StartseiteStartseiteÜber TiranmarAnmeldenLoginFAQMitgliederNutzergruppenSuchen

Teilen | 
 

 Taverne 'Heldenrast'

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Taverne 'Heldenrast'   Mo Aug 03, 2009 4:31 pm

Taverne 'Heldenrast'

Im Nordviertel befindet sich eine der bekanntesten Tavernen von Tarcon. Der Wirt Ardo Gerstenhof ist im ganzen Viertel als ehrbarer, gutmütiger Mann bekannt, der Geschichten und Erzählungen über alle liebt. Seine Taverne 'Heldenrast' ist ein großes Fachwerkhaus im Norden von Tarcon, das hier schon seit einigen Jahrzehnten steht und immer noch unverwüstlich ist. Außen steigt man eine Holztreppe an der Hauswand entlang zum Eingang im zweiten Stock, wo sich der geräumige Schankraum befindet. Zahlreiche Fenster sorgen für genug Licht an den sechs rechteckigen Holztischen. Der Tresen befindet sich im hinteren Bereich des Gasthauses, und dahinter führt eine Tür zur Küche, wo die rundliche, rotwangige Mira Gerstenhof und ein Küchenjunge für die Gäste kochen. Von der Küche aus führt eine Treppe nach unten in den ersten Stock, der keine Fenster besitzt und als Keller dient. Im Hof hinter dem Gasthaus befindet sich der Eingang zu einem Stall, in dem bis zu vier Pferde oder Ponys Platz haben, während man die Gästezimmer im zweiten Stock über eine Treppe aus dem Schankraum erreicht. In der Taverne 'Heldenrast' sind einige Stadtwächter und Krieger der Akademie Stammgäste, darunter auch ein bekannter Schwertmeister, der an der Akademie unterrichtet. Sie sorgen dafür, dass es in der Taverne ruhig zugeht und niemand versucht, eine Schlägerei zu beginnen. Auch die Stadtwächter trinken hier am Ende ihrer Patrouille gerne ein Bier mit dem Wirt und entspannen sich. Ardo Gerstenhof ist bekannt dafür, ein offenes Herz für freundliche Fremde zu haben und auch mal eine warme Mahlzeit und ein Bett kostenlos zu gewähren, solange er dafür einige interessante Geschichten erzählt bekommt. Er hört gerne Neuigkeiten aus fremden Städten, aber am liebsten sind ihm Abenteuergeschichten und Berichte von Heldentaten. Dies ist auch der Grund, warum vor allem Abenteurer die Taverne Heldenrast besuchen, die zwar nicht so viel Geld einbringen wie Stadtwachen oder Schwertmeister, sind Ardo aber genauso lieb.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)


Zuletzt von Tika Erkan am Mi März 09, 2011 8:12 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Sa März 05, 2011 8:34 pm

--> vom Marktplatz

Nyranja blieb vor der Treppe stehen, sie war noch nicht in der Taverne gewesen, dazu fehlte ihr meistens das nötige Geld. So wartete sie auf Mincentus, der wohl wegen seiner Flügel schon länger brauchte um durch die Menge zu kommen. Doch in den Gassen sollte es gehen, da dort sehr viel weniger los war.
Ihre Finger trommelten auf das Geländer und Tatami huschte immer wieder von einer Schulter zur anderen. Vermutlich hatte auch er hunger von der 'Verfolgungsjagd' am Vormittag.
Hoffendlich hatte der Wirt etwas gutes zu Essen, das auch dem Aviacarim schmeckte. Dieser war sicher anderes Essen gewohnt, aber was sollte sie machen? Ihr war der Zugang zu den besseren Gasthäusern verwehrt, er würde sicher nicht in eine kleine Spelunke gehen wollen.
So blieb eigendlich nur eine einfache, doch wie es hieß gute Taverne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Mincentus Arbendos
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 25
Punkte : 86
Beiträge : 134
Mitglied seit : 01.01.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Wissenschaftler und Barde

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Mo März 07, 2011 3:35 pm

Ruhig folgte der Aviacarim der Siri und musste sich dabei einige male geradezu durch die Menschenmenge kämpfen. Er kam mit seinen Flügeln wirklich nicht so leicht durch die Wege, wie die Siri. Das war auch einer der Gründe, wieso er sich merkte, dass Menschenmassen abgrundtief dämlich sind. Aber wollte er unter Menschen weilen und Geschichten und Sagen lauschen, war dies der beste Weg. Um so fröhlicher war er, als die Siri ihn schließlich durch ruhigere Gassen führte, weitab vom Getümell der Hauptwege. Schließlich stößt er wieder zur Siri auf, die an der Taverne auf das Geländer trommelte. Ruhig betrachtete Mincentus sich das Gebäude und nickte zufrieden "Ah, dass Gebäude verspührt einen gewissen Charm. Das ist also die Taverne? Nun den, wir sollten hineingehen. Da ich in der Menschlichen Küche neu bin, wäre es gar sehr freundlich, würdet ihr mir bei der Auswahl der Speißen etwas helfen. Am besten bestellt ihr und ich zahle anschließend. Also ich wäre bereit euch für das Essen bis zu 5 Sesillis zu zahlen. Nun... Wen ihr unbedingt wohlt auch 6. Jedoch sollte ich selber auch auf mein Geld achten und ich denke dieser Preis wäre ganz angemessen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lianor Thendril
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 29
Punkte : 71
Beiträge : 100
Mitglied seit : 25.02.11

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Volk: Elfen (Westelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Freundlich, Vorsichtig, misstrauisch, gläubig

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Di März 08, 2011 9:59 pm

vom Marktplatz

Als Lianor den Gastraum betrat schlug ihr eine Wolke aus Rauch, Schweiß und Alkohol entgegen. Obwohl es noch mitten am Tag war fanden sich bereits recht viele Leute in der Taverne die sich bereits mit großen Gläßern zuprosteten und dabei irrsinnige Geschichten von Kämpfen gegen echte Drachen preis gaben. Der Wirt lehnte lässig über den Thresen der im hinteren Teil des Gastraumes zu finden war und hörte gespannt einem schmächtigen Abenteurer zu der gerade davon erzählte wie er sich Mutig einer Horde Dämonen stellte.

Auf den großen, massiven Tischen, die großzügig im Raum verteilt waren standen meist schon einige leere Gläser die aber gleich von einer Frau weggeräumt wurden. Das Licht, das durch die großen Fenster ins innere des Gebäudes schien machte die Taverne hell und freundlich. Außerdem bemerkte Lianor auch zwei Wachen. Einer stand hinten, am Aufgang zu den Zimmern, und einer direkt am Eingang. Beide musterten Lianor als sie die Taverne betrat, richteten ihre Aufmerksamkeit schnell wieder auf zwei Männer die wohl schon etwas länger in der Taverne zu Gast waren, den leeren Gläßern auf dem Tisch vor ihnen zu urteilen.

Die Tür hinter Lianor war noch kaum zu gegangen als sie schon wieder aufgestoßen wurde. "Du warst aber schnell Berucas" sagte sie spontan. Als sie sich umdrehte bemerkte sie aber dass nicht er es war, der hinter ihr stand, sonder eine junge Frau. Sie war gekleidet in einer leichten, braunen Hose und Bluse. Ihr rotes Haar reichte ihr bis fast zu ihren Schultern wo sich außerdem eine schwarze Katze an ihren Hals schmiegte. "Ah, tut mir leid. Ich hab dich für jemand anderes gehalten" entschuldigte sich Lianor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Di März 08, 2011 10:06 pm

Nyranja bekam große Augen, als der Aviacarim von 5 Sesillis sprach. Für ein einziges Mal essen!
Sie betraten die Taverne und Nyranja schaute sich schnell, aber gründlich darin um. Die Einrichtung war recht zweckmäßig, aber nicht so grob wie in den kleinen Schenken, in welchen sie sich gelegentlich aufhielt. Sie deutete auf einen Tisch in der Ecke rechts neben der Tür und steuerte ihn sogleich an.
"Ich gehe mal davon aus, dass wir mit einem Eintopf und einem Stück Brot zurecht kommen. - Wenn ihr eine häufige Malzeit der Menschen kennen lernen wollt, ist ein Eintopf zu empfehlen. Meistens können wir uns nichts anderes leisten als Eintopf." Sie winkte dem Wirt und bestellte es gleich bei ihm. Dazu orderte sie gleich noch einen Krug Wasser und zwei Becher. Schnell hatten sie das gewünschte vor sich und Nyranja begann ungemein hungrig zu essen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Paliona Sivallis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 95
Beiträge : 129
Mitglied seit : 05.02.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Menschen (Kaiserreich und Caldámia)
Kurzcharakteristik: freundlich, hilfsbereit und redet lieber über andere

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Di März 08, 2011 11:52 pm

Mit raschen Schritten stieg Paliona hinter der Elfe die Treppe hinauf, doch gerade als sie durch die Tür treten wollte, schloss hinter ihr eine rothaarige Frau auf. Die Söldnerin hielt ihr die Tür offen und schlüpfte danach selbst hindurch. Sie sah sich kurz um und entdeckte hinter der Theke bereits Ardo, dem sie freundlich zunickte, er grinste fröhlich und deutete auf einen Krug, er erinnerte sich noch daran, das sie meist ein kühles Bier bevorzugte. An einem der Tische saßen Micentus und Nyranja und vor beiden stand bereits ein Teller dampfenden Eintopfs. Paliona tippte der Elfe auf die Schulter und zeigte auf den Tisch der Beiden. “Seht Ihr, dort sitzen die Beiden bereits. Ich kann Euch ja schon mal vorstellen, bis uns der Herr Magier folgt.” Sie ging auf den Tisch zu.
“Ah da seid Ihr ja, tut mir leid ich wurde etwas aufgehalten. Das hier ist Lianor. Und das sind Nyranja und Micentus.”

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lianor Thendril
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 29
Punkte : 71
Beiträge : 100
Mitglied seit : 25.02.11

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Volk: Elfen (Westelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Freundlich, Vorsichtig, misstrauisch, gläubig

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Mi März 09, 2011 10:02 am

Paliona führte Lianor zu einem Tisch gleich rechts, neben der Tür an dem bereits eine Frau und ein Aviacarim platz genommen hatten."Freut mich" fügte sie dann ihrer Vorstellung hinzu und nickte den beiden leicht mit dem Kopf zu. Danach stieg ihr der Duft des Eintopfes in die Nase und dabei lief ihr das Wasser im Mund zusammen. Sie winkte der Kellnerin und deutete ihr dass sie auch gerne eine Portion hätte und was zu trinken. Diese verschwand sogleich in der Küche und kam mit einem Teller Eintopf und einem Krug Bier zurück und stellte beides vor Lianor, die sich inzwischen gegenüber von der Frau hingesetzt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Mi März 09, 2011 3:17 pm

"Grüßt euch," nuschelte Nyranja und unterbrach ihr Mahl nur kurz. Dann löffelte sie weiter während sie die Elfe musterte.
So helles Haar... wenn sie sich nicht täuschte eine Westelfe. Elfen die Gauklerin verdrehte die Augen. Erst dieser Schwarzgewandete, dann der Geflügelte und nun noch ein Spitzohr, sie hatte heute kein Glück mit ihren Bekanntschaften. Immerhin schien diese Lianor ganz freundlich, auch machte sie kein großes Aufhebends, sondern setzte sich einfach dazu, was sie im Ansehen der Siri ein Stückchen steigen ließ. Vielleicht waren ja nicht alle Aviacarim und Elfen gleich...
Aber Aviacarim blieb Aviacarim und Elfe blieb nunmal Elfe. Sie schenkte den beiden einen nicht gerade Freundlichen Blick und aß weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Berucas sen'Carevien
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 31
Punkte : 89
Beiträge : 131
Mitglied seit : 03.03.11

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Menschen (Azzani)
Kurzcharakteristik: Ein von sich eingenommener Magier auf Reisen

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Do März 10, 2011 1:55 am

Erst nach ungefähr zehn Minuten betrat Berucas die Taverne und musste sich schon am Eingang an umherstehende Menschen vorbeidrängen, die es anscheinend nicht für nötig hielten für Neuankömmlinge beiseite zu treten. Er hatte sich länger mit dem Stallmeister namens Garad unterhalten. Er wollte sich vergewissern, dass sein schöner Hengst auch in guten Händen war und dies führte zu einer kleinen Sachunterhaltung zum korrekten Umgang mit Pferden. Nun zumindest empfand er diesen Garad vertrauenswürdig genug um seinen Ballodair ruhigen Gewissens diesen zu überlassen. Die Taverne war zu dieser Zeit erstaunlich gut besucht und die Luft verbraucht. Die Einrichtung und Aufmachung der Taverne war - nun, wie er bereits vermutet hatte. Seit seiner Abreise aus seiner Heimatstadt hatten sich seine Ansprüche den Umständen angepasst und somit erwartete ohnehin nichts anderes als dies. Sein Blick durchstreifte hastig den Raum und schließlich erblickte er Paliona, die bereits am Tisch mit Lianor und anderen ihm unbekannten Wesen saß. Er musterte diese während er langsamen Schrittes auf den Tisch zuging. Besser konnte es kaum werden: Ein Aviacarim war unten ihnen. Seiner Kleidung nach zu urteilen musste er wohlhabend sein. Die weißen Flügel waren beachtlich und Berucas bewunderte diese einen momentlang. Dies änderte nichts an der Tatsache, dass Aviacarim arrogante Wesen waren und sich für etwas Besseres hielten als gewöhnliche Menschen. Dann schaute er zu der danebensitzenden, auffälliggekleideten Siri. Man sah schon von Weitem, dass sie anscheinend keinerlei Anstand besaß - zumindest ihren Verhalten bei Tisch nach zu urteilen. Er lächelte als er neben Paliona am Tisch stehen blieb und in die Runde schaute..."Na guten Abend die Damen und Herren." Sein Blick wanderte zu Lianor die schon fleißig am Essen war. Dann zog er einen nicht besetzten Stuhl neben Lianor vom Tisch weg und deutete auf diesen während er zu Paliona aufsah. " Paliona, wollte Ihr euch nicht setzen? " Nach der recht unpassenden Bemerkung vorhin hatte er einiges wieder gutzumachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lianor Thendril
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 29
Punkte : 71
Beiträge : 100
Mitglied seit : 25.02.11

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Volk: Elfen (Westelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Freundlich, Vorsichtig, misstrauisch, gläubig

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Do März 10, 2011 9:53 am

Das Verhalten der jungen Frau war zwar ein bisschen 'kalt' aber sie würde schon ihre Gründe haben. Lianor schob es einfach darauf dass hier zu viele Fremde waren denen sie nicht trauen wollte. Ihrer bunten Kleidung nach zu urteilen gehörte sie zu den Gauklern, denen sie vorhin am Marktplatz kurz zusah, oder zumindest ging sie dem selben Handwerk nach. Lianor musste ein wenig lachen als Nyranja ihre blauen Haare zweimal beinahe in den Eintopf tunkte. Einer der Gründe warum Lianor ihre Haare immer zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden hatte.

Danach wanderten ihre Augen zu dem Aviacarim der bisher nur ruhig dasaß und die Szene beobachtete. Vielleicht wunderte er sich auch über den zerkochten Brei mit Fleischstücken drin, den Nyranja und Lianor bereits hastig in sich hineinstopften. Er hatte vornehme Kleidung an und wirkte weniger wie ein Reisender sondern mehr wie ein Gelehrter. Dies war der erste Aviacarim dem Lianor begegnete, denn bisher kannte sie diese Wesen nur aus den Legenden, die in ihrem Dorf bei den meisten größeren Festivitäten erzählt wurden. 'Mein Dorf' erinnerte sich Lianor und ein Schauer von Heimweh überkam die junge Elfe die sich so blindlings in ein Abenteuer gestürzt hatte, aber dann erinnerte sie sich wieder an den Zweck ihrer Reise. Mehr über die Vergangenheit ihrer Familie herauszufinden und dieses Gefühl von Heimweh wich dem bestimmten Gefühl diese Rüstung zu finden.

Lianor schluckte schnell den letzten Löffel Eintopf hinunter und nahm einen großen Schluck des Bieres, das man ihr hingestellt hatte. „Da fällt mir ein, Paliona, ich glaube du schuldest mir noch eine Antwort. Würdest du mich nach Eskenwehr begleiten?“ fragte sie und schaute dabei kurz auf das Schwert das an ihrer Hüfte hing und während sie auf die Antwort wartete fiel ihr Blick nochmals auf die junge Frau mit den roten Haaren und der Katze, die nach ihr die Taverne betreten hatte. Sie stand immer noch am Eingang als ob sie auf jemanden warten würde. 'Was war wohl der Grund ihrer Reise?' fragte sich Lianor unwilkürlich


Zuletzt von Lianor Thendril am Do März 10, 2011 10:21 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mincentus Arbendos
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 25
Punkte : 86
Beiträge : 134
Mitglied seit : 01.01.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Wissenschaftler und Barde

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Do März 10, 2011 10:18 am

Ruhig lauschte der Aviacarim den Worten der Siri und nickte nachdenklich. So war das also. Dann war sein Preis also etwas zuhoch angesetzt? Nun gut er kannte es hier nicht und wusste nichts über die hissigen Preise, aber das würde kommen. Und so beschloss auch er sich einen Eintopf zu bestellen, den er auch sobald bekam. Nachdenklich blickte erauf das Essen und begann langsam etwas davon zu Essen. Nun... Der Geschmack war gewöhnungsbedürftig, aber sicherlich nicht der schlechteste. Der Wirt schien sein Handwerk zu verstehen, soweit er das Einschätzen konnte. Beziehungsweise die Köche, die er eingestellt hatte. Bei sovielen besuchern machte er das doch nicht alles allein?

Allerdings bemerkte er immer mehr, wie voll die Taverne wurde. Eine Frau mit roten Haaren am Eingang, gefolgt von Paliona. Und davor kam nochmal eine Elfe herein und direkt an diesen Tisch, zusammen mit Paliona. Mincentus nickte ihr grüßend zu, es war unhöflich wärend des Essens und mit vollem Mund zu sprechen, so nutzte er eine Pause, wärend des Essens und grüßte sie noch kurz "Sehr erfreut." Doch dannach ass er gleich weiter. Er hatte wirklich kaum gemerkt wie hungrig er wirklich war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Do März 10, 2011 3:35 pm

Nyranja sah stirnrunzelnd auf, als noch jemand an ihren Tisch trat. Er schien Paliona bereits zu kennen, hielt es aber nicht für nötig sich vor zu stellen. Die Gauklerin schob ihren Teller von sich und schenkte sich von dem Wasser ein.
"Schmeckt es euch?" fragte sie Mincentus und musterte ihn beim essen. Die anderen Gäste der Taverne beachtete sie gar nicht, waren ihr doch diese hier am Tisch eindeutig genug. Interessante Mischung an Leuten war das, die sich hier zusammen gefunden hatte.
"Ah Paliona, wolltet ihr mir nicht eure Flöte zeigen?" wandte sie sich an jene, die ihr von der Gruppe an Leuten noch am besten gefiel.
Wobei sie gestehen musste, dass der Aviacarim sich wirklich Mühe gab. Sie musste schmunzeln, es schien wirklich so, als wolle er sich möglichst unauffällig verhalten.
Da Paliona noch mehrere Fragen gestellt wurden, wartete Nyranja eher ungeduldig, was nun mit der Flöte war. Eigentlich hätte sie gerne mit der Frau geplaudert, aber bei so vielen Leuten am Tisch war das nicht so einfach möglich. Sie seufzte, so hatte sie sich das nicht gedacht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Paliona Sivallis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 95
Beiträge : 129
Mitglied seit : 05.02.11

Charakterbogen
Alter: 22
Volk: Menschen (Kaiserreich und Caldámia)
Kurzcharakteristik: freundlich, hilfsbereit und redet lieber über andere

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Do März 10, 2011 10:46 pm

Nachdem sie Lianor vorgestellt hatte, trat Paliona zuerst noch zu Ardo, der ihr Bier noch vor sich auf dem Tresen stehen hatte. Paliona lächelte dem Wirt freundlich zu und lehnte sich an die Theke. “Was gibt es Ardo? Du lässt mich doch sonst nicht auf mein Bier warten.” Ardo schob sich etwas näher heran und meinte grinsend: “Nun ich wollte kurz mit dir reden, naja eigentlich nicht ich, erinnerst du sich noch an Liandra, das Mädchen, der du im Winter geholfen hast? Ihr Bruder wollte dich sprechen, er ist bei der Wache und hat wohl dunkle Vögel in der Stadt gesehen. Er dachte wohl, das dich das interessiert. Das sollte ich dir sofort sagen. Er kommt sicher später noch vorbei, dann kannst du ihn direkt danach fragen. Oh und Mira hat etwas für dich. Willst du auch noch was zu essen, dann bring ich dir gleich was.” Paliona wurde kurz blass, das klang nach schlechten Nachrichten. Dann lächelte sie wieder und bestellte nur etwas Brot und Käse. Sie nahm ihren Krug und kehrte zurück zu den anderen. Mittlerweile war anscheinend auch der Herr Magier eingetroffen und sie stellte sich neben ihn. Sein plötzlich gutes Benehmen verwunderte sie, aber die Nachricht, das schwarze Raben in der Stadt waren, hatte ihren Ärger schon verrauchen lassen. “Äh danke. Leute das ist Berucas.” Sie setzte sich hin und zuckte zusammen, als sie bemerkte, dass Lianor sie angesprochen hatte. Eigentlich keine schlechte Idee, sie sollte vielleicht wirklich die Stadt eine Weile verlassen, aber vorher musste sie mit Liandra´s Bruder sprechen. Sie wollte unbedingt wissen, welche der Raben hier waren. Vielleicht war es ja nur Zufall und sie waren nicht hinter ihr her, aber selbst dann wäre es keine gute Idee ihnen über den Weg zu laufen.
“Nun ich würde Euch gern begleiten Lianor, wenn ihr meien Hilfe braucht. Aber ich muss vorher noch mit einem Freund reden, der nachher vorbeikommt. Wie ich gehört habe, hat er eine wichtige Nachricht für mich.”
Paliona lächelte Nyranja zu. “Es ist nett, das ihr daran gedacht habt. Ich suche sie kurz raus.” Sie kramte in ihrer Tasche und reichte der Siri die einfache Flöte hinüber, gerade als ihr essen ankam. Ein Beutel war dabei, das musste das Geschenk sein, von dem Ardo gesprochen hatte. Neugierig öffnete sie den Beutel und ihr Gesicht erhellte sich wieder. Eine extragroße Portion von den Keksen, die sie das letzte Mal probieren durfte. Die waren echt lecker gewesen. Paliona schnürte den Beutel wieder zusammen und wollte ihn gerade wegpacken, als ihr noch etwas einfiel. “Oh Lianor, könnt ihr auch jagen? Ansonsten müssten wir unsere Reise sicherlich unterbrechen, weil ich nicht genug Geld habe.”
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lianor Thendril
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 29
Punkte : 71
Beiträge : 100
Mitglied seit : 25.02.11

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Volk: Elfen (Westelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Freundlich, Vorsichtig, misstrauisch, gläubig

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Do März 10, 2011 11:56 pm

Lianor nickte als Paliona ihr versicherte mit ihr zu Reisen und das Lächeln das ihren Mund stets zierte wurde ein wenig breiter. "Vielen Dank" fügte sie noch hinzu und schob dabei die geleerte Schüssel von sich weg und nahm noch einen großen Schluck von dem Bier. Es schmeckte zwar sehr bitter, aber zu dem gut gewürzten Eintopf passte es perfekt. Als sie auch den Krug geleert hatte stellte sie ihn neben die Schüssel. Danach schaute sie zu der Gauklerin die gerade Palionas Flöte entgegen nahm.

Auf Palionas Frage ob sie Jagen könne nickte sie. "Natürlich. In meinem Dorf bin ich oft auf die Jagd gegangen. Ich weiß zwar nicht welche Tiere hier in der Gegen leben, aber ich denke ich kann uns schon was Essbares besorgen" sagte sie und freute sich dass sie vieleicht nützlicher war als sie dachte. "Wann hat denn dein Freund vor zu kommen? Und weißt du schon um was es geht?" fragte sie dann neugierig. Es war aber weniger das Interesse an dem Gespräch als vielmehr der Drang möglichst bald nach Eskenwehr aufzubrechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Berucas sen'Carevien
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 31
Punkte : 89
Beiträge : 131
Mitglied seit : 03.03.11

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Menschen (Azzani)
Kurzcharakteristik: Ein von sich eingenommener Magier auf Reisen

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Fr März 11, 2011 12:16 am

Er hatte vollkommen vergessen sich anstandsgemäß bei der Siri und dem Aviacarim vorzustellen, da er damit beschäftigt war, Paliona einen Sitzplatz anzubieten. Als Paliona ihn vorstellte, lächelte er. Er setzte sich anschließend an die Ecke des Tisches neben Paliona und betrachtete die spärlichen Mahlzeiten, die Lianor und Paliona bestellt hatten und schüttelte den Kopf. Er winkte eine Kellnerin heran die von einem Tisch zum anderen herumwirbelte um Bestellungen aufzunehmen und zu servieren. Diese eilte rasch herbei : "Ihr wünscht?" Berucas lächelte. "Seid so gut und bringt mir den besten Wein den Ihr habt." Er überschaute die Anzahl der Personen am Tisch. "Ausreichend Wein,bitte." Die Kellnerin überschaute ebenfalls die am Tisch sitzende Gäste um die Bestellung einzuschätzen. Dann blickte sie wieder zu Berucas. "Und was wünscht Ihr zu speisen?" "Serviert ihr Gänsebraten?" Die Kellnerin nickte. "Nun, wenn ihr solch einen wünscht. Ihr werdet euch allerdings eine Weile gedulden müssen." Berucas nickte zufrieden. "Das ist kein Problem...wir sind ja hier nicht auf der Flucht. Bringt ausreichend Geschirr und schneidet doch bitte den Braten für uns zurecht. Achja und als Beilage bitte Kartoffeln und Johannisbeersauce." Die Kellnerin zog eine Augenbraue hoch und schaute etwas verwundert zu Paliona, welche sie von den häuftigen Besuchen in der Taverne bereits kannte. "Allerdings wäre ich Euch sehr dankbar, wenn dies heute noch passieren würde." Die Kellnerin atmete tief durch und zwang sich zu einem Lächeln. "Gut, dann geduldet euch ein wenig." Sie verwand schließlich in die Küche. Berucas betrachtete Lianor und Paliona abwechselnd als er deren Gespräch über eine geplante gemeinsame Reise verfolgte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nyranja Efyriel
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Punkte : 104
Beiträge : 163
Mitglied seit : 02.01.11

Charakterbogen
Alter: 27
Volk: Menschen (Siri)
Kurzcharakteristik: redselige, muntere Gauklerin

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Fr März 11, 2011 2:46 pm

Nyranja nahm Palionas Föte entgegen und betrachtete diese eingehend. Nun, besonders gut war sie nicht, aber spielbar sollte sie durchaus sein. Sie setzte sie an die Lippen und bließ sacht hinein, so dass ein sanfter Ton hörbar wurde.
Dabei musterte sie diesen seltsamen, recht angeberisch wirkenden Mann. Also auf den hätte sie nun wirklich liebend gern verzichtet, reichten ihr doch ein Aviacarim und eine Elfe für einen Tag eindeutig. Den Wein würde sie aber dennoch gern annehmen, sie war eben eine Siri und wenn es etwas um sonst gab, war sie dem nie abgeneigt.

So nahm sie die Flöte und spielte eine einfache Melodie, sie hatte keinen kräftigen Klang, aber wenn man sie sacht genug anspielte klang sie ganz pasabel.
"Ich denke," meinte die Gauklerin zu Paliona, "es liegt einfach nur daran, dass man nicht so fest hineinblasen kann, weil sie doch etwas zarter ist. - Man kann schon auf ihr spielen, nur nicht so laut und kräftig."
Tatami streckte seine Nase auf den Tisch und schnupperte an ihrem Teller, so dass sie die letzten Reste daraus auf ihre Hand zusammen schob und sie ihm hin hielt. Hungrig fraß ihr kleiner Freund, wärend sie auf der Flöte mit einer Hand eine kleine Melodie spielte um Paliona zu verdeutlichen was sie meinte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://semka.forumieren.de
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Sa März 12, 2011 12:14 pm

Tika trat in die Taverne und sah ersteinmal nichts, denn eine Menge Leute versperrten ihr die Sicht.
'Na großartig', dachte sie, 'das wird Atalis gar nicht gefallen...'
Sie drängte sich vorsichtig an einigen Leuten vorbei und setzte sich auf eine schmale Bank an einer Ecke nahe des Eingangs. Kaum hatte sie den Raum betreten, folgten ihr bereits eine Frau und kurz darauf ein südländisch aussehender Mann durch die Tür, doch sie schenkte ihnen keine weitere Beachtung - sie gingen zwischen all den anderen ziemlich unter.
Tika stellte ihren Lederrucksack neben sich auf den Boden und ließ den Blick durch den Raum schweifen. Handwerker, Reisende, einfache Arbeiter der Stadt... doch was war das? Ihre Augen weiteten sich unmerklich, als sie an einem Tisch in einiger Entfernung einen Mann sah, über dessen Schultern weiße Federn aufragten. Ein Geflügelter, ein Aviacarim also! Direkt neben ihm saß eine junge Frau mit blauen Haaren, und um sie herum standen einige Leute, die Tika nicht genau erkennen konnte, da sie von einem Stützbalken des Raumes und den Leuten an den Tischen zwischen ihnen verdeckt wurden. Sie starrte noch einen Moment neugierig hinüber und drehte sich dann zu Atralis um, der wohl hinter ihr sein musste.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 21
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Sa März 12, 2011 12:31 pm

Atralis trat nach Tika in die Taverne ein.
Jedoch war es dort sehr voll, sodass er kaum sehen konnte. Er folgte Tika und setzte sich neben sie auf eine Bank. Und ich dachte, hier hätten wir ein wenig Ruhe. Hier ist es ja fast noch voller. . Er schaute durch die Menge und betrachtete die einzelnen Personen, bis er den weißgeflügelten Aviacarim sah. Na super, noch so einer... Ich hoffe nur, er bemerkt mich nicht.. Trotz den schwarzen Flügeln...
Atralis war diese Situation ein wenig unangenehm, schließlich waren die Schwarzgeflügelten nicht sehr beliebt.
"Tika.. Mir ist es hier ein wenig zu... voll, könnten wir nicht doch wo anders hingehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Sa März 12, 2011 12:53 pm

"Tika..", wandte sich Atalis an sie, und sie bemerkte sofort den etwas sorgenvollen Ton in seiner Stimme. "Mir ist es hier ein wenig zu... voll, könnten wir nicht doch wo anders hingehen?"
Sie nickte. "Das kann ich schon verstehen, aber ich weiß ja gar nicht, wohin."
Sie sah sich noch einmal in der Schankstube um. "Weißt du was, wir können ja den Wirt nach einem Zimmer fragen und uns erstmal dorthin zurückziehen, bis es ruhiger geworden ist. Was hälst du davon?"
Sie stand auf und hielt nach dem Wirt Ausschau, wobei ihr Blick noch einmal auf den anderen Aviacarim fiel.
"Atralis, hast du gesehen? Da drüben ist jemand von deinem Volk!", sagte sie zu ihm, in Erwartung, dass er sich vielleicht freuen würde.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Atralis
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 21
Punkte : 98
Beiträge : 107
Mitglied seit : 11.11.10

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Aviacarim
Kurzcharakteristik: Ruhiger Aviacarim mit schwarzen Flügeln, welcher so gut wie nie mit anderen redet und seine eigene Meinung zum Thema Richtig oder Falsch hat.

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Sa März 12, 2011 1:03 pm

"Mh... Also Geld haben wir genug, wir könnten uns ein Zimmer nehmen.", antwortete Atralis auf Tikas Frage. Als Tika sich erhebte, stand er ebenfalls auf und folgte ihr.
Auf der Suche nach dem Wirt sprach Tika ihn auf den weißgeflügelten Aviacarim an.
"Ja, ich habe ihn gesehen... Können wir weiter nach dem Wirt sehen?"
Er ging nicht weiter auf die Frage von Tika ein. Er hoffte, der Aviacarim bemerkt ihn nicht. Hoffentlich bekommen wir noch ein Zimmer, so voll wie es hier ist. Außerdem will ich nicht in Kontakt mit diesem Aviacarim kommen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Feringur
Reisender

Reisender

avatar

Geschlecht : Männlich
Punkte : 39
Beiträge : 55
Mitglied seit : 11.03.11

Charakterbogen
Alter: 74
Volk: Zwerge
Kurzcharakteristik: Ruhiger, offener und freundlicher typischer Zwerg

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Sa März 12, 2011 1:51 pm

--> von den Strassen

Feringur betrat die Taverne und ging schnurstraks zum Tresen. Der Wirt begrüsste ihn freundlich. "Herzlich wilkommen in der Heldenrast. Was darf ich Euch bringen mein untergründiger Freund?" fragte er mit einem breiten Grinsen. Ah toll einer der meint alle sind seine Freunde. Naja ich will mal nicht so sein" dachte Feringur und lächelte ebenfalls. "Also eigentlich hätte ich es lieber ihr nennt mich Zwerg oder Feringur. Und was ihr mir bringen könnt ist ganz einfach: Einen grossen Humpen Bier, etwas zu Essen und einen Bottich Wasser damit ich meinen Steifel waschen kann." sagte der Zwerg und hob drei Finger seiner schwieligen Hand um es dem Wirt zu verdeutlichen. "Aber gerne mein Unter... Ich meine zwergischer Feringur. Nehmt ruhig Platz ich bringe euch alles." sagte der Wirt und verschwand in der Küche. Feringur setzte sich an einen Tisch in der Ecke und musterte die anderen Gäste. Elfen, Menschen und sogar ein Aviacarim es kommt mir vor als fände eine Völkerversammlung statt. Der Wirt kam an seinen und brachte ihm das Bier und den Wasserbottich. "Das Essen dauert noch etwas." Entschuldigte er sich. "Darf ich euch Etwas fragen?" "Das war schon eine Frage aber ihr dürft mir noch eine Stellen." sagte Feringur und nahm einen grossen Schluck aus dem Humpen. "Ihr seid doch ein Zwerg?" "Was hat euch zu dieser Annahme gebracht? Die Länge meines Körpers? Der Bart?" Feringur machte sich einen Spass daraus den Wirt zu unterberchen. "Ich wollte eigentlich nur fragen ob ihr eine gute Geschichte kennt." sagte der etwas beleidigt. "Entschuldigt, ich habe mir einen Spass erlaubt. Ich kenne viele gute Geschichten." sagt Feringur und fügte auf den fragenden Blick des Wirtes noch an. "Nach dem Essen werde ich euch eine erzählen. Entschuldigt mich jetzt bitte ich muss meinen Stiefel waschen." Sagte der Zwerg höflich und wandte sich seinem Schuhwerk zu, dass so sehr stank dass es wahrscheinlich schon die ganze Taverne riechen musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lianor Thendril
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Männlich
Alter : 29
Punkte : 71
Beiträge : 100
Mitglied seit : 25.02.11

Charakterbogen
Alter: 20 Jahre
Volk: Elfen (Westelfen)
Kurzcharakteristik: Neugierig, Freundlich, Vorsichtig, misstrauisch, gläubig

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Sa März 12, 2011 7:27 pm

Auch wenn es nicht so eng und hektisch war wie auf dem Marktplatz war es in der Taverne inzwischen auch mehr als voll. Der Wirt strahlte, aber nicht nur weil er heute ein gutes Geschäft machen würde, nein, Lianor hatte einen Zwerg bemerkt der gerade die Taverne betreten hatte. Sie wusste zwar nicht viel über Zwerge, da die meisten aus ihrem Dorf eigentlich nie einen Zwerg gesehen hatten, und auch nie sehen wollten, aber ein Detail wurde stets mit dem Volk der Zwerge verbunden; sie hatten immer eine Geschichte zu erzählen. Der Wirt, den der prahlende Abenteurer kaum noch zu interessieren schien, widmete sich voll und ganz dem gedrungenen, braunbärtigen Zwerg mit der kunstvoll verzierten Rüstung und den zwei Beilen, die an seinem Gurt befestigt waren. Alles an ihm schien zu schreien: 'Ich bin ein Abenteurer und habe stets eine Geschichte zu erzählen.'

Lianor hatte es inzwischen aufgegeben die Gruppe ein wenig anzutreiben um vieleicht möglichst bald aufzubrechen, denn spätestens als Berucas einen Gänsebraten und Wein für den ganzen Tisch bestellt hatte war klar dass sie wohl heute nicht mehr aufbrechen würden. Auch Paliona hatte wohl noch Angelegenheiten zu regeln, also würde sich Lianor wohl gedulden müssen. 'Aber könnte schlimmer sein. Gutes Essen, interessante Gesellschaft und eine erste Spur die vieleicht zu der Rüstung führt' dachte sich Lianor und war zufrieden mit der Situation.

Interessehalber schaute sie nochmal zu der rothaarigen Frau und da blieb ihr vor Staunen der Mund offen stehen. Ein weiterer Aviacarim, aber... mit schwarzen Flügeln? Er stand direkt neben der Frau und unterhielt sich mit ihr. 'Ob hier immer so viele interessante Leute zusammentreffen' fragte sie sich spontan und musste sich zurückhalten um nicht aufzuspringen und alle Leute an den Tisch zu holen. Die Abenteurerin mit den roten Haaren und der Katze, die sicher auch viele Geschichten erzählen konnte, den jungen Aviacarim, der wohl auch unter seinesgleichen etwas besonderes war, den Zwerg, der geradezu nach 'Abenteuer' stank, oder auch nach etwas anderes, wie Lianor bemerkte als er sich den Mist vom Stiefel putzte, und natürlich die Leute ihr schon vorgestellt wurden. Die quirlige Gauklerin Nyranja, den höflichen Aviacarim mit den strahlen weißen Flügeln, die junge Söldnerin, die vieleicht mehr über ihre Rüstung wusste und natürlich der Magier Berucas, der vieleicht etwas von sich eingenommen ist, aber sicherlich ein gutes Herz hat.

"Warum eigentlich nicht?" fragte sie sich dann unwilkürlich. Wohl alle der Leute hier würden noch längers hier verweilen, wenn nicht sogar die ganze Nacht hier verbringen, und warum sollten sie alle einzeln am Tisch sitzen wenn doch sicherlich alle interessante Geschichten zu erzählen hatten? Mit diesen Gedanken stand Lianor geschickt aus ihrem Stuhl auf und nutzte einen Moment in der es etwas ruhiger war um selbst etwas zu sagen. "Du da, mit den roten Haaren, entschuldigung aber ich wusste gerade nicht wie ich dich sonst ansprechen sollte, willst du dich mit deinem geflügelten Begleiter zu uns setzen?" sagte sie mit, für ihre Maßstäbe, lauter Stimme. "Und auch du, mit dem langen Bart" dabei schaute sie zu dem Zwerg, der immernoch damit beschäftigt war seine Stiefel zu putzen. "Es scheint mir als ob ihr alle bereits einiges zu erzählen habt und da wir wohl noch nicht so bald diese Taverne wieder verlassen würd ich mich freuen wenn ihr uns Gesellschaft leisten würdet." grinste sie in die Runde und deutete dabei mit einer Handbewegung an, zwei der Tisch zusammen zu schieben um so mehr Platz zu schaffen.

Der Wirt war zuerst irritiert, wie wohl alle in der Taverne, stimmte aber gleich zu als er heraushörte dass er vieleicht so einige Geschichten über Abenteuer zu hören bekam und versicherte dass alle Speisen und Getränke aufs Haus gehen würden wenn ihn jemand mit einer guten Geschichte beglücken könnte. Auch wenn dies nicht Lianors Absicht war, hier umsonst zu Speisen, so hoffte sie dass zumindest das die Leute hier dazu brachte dass sie sich dazu setzten und schaute erwartungsvoll in die Runde. Mit etwas Glück erfahr ich vieleicht sogar noch etwas über die Rüstung' dachte sie sich und wartete auf die Reaktionen der anderen Gäste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Berucas sen'Carevien
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 31
Punkte : 89
Beiträge : 131
Mitglied seit : 03.03.11

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Menschen (Azzani)
Kurzcharakteristik: Ein von sich eingenommener Magier auf Reisen

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Sa März 12, 2011 8:59 pm

Zurückgelehnt in seinen Stuhl beobachtete er Nyranja, die sich an Palionas Flöte versuchte. Er mochte es, wenn Damen ein Musikinstrument spielten. In seiner Heimat gehörte dies zu der korrekten Erziehung einer heranwachsenden Frau seiner Gesellschaft. Die Siri schien garnicht so schlimm zu sein wie er anfangs dachte. Sie war weder anmaßend geworden noch hatte sie sonderlich schlechtes Benehmen. Das Letztere hatte er Siri schon immer angedichtet. Als die Siri zu ihm schaute während sie versuchsweise in die Flöte blies lächelte er zustimmend als ob er erwartete, dass diese eine schöne Melodie auf der Flöte spielte. Das seltsame Pelzding - er wusste nun wirklich nicht, was dieses Tier darstellen sollte - aber anscheinend zu Nyranja gehörte, frass derzeit genüsslich von ihrer Hand. Wie wiederwärtig war das denn? Dieses Ding sollte absolut nicht am Tisch sein - höchstens vielleicht gebraten auf dem Tisch. Die Eingangstür der Taverne öffnete sich ständig und er schaute gelangweilt und langsam verstimmt durch die lange Warterei auf seine Bestellung wer da so reinkam. Ein junger Aviacarim mit pechschwarzen Flügel betrat die Taverne und er betrachtete ihn genauer. Er hatte schoneinmal gehört das der bloße Anblick eines Schwarzgeflügelten Unglück bringen würde und er glaubte es. Trotzdem konnte er den Blick nicht von ihm abwenden. Der arme hatte wohl Pech als ein solcher Unglücksbringer geboren zu werden und er konnte sich ebenfalls vorstellen, dass er es unter seinesgleichen nie leicht hatte. Sein Blick wanderte zu der Elfe mit den feuerroten Haaren die diesen Aviacarim begleitete. Mit ihrer ungewöhnlichen Haarfarbe fiel sie schon sehr auf. Die Tür sprang plötzlich wieder auf und ein Zwerg betrat die Taverne. Er lächelte und musterte diesen. Zwerge waren bekannt für ihre außergewöhnliche Eigenschaften. Er bewunderte schon als kleines Kind in den Büchern, die er gelesen hatte, ihre Art zu leben. Das durchorganisierte Familienleben, ihre unerbittliche Arbeitsbereitschaft und ihre unglaubliche Kreativität im handwerklichen Bereich waren beachtlich. Er hatte zuvor nie einen gesehen und freute sich insgeheim darüber einen mal so wirklich zu Gesicht bekommen zu haben. Zwerge waren ihm einfach sympatisch. Allerdings wurde er plötzlich aus seinen Gedanken gerissen als Lianor plötzlich von ihrem Stuhl aufstand und die Dame mit dem feuerrotem Haar, den Unglücksraben hinter ihm und auch noch den Zwerg aufforderte sich zu ihnen zu setzen. Er glaubte es kaum. Diese Frau musste den Verstand verloren haben einfach wildfremde Leute anzusprechen. Nun, dann sollte er wohl mehr Wein bestellen. Er seufzte und schüttelte den Kopf als er Lianor bei ihrem Tun beobachtete. "Oh man...." flüsterte er in sich hinein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tika Erkan
Weltenschöpfer

Weltenschöpfer

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 24
Punkte : 2334
Beiträge : 1808
Mitglied seit : 02.05.09

Charakterbogen
Alter: 26 (sieht ein wenig jünger aus)
Volk: Halbelfen
Kurzcharakteristik: waghalsige, neugierige, abenteuerlustige und nette Halbelfe auf Reisen.

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Sa März 12, 2011 9:07 pm

Tika bahnte sich gerade einen Weg durch die Leute, um den Wirt nach einem Zimmer zu fragen. Vor ihr stand ein Zwerg am Tresen, den sie jedoch nicht weiter beachtete.
Tika bezahlte mit ein paar Geldstücken aus dem Vermächtnis Loghaires, etwas anderes hatte sie ja nicht, und machte sich dann auf den Rückweg zu Atralis. Gerade wollte sie ihm sagen, dass sie ein Zimmer für zwei bekommen hatte, als eine weibliche, wohlklingende Stimme zu ihr sagte: "Du da, mit den roten Haaren..."
Tika wandte sich verblüfft um und störte sich auch nicht weiter an der eher unhöflichen Anrede, die von mangelnden Kenntnissen der Höflichkeitsregeln zeugte, als sie erkannte, dass dort eine Elfe stand und zu ihr herübersah. Sie hatte langes, weißes Haar, das Tika sofort wunderschön fand, und irritierend blaue Augen, auch schien sie in der einfachen Taverne, umgeben von Leuten wie einer Söldnerin und einem Zwerg, eher fehl am Platze zu sein.
'Eine Westelfe...', merkte Sylvester in ihren Gedanken an. Seine Ohren zuckten, und er richtete den Blick seiner goldenen Augen auf die Elfe, um sie nicht unfreundlich zu mustern.
Tika fragte sich, was eine Angehörige dieses Volkes dazu veranlassen könnte, ihre Heimat zu verlassen. Die Elfe sprach unterdessen weiter. "...entschuldigung aber ich wusste gerade nicht wie ich dich sonst ansprechen sollte, willst du dich mit deinem geflügelten Begleiter zu uns setzen?"
Tika musste sich kurz sammeln und lächelte dann breit. "Natürlich, geehrte Elfe. Mein Name ist Tika Erkan Nareäcil, und ich wäre sehr erfreut, mich zu Euch zu setzen, wenn Eure Begleiter einverstanden sind."
Sie lächelte, runzelte dann jedoch die Stirn. "Entschuldigt mich einen Moment, ich muss nur kurz mit meinem Begleiter sprechen."
Sie wandte sich an Atralis und sagte halblaut: "Atralis, ich habe ein Zimmer für uns, es ist die Treppe rauf das erste rechts, hat der Wirt gemeint. Aber diese Dame hat uns eingeladen, uns zu ihr zu setzen. Was meinst du, fühlst du dich entsprechend oder möchtest du lieber hoch gehen?"
Die Reaktion des Südländers am Tisch der Elfe entging Tika.

_________________
Wer für Tiranmar voten möchte, kann das hier und hier tun. =)


Viel zu lang ließ ich mich von euch verbiegen
Schon so lang tobt der Wunsch in meinem Blut
Nur einmal lass ich los, denn ich will fliegen
Supernova - wie der Phönix aus der Glut
Komm mir nicht zu nahe
Sonst kann's geschehen
Dass wir beide lichterloh in Flammen stehen
Ich will brennen!

(ASP - Ich will brennen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tiranmar.forumieren.com/
Berucas sen'Carevien
Glücksritter

Glücksritter

avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 31
Punkte : 89
Beiträge : 131
Mitglied seit : 03.03.11

Charakterbogen
Alter: 23
Volk: Menschen (Azzani)
Kurzcharakteristik: Ein von sich eingenommener Magier auf Reisen

BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   Sa März 12, 2011 9:31 pm

Da die Elfe mit feuerrotem Haar die Einladung angenommen hatte stand er seufzend auf. Er fühlte sich irgendwie als einzig wahrer Mann - zumindest dachte er dies - angesprochen als Lianor andeutete den benachbarten Tisch mit ihren zusammenzuschieben. Als er an ihr vorbeiging grinste er sie an und meinte leise im ironischen Unterton: "Wieso lädst du nicht gleich alle Tavernenbesucher ein sich zu uns an den Tisch zu setzen?" Diese Frage war mit einen Lächeln verbunden und hörte sich keineswegs provozierend sondern eher belustigt über diese Situation an. Er ging zu dem benachbarten Tisch rüber und hob diesen auf der Seite leicht an. Dann schob er diesen ruckartig in Richtung seines Tisches bis dieser nach einigenmale da auch anstieß. Dann nahm er die Stühle und stellte sie an den nun hinzugefügten Tisch. "So recht?" Er grinste Lianor an. Was man nicht alles für hübsche Frauen tat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte






BeitragThema: Re: Taverne 'Heldenrast'   

Nach oben Nach unten
 

Taverne 'Heldenrast'

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 8Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tiranmar :: Das Kaiserreich :: Provinz Scarminthia :: Tarcon-