kleine Schale fließen und zu Esma schweben.
"Bitte Esma..."
Marja strich sich die Haare zurück und schaute dann in den Himmel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 26
Punkte : 123
Beiträge : 198
Mitglied seit : 29.05.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: Unbesonnener, nicht immer freundlicher Halbelf mit Vorurteilen gegenüber allen Menschen

BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   Mi Jun 08, 2011 8:19 pm

Nero seufzte einmal auf. In der Ferne sah er, dass Fara noch immer damit beschäftigt war, das Felinmornae zu zeichnen. Der ganze Troubel in der Gaststätte hatte schließlich auch nicht sehr lange gedauert. Nun, es war ihm recht, wenn sie etwas fernab war.
"Nun. Marja, richtig? Ihr sagtet, dass Ihr unter Menschen aufgewachsen seid, oder habe ich mich verhört? Dann waren sie zu Euch auch nicht besonders freundlich, wenn Ihr diesen Idioten gegenüber solch eine Abneigung hegt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Kleinstadt Eskenforst   

Nach oben Nach unten
 

Kleinstadt Eskenforst

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 22Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 14 ... 22  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Das Kaiserreich :: Provinz Eskenwehr-